Ärzte-Frontmann Farin Urlaub. War es das bald?
Ärzte-Frontmann Farin Urlaub. War es das bald?imago

Hören Die Ärzte auf? Oder wollen sie uns nur ärgern?

09.02.2019, 09:4309.02.2019, 10:12

Fans der selbsternannten "besten Band der Welt" sind derzeit in heller Aufregung: Auf der Website der "Ärzte" empfängt die  Besucher ein Buchstaben-Rätsel. Gibt man auf die erste von acht Stellen den Buchstaben "A" ein, kann man sich ein 50-sekündiges Musikstück runterladen. Unterlegt mit melancholischer Piano-Musik singt Farin Urlaub darin:

"Manchmal ist es einfach Zeit zu gehen, doch wenn der Tag gekommen ist, sagt niemand dir Bescheid. 
Ich weiß, es fällt dir schwer das einzusehen, und traurig fragst du mich:
'Ist es denn wirklich schon soweit?'
Ich sage dir, wir haben hell geleuchtet, und vieles, was wir taten, hat Bestand.
Man wird sich lange noch an uns erinnern. Du musst jetzt stark sein. Hier, nimm meine Hand."

Oha. Heute Nacht konnte man auch den zweiten Buchstaben eintragen. 

screenshot

Dieses Mal kann man sich ein Instrumental-Stück herunterladen.

Bedeutet dies wirklich den Abschied der Ärzte?

Immerhin passt wirklich das Wort "Abschied" in das Feld. Farin Urlaub, Bela B und Rodrigo Gonzalez sind alle bereits über 50, betätigen sich in anderen Feldern (Bela B ist mittlerweile Autor) und in den wenigen Interviews deuteten sie immer wieder ihren Abschied an. Im Sommer spielen sie noch Festivals und gehen auf große Europa-Tournee. Wird das ihre letzte sein?

Andererseits waren die drei immer wieder für Scherze gut in der Vergangenheit. Und soll man jetzt noch sechs Wochen lang nach und nach das Wort "Abschied" eintragen? Wäre das nicht spätesten bei dem "E" etwas witzlos?

Immerhin gibt es noch über 1000 Wörter mit acht Buchstaben, die mit "AB" beginnen: "Abbraten" zum Beispiel, oder "Abfeuern" oder auch "Abhäuten". 

Am 16. Februar um 0 Uhr kann der nächste Buchstabe auf der Website eingetragen werden und wir wissen mehr.

Bis dahin kann man immer gut in Nostalgie schwelgen: Die Ärzte – "Zu Spät"

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen
Themen
"Triage-Entscheidungen sind im Grunde schon getroffen worden" – Präsident von Sachsens Ärztekammer über die Situation in Kliniken

Seit Anfang November schon verschieben Kliniken in ganz Deutschland elektive – also nicht notfallmäßige – Operationen, um die Belastung durch an Covid-19-Erkrankten unter Kontrolle zu bekommen. Doch das könnte schon bald nicht mehr ausreichen. In den letzten Tagen werden Stimmen lauter, die Triage-Entscheidungen unausweichlich auf Kliniken zukommen sehen. Im Corona-Hotspot Sachsen gilt ab 22. November die neue Notverordnung, die auch einen Teil-Lockdown für die Bevölkerung umfasst. Die Krankenhäuser in Sachsen, dem Bundesland mit der niedrigsten Impfquote, sind vollkommen ausgelastet. Watson hat mit Experten gesprochen, was die überfüllten Intensivstationen für die Behandlung von Patienten bedeuten und wie eine Triage-Entscheidung getroffen wird.

Zur Story