Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
24.07.2018 Belgrade(Serbia) FK Crvena Zvezda(FC Red Star)-FK Suduva 2nd leg qualifiers champions league men s football Lorenzo Ebecilio FK Crvena Zvezda(FC Red Star) portrait : PUBLICATIONxNOTxINxSER

Lorenzo Ebecilio spielt mittlerweile bei Roter Stern Belgrad. Bild: imago/Aleksandar Djorovic

Ehemaliger Ajax-Profi bekommt zwei Kinder an einem Tag – von zwei Frauen

Lorenzo Ebecilio, 27-jähriger Fußballprofi bei Roter Stern Belgrad, hat offenbar zwei Kinder am gleichen Tag bekommen. Aber keine Zwillinge: Der ehemalige Spieler von Ajax Amsterdam hat es anscheinend vollbracht, dass er an ein und demselben Tag Vater einer Tochter sowie eines Sohnes wurde – die Mütter seien zwei verschiedene Frauen. Das berichtet telegraaf.nl und beruft sich dabei auf die niederländische Zeitung "AD" (ehemals "Algemeen Dagblad").

Die Mütter hätten kürzlich gemeinsam ihre Geschichte in einer Fernsehsendung erzählt. Die Mutter eines der Kinder, Anna Bagajeva, möchte nun laut dem Bericht auf telegraaf.nl, dass Ebecilio ihre Tochter endlich anerkennt, sich einem Vaterschaftstest unterzieht. Ein Richter habe angeordnet, dass er bis zum 23. Februar DNA-Material abgeben muss – ansonsten werde er automatisch als Vater des Mädchens gelten.

Im Sommer 2016 habe Bagajeva den ehemaligen niederländischen U21-Nationalspieler in einem Restaurant in Moskau kennengelernt. Damals spielte Ebecilio noch bei Anschi Machatschkala.

Die beiden hätten sich kennengelernt, dann habe es sofort Klick gemacht. Lorenzo habe den Wunsch geäußert, dass er Kinder wollte. Bagajeva sei dann von ihm schwanger geworden, und er habe ihr versprochen, eine Familie gründen zu wollen. Sie habe ihm geglaubt, sei blind vor Liebe gewesen.

Doch dann habe sich heraus gestellt, dass der Fußballer auch noch eine andere Beziehung hatte, nämlich mit Daria Danilina. Sie habe am selben Tag, dem 17. Januar 2017, einen Sohn von Ebecilio bekommen.

Bagajeva habe inzwischen keinen Kontakt mehr zu Ebecilio, der außerdem bisher keinen Unterhalt für seine (?) Tochter gezahlt habe. Ebecilio hat sich laut telegraaf.nl zu dem Fall noch nicht geäußert.

(as)

Einfach zum Heulen, oder?

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

FC Bayern sucht neuen Arena-Namen – und die Fans reagieren köstlich böse

Link zum Artikel

Darum feiern die BVB-Fans Schmelzer als "Man of the Match" – obwohl er nicht spielte

Link zum Artikel

Erkennst du diese 17 Bundesliga-Spieler anhand ihrer Wikipedia-Bio?

Link zum Artikel

"Fußball ist zu heilig für Comedy" – mit Autor Tommi Schmitt beim Borussia-Spiel

Link zum Artikel

BVB bietet übergewichtigen Fans Fitness-Kurse auf der Südtribüne an

Link zum Artikel

Genderneutrales Stadion: Spiel der Nationalelf erstmals mit Unisex-Toiletten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Besser als Neuer jemals war" – Die Welt feiert ter Stegen und will ihn als Nationalkeeper

Er sprang, flog und hielt alles. Spätestens am gestrigen Abend wurde auch dem letzten Fußballfan auf dieser Erde klar, dass Marc-André ter Stegen zu einem der besten Torhütern seiner Zeit gehört. Denn dank Doppel-Torschütze Luis Suarez – und eben ter Stegen – hat der FC Barcelona nach einem fulminanten 3:0 gegen Real Madrid das Finale im spanischen Pokal erreicht. Die Madrilenen scheiterten dabei im Santiago Bernabeu alle am deutschen Schlussmann.

Die Königlichen waren in der ersten Halbzeit …

Artikel lesen
Link zum Artikel