Mit diesem Tweet streut der BVB ordentlich Salz in die Schalker Derby-Wunde

Des Derbysiegers Freud' ist des Derbyverlierers Leid...

Schon Arthur Schopenhauer wusste: „Der schlechteste Zug in der menschlichen Natur bleibt aber die Schadenfreude, da sie der Grausamkeit enge verwandt ist.“ 

Der englischsprachige Twitter-Kanal von Borussia Dortmund hatte gestern einen grausam schönen Tweet vorbereitet, der pünktlich zum Abpfiff, als der 2:1-Sieg gegen Königsblau feststand, ins Internet freigelassen wurde.

Das ist der kleine Frechdachs:

Der Tweet "Error 404 – Three Points Not Found" ist eine Reminiszenz an das Schalke-Logo – und die Niederlage der Gelsenkirchener.

Zur Erklärung für alle Noobs: Die Fehlermeldung "Error 404" ist der Standard-Antwortcode, wenn eine Webseite nicht erreichbar, der Link tot ist.

Der Dortmunder Schadenfreude-Tweet greift das auf: "Webpage Not Found" wird hier zu "Three Points Not Found". Warum "404" im Bezug auf Schalke 04 witzig ist, müssen wir (glauben wir) nicht erklären...

Schadenfreude mag eng mit der Grausamkeit verwandt sein, aber sind wir mal ehrlich: Schadenfreude ist doch auch immer noch die schönste Freude...

Die Entwicklung von Marco Reus bei FIFA

Wir haben FIFA 19 "ohne Regeln" getestet

Video: watson/Benedikt Niessen, Gavin Karlmeier

Corona-Regeln gebrochen: Rummenigge-Bilder bei FC-Bayern-Spiel sorgen für Kritik

Schwerer Rückschlag für Bayern München: Nach einem unfassbaren Fehlerfestival beim 2:3 gegen Borussia Mönchengladbach droht dem Rekordmeister der Sturz von der Tabellenspitze. Trotz einer Zwei-Tore-Führung im Klassiker unterlag der Rekordmeister den Gladbachern mit 2:3 (2:2). Bayern könnte am Samstag von RB Leipzig als Spitzenreiter der Fußball-Bundesliga abgelöst werden.

Es war schon rein sportlich kein erfreulicher Abend für den FC Bayern München. Doch was auf der Tribüne passierte, sorgt im …

Artikel lesen
Link zum Artikel