Villa-Kapitän Jack Grealish ließ die Attacke am Samstag nicht auf sich sitzen.
Villa-Kapitän Jack Grealish ließ die Attacke am Samstag nicht auf sich sitzen.
Bild: imago

Fan schlägt Aston-Villa-Kapitän nieder – und der reagiert treffend

11.03.2019, 08:2511.03.2019, 08:38

So schlägt man richtig zurück!

Beim Derby in der zweiten englischen Fußball-Liga zwischen Birmingham City und Aston Villa ist es zu einem Aufreger gekommen. Ein Fan lief in der neunten Minute auf das Spielfeld und versetzte Villa-Kapitän Jack Grealish einen heftigen Schlag gegen den Kopf.

Der Täter konnte anschließend überwältigt und von der Polizei abgeführt werden.

Grealish konnte aber weiterspielen und erzielte in der 67. Minute sogar den 1:0-Siegtreffer.

Aston Villa zog durch den Sieg in der Tabelle an City vorbei und darf als Neunter noch auf die Premier-League-Rückkehr hoffen.

(pb/dpa)

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Alle Storys anzeigen

Wer ist "Herr Pieper"? Diese Stadiondurchsage des BVB ist ein cleverer Trick

Mittwochabend. Westfalenstadion. 61. Spielminute. Der BVB spielt gegen den Club Brügge in der Champions League. Durch die Stadionlautsprecher schallt für die über 66.000 Zuschauer gut hörbar: "Herr Pieper, bitte zum Eingang des Borusseums kommen." Klingt nach einer ganz normalen Durchsage – ist sie aber nicht. Denn Herr Pieper wird seit über 15 Jahren bei jedem Europapokal-Heimspiel des BVB gesucht.

Ob Benfica Lissabon, Real Madrid oder der FC Arsenal – wenn internationale Größen kommen, wird …

Artikel lesen
Link zum Artikel