Leben
Bild

SPONSORED STORY

Sponsored Story

Wie schafft sie das nur?! 24 Stunden im Leben einer Star-YouTuberin

Anna Meran
Anna Meran

Gesponsert von

Markenlogo

Ihr Wecker klingelt um 6, kurze Yogasession, Frühstück. Um spätestens 8 sitzt YouTube-Star Lisa Sophie Laurent an ihrem Schreibtisch vor dem türkisen Bücherregal, das die Fans aus ihrer Show kennen. Das Leben einer Influencerin scheint von außen glamourös – ist aber auch echte Arbeit. „Mein Alltag ist schön, spannend, und – wie soll ich anders sagen – sehr strukturiert“, sagt die sympathische YouTuberin.

Das ist der echte Alltag von YouTuberin Lisa Sophie Laurent!

abspielen

Video: YouTube/Lisa Sophie Laurent

Auch Performance Coach Jessica Wahl kennt die bunte Welt – nur von der anderen Seite. „Zu mir kommen YouTuberinnen wie Lisa – vor großen Auftritten oder um mit ihrem Erfolg zurechtzukommen. Auf vielen meiner Kunden lastet extremer Druck."

"Wir stehen unter dem Druck, uns zu zeigen."

Und das ist nicht nur eine Star-Allüre: Die ganze sogenannte "generation mobile" steht quasi permanent in der Öffentlichkeit. Alle haben Erfolg, sehen top aus, haben das Megaleben. So scheint es, denn die Sonne scheint förmlich aus den sozialen Networks heraus. Jessica Wahl: „Wir zeigen uns, wir inszenieren unser Leben und teilen es. Das ist einfach so. Es ist weder schlimm noch gut.“

Bild

Jessica Wahl ist Performance-Coach für Influencer

7 Hacks vom Performance- Coach, um deinen Alltag in den Griff zu kriegen:

Lass dich drauf ein!

Animiertes GIF GIF abspielen

Aber es ist auch eine nicht zu unterschätzende Herausforderung. Sie muss uns bewusst sein und darf nicht aus den Fugen geraten. „Nehmen wir den Sonnenaufgang: Ja, es ist schön ihn zu fotografieren und es den Freunden zu zeigen.“ Genauso wichtig aber sei es, ihn auch zu erleben. Wer beides kann, hat gewonnen.

Das Handy kann auch mal kuuaazz weg!

Jessica Wahls erster Tipp: „Nimm dir die Zeit. Wenn das Foto im Kasten ist, leg das Handy weg und sieh ihn dir an. Es scheint banal, aber das ist viel schwieriger, als ein Foto zu machen. Weil du dich dann in echt darauf einlassen musst – emotional und ohne (Handy)-Abstand. Einfach nur das pure Sonnenaufgang-Erlebnis.“ YouTube-Star Lisa hat sich genau das unter dem #fürmehrrealitätaufinstagram zu ihrem Social-Credo gemacht: Wir sind nicht perfekt. Das ist gut so. Und das dürfen wir auch zeigen.

Gönn dir die Struktur!

Animiertes GIF GIF abspielen

Ein strukturierter Alltag kann dabei helfen, mit den neuen Herausforderungen zurechtzukommen: Der Performance Coach rät: „Setz dich abends nach dem Essen kurz hin und schreibe die To-dos für den nächsten Tag auf!“ Danach bist du viel freier im Kopf – für was auch immer: Zocken, Chillen, Chatten. Auch YouTuberin Lisa musste das erst lernen: „Früher habe ich auch einfach ausgeschlafen. Aber irgendwann habe ich gemerkt, dass für mich als Freiberuflerin eine Struktur der Schlüssel zum Erfolg ist.“

"Hol dir die richtigen Tools - das macht alles einfacher!"

Lisa hat natürlich ihre Helferlein: "Ich bin so froh über meine Tools - die helfen mir enorm!", so Lisa. Sie kriegt ihren Kalender auch nur digital in den Griff: "Es ändert sich einfach zu viel - das geht einfach nicht mehr."

Dazu markiert sie in ihrem Kalender die verschiedenen Themen und Events farblich (siehe Video oben): "So habe ich alles im Überblick." Das hat ihr auch geholfen, diese Woche tatsächlich die lang ersehnte, eigene Website mit dem tollen GoDaddy Baukasten fertig zu stellen! Ihre Fans können ab sofort über diesen Link immer auf dem neuesten Stand sein, was Lisa betrifft.

Die Struktur und Lisas Konsequenz haben sich gelohnt: Lisa hat nicht nur über 330.000 Follower auf ihrem YouTube Kanal, sie schreibt gerade an ihrem zweiten Buch (Das erste: "ItsColeslaw: Wie ich aufhörte, perfekt sein zu wollen: Ein Leitfaden zum Umgang mit peinlichen Situationen aller Art") und wird für Seminare gebucht.

Fahr dein System erst mal hoch!

Animiertes GIF GIF abspielen

Wir funktionieren nicht auf Knopfdruck. Lass dir in der Früh ein wenig länger Zeit – was nicht heißt, die Snooze-Funktion überzustrapazieren! Dein Körper braucht morgens Zeit, sich auf den Tag einzulassen.

Tee trinken, Zähne putzen ...

„Es ist schon die halbe Miete, wenn du fünf Minuten länger den Tee genießt. Oder deine Freundin einmal richtig in den Arm nimmst, bevor du raus gehst.“ Es ist wichtig, das System auf den Tag einzustellen. „Das ist wie Zähneputzen. Mach‘s zur Routine! Es wir deinen ganzen Tag prägen!“, verspricht Jessica Wahl.

Lade deinen inneren Akku immer wieder auf!

Animiertes GIF GIF abspielen

Wenn du deinem Körper nur ein Quäntchen der Aufmerksamkeit schenkst, die dein Smartphone bekommt, dann hat das schon einen Rieseneffekt. YouTuberin Lisa hat auch das erkannt und macht (fast) jeden Morgen nach dem Aufstehen eine Meditation oder Yoga. „Ich merke einfach, dass es mir unglaublich guttut und alles besser klappt!“

Get, get high ...

Jessica Wahl fügt hinzu: „Sport setzt Glückshormone frei. Das ist ein normaler, hormoneller Prozess, den wir auf jeden Fall für uns nutzen sollten!“ Außerdem ist sie überzeugt, dass auch tiefes Atmen einen ähnlichen Glückseffekt auf den Körper hat. „Wenn dir mal der Kopf raucht – in der Uni-Bib oder im Büro – fünf Minuten Rückzug und einfach nur tief ein- und ausatmen. Das wirkt Wunder", so die Expertin. Eine tägliche Meditation, wie sie Lisa macht, sei natürlich die Golddisziplin. Schritt für Schritt!

Sei mal spontan nett!

Animiertes GIF GIF abspielen

Was Gutes zu tun, macht Bock. Und es ist so easy: Guck dich einfach mal in deinem Umfeld um. Jessica Wahls Tipp: Nimm dir einen Tag im Monat, um einem Menschen, der dir etwas bedeutet, mit einem kleinen Hack glücklich zu machen.

Das tut gut: Streicheleinheiten für die Freunde

Zum Beispiel: Hilf Sarah, das Ikea-Regal aufzubauen, das seiner seit zwei Monaten traurig im Keller harrt. Erwähne Niclas als echten Social Experten in deinem neuen Blog (auf GoDaddy kannst Du ihn in weniger als einer Stunde bauen). Oder: überrasche Arne mit einer spontanen Konzertkarte (ja, er findet Rock immer noch cool!!). „Freundschaftspflege lohnt sich nicht nur für die Freunde. Es macht einfach glücklich, jemandem eine Freude zu bereiten", so der Performance- Coach. Du hast doch sicher schone eine Idee, oder?!

Mach einen Powernap!

Animiertes GIF GIF abspielen

Wie viel kannst du noch in deinen Tag hineinpacken? YouTuberin Lisa hat sich lange Zeit dazu verleiten lassen, immer noch einen Auftrag mehr anzunehmen: „Ich dachte – komm – das geht auch noch. Ich wollte alles gleichzeitig schaffen. Aber irgendwann gab es einen Punkt, an dem es nicht mehr weiterging.“ Seitdem sind Lisa ihre Pausen heilig. „Wenn es geht, mache ich nach dem Mittagessen einen kleinen Powernap“, so der Star.

"Nimm dir Zeit für eine kleine Wolkenerleuchtung."

Und Jessica Wahl ergänzt: „Regelmäßige Pausen sind essentiell für ein erfolgreiches Leben.“ Es reiche manchmal schon, kurz am Fenster innezuhalten und die Wolken zu beobachten: „Lass deinen Gedanken kurz freien Lauf. Beobachte das Treiben auf der Straße oder besser noch die Wolken: Welche Figuren oder Formen kannst du erkennen?“ Das regt die Fantasie wieder neu an, gibt dem Kopf einen Mini-Neustart. Alternativ kann es helfen, die Gedanken aufzuschreiben. Im eigenen Blog oder einfach im in einem kleinen Heftchen. Ohne Struktur. Nur für dich. Später kannst du es immer noch veröffentlichen.

Und der supereffektive Klassiker, den aber viele ignorieren oder vergessen: „Die Handy-Diät: Zu Mittag einfach mal eine Stunde ausmachen und lassen. Keine Angst, die Insta-Story ist ja ganze 24 Stunden online!“, so Expertin Wahl.

Lass dir helfen!

Animiertes GIF GIF abspielen

Ob Star oder nicht: keiner kann alles alleine schaffen. YouTuberin Lisa ist selbständig. Lange Zeit war sie das im wahrsten Sinne: „Ich dachte, ich muss es alleine packen. Aber das ist Quatsch!“ Ein Partner nimmt dir Dinge ab und hilft dir, den beruflichen Alltag zu strukturieren. Und mindestens genauso wichtig: „Ich bin mit meinem Management im ständigen Austausch. Das macht meine Arbeit viel effizienter und schöner.“

Kommunikation ist extrem wichtig, um am Ball zu bleiben, weiß auch Performance Coach Wahl. „Wer ständig alleine ist, verliert den Anschluss zur Realität. Das kann zu Depressionen oder Lethargie führen.“ Es reiche nicht, nur über das Smartphone zu kommunizieren. „So wie du den Sonnenaufgang echt erleben musst, brauchst du auch den echten Kontakt mit den Menschen.“

Sei ehrlich mit dir selbst und beantworte diese Frage:

Umfrage

Legst du einmal pro Tag eine Pause ein?

  • Abstimmen

115

  • Wieso das denn? Brauche ich nicht. Ich penne in der Nacht und basta. 29%
  • Ja, ich habe mir das angewöhnt. Wenn ich 15 Minuten Pause mache, kann ich zwei Stunden länger konzentriert arbeiten. Geil, oder? 70%

Das könnte dich auch interessieren:

"Steh auf" – Rammstein-Sänger verstört Fans mit Video

Link zum Artikel

"Zahltag": Buschkowsky erklärt, warum ein Geldkoffer Hartz-IV-Empfängern nicht hilft

Link zum Artikel

Wolfgang Joop über Heidi Klums Ehe: "Hat sich mit jedem Mann verändert"

Link zum Artikel

Hartz-IV-Show "Zahltag": Wie die Sendung falsche Hoffnungen schürt

Link zum Artikel

Hai pirscht sich an ahnunglosen Surfer heran: Dann kommt Hilfe – von oben!

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

Barça-Keeper vor Linie: Wieso der VAR bei größter BVB-Chance nicht eingriff

Link zum Artikel

7 Zitate, die zeigen, wie "bürgerlich" Alexander Gauland wirklich ist

Link zum Artikel

Luke Mockridge traf Kiwi kurz vor ZDF-Auftritt: Er täuschte beim "Fernsehgarten" alle

Link zum Artikel

Helene Fischer und Thomas Seitel: Polizei spricht von Einsatz auf ihrem Anwesen

Link zum Artikel

Gottschalk über Helene Fischer und Florian Silbereisen: "Hatte immer schlechtes Gefühl"

Link zum Artikel

Lena rappt über Sex mit sich selbst bei "Gemischtes Hack"

Link zum Artikel

Diese Szenen zeigen: Nicht mal die Experten sind von der Hartz-IV-Show "Zahltag" überzeugt

Link zum Artikel

Brief ans Jobcenter: Hört auf, meine über 60-jährige Mutter in Jobs zu drängen

Link zum Artikel

Nach Höcke: ZDF will auch künftig über das berichten, was "AfD nicht gerne im Fokus sieht"

Link zum Artikel

Torwart-Zoff: Hoeneß hat mit einer Sache recht – doch er wird dem FC Bayern schaden

Link zum Artikel

In Berlin gab es eine Notlandung mit mehreren Verletzten

Link zum Artikel

Dagmar Michalsky wurde mit 58 schwanger – bei Lanz spricht sie von "neun Monaten Horror"

Link zum Artikel

Luke Mockridge macht Andrea Kiewel in seiner Show ein Angebot – die blockt ab

Link zum Artikel

Alleinerziehend mit Hartz IV: Achtjährige sammelt Flaschen, um Taschengeld zu bekommen

Link zum Artikel

Krankenschwester warnt bei Maischberger: "Wir laufen auf eine riesige Katastrophe zu"

Link zum Artikel

"Hart aber Fair": Altmaier warnt vor "Klimapolizei" – und wird von Aktivistin verspottet

Link zum Artikel

Helene Fischer verdient an "Herzbeben" – Songwriterin verrät, was sie für den Hit bekam

Link zum Artikel

Amthor führt bei Lanz alle hinters Licht – jetzt will er Teile des Rezo-Videos liefern

Link zum Artikel

Tiere: 11 Fotos, die zeigen, wie lustig es in der Natur manchmal zugeht

Link zum Artikel

Bei Pressekonferenz nach BVB-Sieg: Favre merkt nicht, dass Mikro schon an ist

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotz allem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Luke Mockridge über die Folgen seines ZDF-Auftritts: "Meine Eltern erhielten Hassbriefe"

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Ich war gelähmt" – Leonie wurde vergewaltigt und konnte sich nicht wehren

Es ist der letzte Samstagabend der Sommerferien 2014 – Leonie* sitzt mit ihrem Cousin in einem Baumhaus, beide haben ein Bier in der Hand. Sie kommen von der Grillparty der Nachbarn. "Lass mal nach Hause gehen und da was trinken. Hier ist es superlangweilig", hatte ihr Cousin vorgeschlagen, als sie zwischen Nachbarn und Eltern am Grill stehen. Leonie willigte ein.

Sie ist damals 14 Jahre alt. Dass ihr fünf Jahre älterer Cousin das Bier schon vor der Grillparty im Baumhaus versteckt haben muss, …

Artikel lesen
Link zum Artikel