Leben

Anime Fans jubeln: Captain Tsubasa kommt zurück ins TV

Tigerschuss, Feuerschuss und Top Spin werden wieder Thema! Denn am 2. April kommt "Captain Tsubasa" zurück ins Fernsehen. Große Freude bei den Anime-Retro-Fans!

1980 erschienen die ersten Kapitel der Kult-Serie als Manga – 1995 liefen die ersten Folgen auf RTL2. Jetzt feiert der Anime  sein Comeback, berichten Branchen-Seiten

Kurze Rückblende für alle Nostalgiker:

Der kleine Tsubasa Ohzora träumt davon, eines Tages mit Japan Fußball-Weltmeister zu werden. Deshalb tritt er in die Fußballmannschaft des FC Nankatsu ein. In den Grundschulmeisterschaften tritt er mit seinem Verein auch gegen seinen ärgsten Konkurrenten Kojiro Hyuga an – und das nicht nur einmal. Die Rivalität der beiden wird zum bestimmenden Konflikt der Serie.
Bei der Jugend-WM 2006 treffen die beiden dann zum großen Showdown gegeneinander an – und endet mit einem fetten Cliffhanger. Denn der Anime endet vor dem Finale gegen Brasilien. Im Manga wird die Geschichte jedoch weitererzählt.

Nun geht es mit der Story also auch im Anime weiter: In Japan wird die nächste Folge am 2. April ausgestrahlt. Passend zur WM 2018 soll der Anime auch in 40 anderen Ländern ausgestrahlt werden. Ob sich auch ein deutscher Fernsehsender die Rechte sichern wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

Die Auflösung des WM-Finales wird in den neuen Show-Folgen nicht zu sehen sein. Stattdessen sollen die alten Folgen neu verfilmt werden. Geplant ist also eine Zeitreise in Tsubasas Zeiten als Grundschüler.

(pb)

Das könnte dich auch interessieren:

7 Zitate, die zeigen, wie "bürgerlich" Alexander Gauland wirklich ist

Link zum Artikel

In Berlin gab es eine Notlandung mit mehreren Verletzten

Link zum Artikel

"Höhle der Löwen": Gründer sorgte für Eklat in QVC-Sendung

Link zum Artikel

Krankenschwester warnt bei Maischberger: "Wir laufen auf eine riesige Katastrophe zu"

Link zum Artikel

Höcke bricht Interview ab – jetzt äußert sich das ZDF: "Wir wollten keinen Eklat"

Link zum Artikel

Als Gauland sich im ZDF verteidigen will, reicht es Lanz: "Albern, das ist albern"

Link zum Artikel

Bei Pressekonferenz nach BVB-Sieg: Favre merkt nicht, dass Mikro schon an ist

Link zum Artikel

Luke Mockridge macht Andrea Kiewel in seiner Show ein Angebot – die blockt ab

Link zum Artikel

Bachelorette Gerda verrät, was in ihrer ersten Nacht mit Keno wirklich passierte

Link zum Artikel

Hartz-IV-Show "Zahltag": Wie die Sendung falsche Hoffnungen schürt

Link zum Artikel

Helene Fischer verrät, für welche Gage sie am Anfang spielen musste

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotzdem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Helene Fischer und Thomas Seitel: Polizei spricht von Einsatz auf ihrem Anwesen

Link zum Artikel

Luke Mockridge traf Kiwi noch kurz vor Auftritt: Wie er beim "Fernsehgarten" alle täuschte

Link zum Artikel

Gottschalk über Helene Fischer und Florian Silbereisen: "Hatte immer schlechtes Gefühl"

Link zum Artikel

Alleinerziehend mit Hartz IV: Achtjährige sammelt Flaschen, um Taschengeld zu bekommen

Link zum Artikel

Brief ans Jobcenter: Bitte hört auf, meine über 60-jährige Mutter in Jobs zu drängen

Link zum Artikel

"Hätten es besser machen können" – Salihamidzic gibt Fehler in Transferperiode zu

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

Luke Mockridge über die Folgen seines ZDF-Auftritts: "Meine Eltern erhielten Hassbriefe"

Link zum Artikel

Hai pirscht sich an ahnunglosen Surfer heran: Dann kommt Hilfe – von oben!

Link zum Artikel

"Zahltag": Buschkowsky erklärt, warum ein Geldkoffer Hartz-IV-Empfängern nicht hilft

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Voll eklig": Aldi-Kunde beschimpft neues Produkt – da eilen dem Konzern die Fans zu Hilfe

Der Alltag des Social-Media-Mitarbeiters ist kein leichter: Ständig hagelt es auf Facebook, Twitter und Instagram Kundenbeschwerden – Lob für die Arbeit gibt es selten. Und ist eine solche Beschwerde dann erstmal da, dann muss der Social-Media-Mitarbeiter alleine mit dem wütenden Kunden zurecht kommen.

Wie auch immer, Hofer (gewöhnt euch für heute einfach dran) vermeldete in der vergangenen Woche ein neues Produkt im Sortiment: Menstruationstassen.

Das wäre – wir haben schließlich 2019 – …

Artikel lesen
Link zum Artikel