Spaß

Und jetzt: Die lustigsten und skurrilsten Google-Street-View-Bilder

Niemand weiß so genau, wann das Google-Auto mit seiner 360-Grad-Kamera auf den Straßen seine Runden zieht.

Umso lustiger sind dann die Fails, die von der Linse aufgeschnappt werden. Und natürlich gibt es auch von Google selbst den einen oder anderen Patzer ...

Upsi.

BildBild

Bild: imgur

Eine Dame auf der Suche ...

Bild

bild: imgur

Oh, ich glaube, sie hat ihre Schlüssel gefunden!

Bild

Pinkelpause! Sieht ja schließlich keiner.

Bild

bild: imgur

Und hier die Version im Sitzen:

Bild

bild: imgur

Ein Überfall? Ein Liebesspiel? Wir wissen es nicht ...

Bild

bild: imgur

Je weiter man die Straße runterfährt ...

Bild

bild: imgur

... desto ...

Bild

... bockiger das Pferd.

Bild

😳

Bild

Deswegen immer schon was überziehen, wenn man auch nur kurz raus geht:

Bild

bild: imgur

Ja, auch du!

Bild

bild: imgur

Am Walensee, nahe des Schweizer Städtchens Quarten, wurde übrigens Gott gesichtet:

Bild

bild: imgur

Hoffentlich kennt seine Frau Google Street View nicht 😏

Bild

bild: imgur

Und dann failt auch noch das Google-Auto selbst ...

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: WATSONCH None

Fiese Perspektive:

Bild

bild: imgur

Oder die:

Bild

bild: imgur

Ups.

Bild

bild: imgur

Katzen auf Goolge Street View so:

Bild

bild: imgur

Hunde so:

Bild

bild: imgur

Komische Menschen so:

Bild

bild: imgur

Was man halt macht, wenn man Auto fährt:

Bild

bild: imgur

...?!

Bild

bild: imgur

Und jetzt: Einmal Kamera-Linse putzen, bitte!

Bild

bild: imgur

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Keine Seite macht sich so gut über Berlins Club-Szene lustig wie diese hier

Wie kommt man ins Berghain rein? Diese Frage bekommt man in der Hauptstadt gefühlt häufiger gestellt, als die nach dem momentan angesagtestem Lunch-Spot. Kein Wunder, schließlich gelten die Türsteher dort als die härtesten Welt und verhelfen dem Club damit zu weltweiter Bekanntheit.

Doch eine einfache Antwort auf die erste Frage gibt es nicht. Schwarz anziehen ist schon mal ein Anfang. Gelangweilt gucken kann auch helfen, muss es aber nicht. Selbst Berghain-Stammkunden wurden von …

Artikel lesen
Link zum Artikel