Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Das waren die 7 wichtigsten Reaktionen zum Giganten-Duell Bayern gegen BVB

Trotz zweimaligem Rückstand schlägt Dortmund die Bayern in einem extrem spannenden Bundesliga-Spitzenspiel. Dabei zeigten beide Teams teilweise begeisternden Fußball. t-online.de hat die Reaktionen.

Der Signal Iduna Park stand förmlich Kopf: "Deutscher Meister wird nur der BVB", skandierte die Südtribüne nach dem 3:2-Erfolg von Borussia Dortmund im Klassiker gegen Bayern München.

Der Rekordmeister wurde am elften Spieltag vom BVB weiter distanziert und rangiert nun schon sieben Punkte hinter dem Tabellenführer. So reagierten die Protagonisten:

BVB-Doppeltorschütze Marco Reus

"Das war ein geiles Spiel. Es hat riesig Spaß gemacht, auf dem Feld zu stehen."

"Es ist immer gut, ein Polster zu haben. Die Bayern sind auf lange Sicht sehr stark. Es ist viel zu früh, über die Meisterschaft zu sprechen."

Bayern-Trainer Niko Kovac

"Es war ein fantastisches Fußballspiel gesehen. Wir lassen uns zweimal auskontern, das darf nicht passieren. Der BVB hat sehr schnelle Spieler, die in die Tiefe gehen. Wir hätten kompakter stehen müssen. Wir haben leider das Spiel verloren, es hätte gut und gerne ein Unentschieden geben können."

Zum Rückstand auf Tabellenführer BVB: "Das sieht sehr viel aus, fühlt sich auch so an. Aber im Fußball ist alles möglich."

BVB-Trainer Lucien Favre

"Es war ein total verrücktes Spiel, die Bayern waren 25 Minuten klar besser. Wir haben viele Ballverluste gehabt, aber sie konnten nicht so weiterspielen mit diesem Tempo. Es war sehr schwer für uns. Wir haben in der Halbzeit einige Sachen korrigiert. Wir haben am Ende gespürt, dass wir gewinnen können."

Bayern-Torwart Manuel Neuer kassierte in Dortmund drei Treffer.

Image

imago

Neuer

"Das Problem waren die Fehler, die uns passiert sind. Die Dortmunder haben im eigenen Stadion kontern können, wir haben es zugelassen."

"Wir alle können die Tabelle lesen, leistungstechnisch war es eine gute Leistung, wir hätten drei Punkte mitnehmen können."

BVB-Sportdirektor Michael Zorc

"Wir müssen weiter wachsen, weiter lernen. Wir machen es Step by Step."

Bayern-Verteidiger Mats Hummels

Über seine Auswechslung in der 65. Minute aufgrund einer starken Erkältung: "Ich hätte vielleicht schon zur Halbzeit rausgehen sollen, weil ich nicht richtig da war und ein dumpfes Gefühl im Kopf hatte."

Unsere Reaktion

"In der ersten Hälfte hatten die Dortmunder noch ihre Stärke ein wenig Zuhause gelassen, um sich dann aber wirklich stark zurück ins Spiel zu kämpfen. Einschlägige BVB Fans in der Redaktion konnten in ziemlicher Schnappatmung nur noch hinzufügen: "Scheiße...Junge...Junge....Mein Puls".

Wie war eure Reaktion? Halb so wild und ab in die Regionalliga, oder wahres Fußball-Fieber?

Die 7 lustigsten Protest-Banner für den Erhalt von 50+1

Diese 5 Emotionen durchlebst du als FIFA-Zocker

Play Icon

Video: watson/Marius Notter, Peter Riesbeck, Lia Haubner

Das könnte dich auch interessieren:

Er fotografiert Kinder mit Down-Syndrom – das Motto: "Sieh uns mit anderen Augen"

Link to Article

AKK will mit Merz sprechen und Hartz IV beibehalten – der CDU-Tag im Überblick

Link to Article

Überraschung! Auch ein Held von 2007 ist im 28er-Kader für die Handball-WM

Link to Article

Noch kein Advents-Outfit? Hier die Crème de la Crème unter den Weihnachtspullis 😂 

Link to Article

Apple Pay ist ab heute in Deutschland freigeschaltet 

Link to Article

Macron hält Rede wegen Protesten der "Gelbwesten" – und es läuft nicht wie geplant

Link to Article

Britische Forscher geben Tipps: So nimmst du an den Feiertagen nicht zu

Link to Article

Wieso das Rettungsschiff "Aquarius" seine Einsätze im Mittelmeer beendet

Link to Article

National Geographic: Das sind die besten Fotos des Jahres

Link to Article

"Dümmste Idee meines Lebens" – Däne bereut "Sex-Foto" auf der Pyramide von Gizeh

Link to Article

Sie cancelt ihre Babyparty – weil die Gäste über diesen Babynamen lachten

Link to Article

AfD-Abgeordneter will vorschreiben, wer Deutscher ist – und zeigt Nähe zu den Nazis

Link to Article

J.K. Rowling verspricht, dass es in "Phantastische Tierwesen 3" Antworten geben wird

Link to Article

9 neue Tricks für WhatsApp, die dir das Leben leichter machen

Link to Article

DHL – Bei 3 von 10 Paketen im Test wurde gar nicht erst versucht, sie zuzustellen

Link to Article

Instagram führt Sprachnachrichten wie bei WhatsApp ein – ab sofort

Link to Article

Gelbe Westen: Macron erhöht den Mindestlohn – und das sind die Reaktionen

Link to Article

Stolpert Trump über diese drei Männer?

Link to Article

Hier läuft Derrick Henry den längsten Touchdown der NFL-Geschichte!

Link to Article

Spoiler-Alert? "Game of Thrones"-Studie verrät, welche Helden wohl überleben werden

Link to Article

Rapper Lil Pump streamte seine Verhaftung live auf Instagram 

Link to Article

Ryanair unter Druck – wie der Billigflieger-Boss seine Airline retten will

Link to Article

Nichts für schwache Nerven: Amerikaner hustet sich Teil der Lunge aus dem Leib

Link to Article

Neuer Verfassungsschutz-Präsident will die AfD wohl beobachten lassen

Link to Article

Zum Abschied: 9 Stunden mit #Merkel führten mich an den Rand des Wahnsinns

Link to Article

TNT-Serie "4 Blocks" geht weiter! Start von Staffel 3 steht fest

Link to Article

Keine Transsexuellen bei "Victoria's Secret" – YouTuberin setzt starkes Statement

Link to Article

Wird morgen wieder gestreikt? – und 3 weitere Fragen zum Bahn-Chaos

Link to Article

"Kleiner Messi" flüchtet vor den Taliban und verliert die Geschenke seines Idols

Link to Article

Ich bin für 1,99 Euro zum Ballermann geflogen – ein 24-Stunden-Report

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Lewandowski, lass dieses blöde Schwalben-Theater – du hast es nicht nötig!

Robert Lewandowski hat gestern wieder bewiesen, dass er ein großartiger Stürmer ist. Der Pole traf bei der 2:3-Niederlage gegen seinen Ex-Verein gleich zweimal und bewies, dass er auch in Spitzenspielen wichtige Tore schießen kann. Lewandowski hätte zum Mann des Abends werden können. Das wurde er aber nicht. Einerseits, weil er bei seinem Hackentor in der Nachspielzeit im Abseits stand und andererseits, weil er mehr auf dem Rasen lag als eine Picknickgruppe im Stadtpark.

Es waren erst wenige …

Artikel lesen
Link to Article