Sport
Fußball International

League One: Fan grätscht Charlton Athletic-Spieler um und trifft ihn zwischen die Beine

Charlton Athletic v Gillingham - Sky Bet League One - The Valley Charlton Athletic s Krystian Bielik applauds the home fans at full time EDITORIAL USE ONLY No use with unauthorised audio, video, data, ...
Krystian Bielik von Charlton Athletic hatte Unglück im Glück. Bild: imago/Daniel Hambury
Fußball International

Charlton-Profi bejubelt Last-Minute-Sieg – sein Lohn: ein Tritt in die Eier 

20.01.2019, 12:4520.01.2019, 18:48
Mehr «Sport»

Das Leben ist manchmal hart. Alles läuft rund, da tippt dir das Schicksal von hinten auf die Schulter, du schaust dich nichtsahnend um, und BAMM! haut es dir voll in die Fresse! 

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

So ähnlich muss sich auch Charlton Athletics Krystian Bielik am frühen Samstagabend gefühlt haben. Im Ligaspiel gegen Accrington Stanley bejubelte der polnische Mittelfeldspieler gerade mit seinen Teamkollegen den späten Siegtreffer zum 1:0, ...

In der dritten Minute der Nachspielzeit verwandelt "Addicks"-Stürmer Karlan Grant einen Handelfmeter, die Spieler, unter ihnen Bielik, feiern an der Eckfahne, auch Zuschauer springen von den Rängen aufs Feld und jubeln mit.

Ein Fan, der auf die Jubeltraube zu rennt, rutscht jedoch aus, und grätscht dem 21-jährigen Polen unfreiwillig mit ausgestrecktem Bein in die Weichteile.

Unangenehm! Eine Verletzung scheint Bielik, der aktuell vom Londoner Lokalrivalen Arsenal an den Drittligisten ausgeliehen ist, aber nicht erlitten zu haben. 

(as) 

Bielik hat nicht einmal geweint. Im Gegensatz zu diesen Kollegen:

1 / 18
Wenn Fußballer weinen – die traurigsten Abstiegsbilder
1998: Nach der Renaissance beginnt Arminias Fahrstuhl-Ära, Europameister Stefan Kuntz ist geknickt.
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Alle Storys anzeigen
EM 2024: Klopp? Tuchel? Nach Southgate-Aus hat England einen verrückteren Plan

Er geht mit einer starken Bilanz, aber am Ende erfolglos: Gareth Southgate ist nicht länger englischer Nationaltrainer. Nach der erneuten Finalniederlage am Sonntag gegen Spanien in Berlin ist seine Zeit als Headcoach abgelaufen.

Zur Story