Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

21 schöne Fußballplätze, die du in deinem Leben noch besuchen solltest

Na, fehlt euch die Bundesliga jetzt schon? Uns auch. Aber denkt doch mal positiv: Bald geht's wieder raus auf den Platz! Und während wir uns schon auf das Ende der Winterpause (und den Frühling) freuen, haben wir für euch noch einige gute Vorsätze für das kommende Jahr. 

Patentante Silke hat dir nämlich bestimmt wieder ein bisschen Weihnachtsgeld geschenkt und so kannst du das Jahr 2019 schon mal planen – zum Beispiel mit Reisen. Schreib dir folgende Städte auf, bereise sie und geh verdammt nochmal auf diesen Bolzplätzen ein bisschen Fußball spielen!

Diese 21 wunderschönen Bolzplätze solltest du dir aufschreiben:

Kurendhoo, Maldiven

In diesen 10 Stadien soll die EM 2024 stattfinden:

(bn)

Die Stadien mit dem besten Zuschauerschnitt

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Charlton-Profi bejubelt Last-Minute-Sieg – sein Lohn: ein Tritt in die Eier 

Link zum Artikel

Alles ist bereit für den Heiratsantrag dieses NHL-Fans – aber einer hatte andere Pläne

Link zum Artikel

Wie Fortuna Düsseldorf den Stadionbesuch für Frauen sicherer machen will

Link zum Artikel

Lucas Moura kann's am schönsten! Die 19 bisher besten FIFA-Tore des Jahres

Link zum Artikel

Das sind die 20 europäischen Clubs mit den höchsten Schulden – Schalke ist dabei

Link zum Artikel

Erst Super-Bowl-Sieg, dann Star in Police Academy: Die Geschichte von Bubba Smith

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

So unterstützen die Celtic-Fans ihren Stürmer, der wegen Depressionen ausfällt

Leigh Griffiths macht momentan schwierige Zeiten durch. Der 28-jährige Stürmer von Celtic Glasgow muss sich eine Auszeit nehmen. Depressionen und andere persönliche Probleme – es ranken sich Gerüchte von Spielsucht um den Schotten – haben den Club veranlasst, den Spieler in die Reha zu schicken.

Medienberichten zufolge wurde Griffiths am Montag zwischenzeitlich gar als vermisst gemeldet. Er tauchte wenig später aber wieder auf. Durch die Absenz des ehemaligen Nationalspielers hat Celtic nun …

Artikel lesen
Link zum Artikel