Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Box-Legende Rocchigiani stirbt nach Unfall in Italien

02.10.18, 16:24 02.10.18, 17:19

Box-Legende Graciano Rocchigiani ist offenbar tot. Der 54-jährige Ex-Weltmeister soll nach Informationen der "Bild", "Welt" und des "ZDF" bei einem Auto-Unfall in Italien gestorben sein. Wie die Bild-Zeitung berichtet, soll der Unfall am Dienstagmorgen passiert sein. Rocchigiani soll als Fußgänger unterwegs gewesen sein.

Bildnummer: 12100169  Datum: 10.12.2012  Copyright: imago/Michael Wigglesworth
Graciano Rocchigiani (ehemaliger Profi-Boxer) / In der ZDF Talkshow Markus Lanz / Hamburg, 10. Dezember 2012 ; Boxen privat x0x xsk 2012 quer premiumd 2012 hamburg zdf markus lanz talkshow 

Image number 12100169 date 10 12 2012 Copyright imago Michael Wigglesworth Graciano Rocchigiani former Professional Boxer in the ZDF Talk show Markus Lanz Hamburg 10 December 2012 boxing Private x0x xsk 2012 horizontal premiumd 2012 Hamburg ZDF Markus Lanz Talk show

"Rocky" im Jahr 2012. bild: imago

Der gebürtige Duisburger gewann vor 30 Jahren am 11. März 1988 den IBF-Weltmeistertitel im Supermittelgewicht. 1991 holte er sich im Halbschwergewicht den Europameistertitel.

Rocky suchte aktuell beim TV-Sender Sport1 mit der ersten digitalen Box-Castingshow "SPORT1: The Next Rocky" neue Box-Talente. Bis zum 31. August konnten sich interessierte Box-Talente mit einem aussagekräftigen Video bewerben. Auf die überzeugendsten Kandidaten wartete ein Bootcamp mit einem harten Trainingsprogramm vor der Jury um Box-Kommentator Tobias Drews und Rocchigiani.

(bn)

Der Sporttag – was noch wichtig ist

Wie sich Fans über die Kritikunfähigkeit von Hummels und Co. lustig machen

Mit diesem Abstoß-Trick stehst du bei FIFA 19 alleine vorm gegnerischen Tor

"Sind die Duschen warm?" Diese 11 Sätze kennt jeder Amateur-Fußballer

Die Foto-Shootings aus Thierry Henrys Monaco-Zeit sind 90er-Gold

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Fight des Jahres artet aus – Sieger klettert über Zaun und startet Massenschlägerei

Am Samstagabend spielten sich in Las Vegas wüste Szenen ab. Nach dem größten MMA-Kampf des Jahres kam es zu einer Massenschlägerei, bei der mehrere Dutzend Personen involviert waren.

Den Fight gewonnen hatte der Russe Khabib Nurmagomedov. Sein irischer Kontrahent Conor McGregor musste in der vierten Runde aufgeben. Nurmagomedov konnte somit seine Ungeschlagenheit (27 Siege, keine Niederlage) wahren und verteidigte den Titel im Leichtgewicht.

Doch anstatt diesen Triumph zu feiern, sprang der …

Artikel lesen