Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Hmm, lecker Organe... Dieser Fußballclub trägt das hässlichste Trikot der Welt

Ihr müsst jetzt ganz stark sein. Wir haben schon viel gesehen im Fußball. Etwa das hautenge, rosafarbene Trikot von Tim Wiese oder das neue Shirt des FC Bayern in Mintgrün. Und das waren noch nicht mal die schlimmsten Trikots. Aber was nun der spanische Viertligist Zamora CF seinen Spielern überwirft, tut einfach nur weh. Die Spanier brachten eine Art Körperwelten-Trikot heraus.

Seht selbst:

Das Trikot zeigt das Innenleben eines Menschens und trägt das Vereinswappen im Herzen – also buchstäblich. Dabei erinnert es eher an das Mottoshirt eines Junggesellen-Abschieds von Siebtsemestern im Medizin-Studium. 

Du kannst genauer hinsehen – es wird aber nicht schöner: 

Auf dem Trikot-Rücken steht:

"Das Blut, diese rötliche Flüssigkeit, die Leben durch unseren Körper transportiert, die geboren wird und aus dem Herzen fließt, um unsere Gefühle und Gefühle zu füttern"

Marca

Ganz so ernst meint es der Verein aber nicht, denn das Trikot ist lediglich das Ausweichtrikot des Clubs. Ziel der Aktion sei es laut "Marca", durch das revolutionäre Design den Namen und die Werte von Zamora in die Weltfußballszene zu bringen. Das klappt bisher ganz gut, denn die ganze Welt kann nicht aufhören auf diesen Unfall zu schauen.

Wir schließen uns der Reaktion dieses Fans an:

Ihr findet, dass es noch hässlichere Trikots gibt? Schreibt uns in die Kommentare!

(bn)

Viel schöner: Wenn NBA-Teams Fußballtrikots tragen würden

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Vom Hundebiss bis zum Torwart-Tor – die 6 besten Revierderbys im Ranking

Link to Article

Robben macht im Sommer Schluss bei Bayern – alle seine Saisons im Ranking

Link to Article

Mit dieser genialen Idee kontern die St.-Pauli-Frauen die sexistischen Dresden-Banner

Link to Article

So schön feierte Atlanta United die MLS-Meisterschaft

Link to Article
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Referee lässt Platzwahl per Papier, Schere, Stein entscheiden. Und dann passiert das...

Kann ja mal passieren. Schiedsrichter David McNamara sollte unlängst in der englischen Frauenliga die Partie Manchester City gegen Reading leiten. Sein Problem: Er hatte die Münze für die Platzwahl vergessen. In die Kabine mochte der Referee nicht zurück, das Spiel wurde live im Fernsehen übertragen. 

So bat McNamara die Kapitäne der beiden Teams die Platzwahl per Schnick-Schnack-Schnuck zu entscheiden: Papier, Schere, Stein!

Der englische Fußballverband FA fand das gar nicht witzig. Er …

Artikel lesen
Link to Article