Wissen

Dieser Pottwal kämpft in der Nordsee gerade ums Überleben

Es sieht nicht sonderlich gut aus für diesen Pottwal. Das circa 8-15 Meter große Tier kämpft gerade vor der Küste der niederländischen Stadt Den Helder um sein Leben. Das teilte die Organisation "SOS Dolfjin" am Montag auf Facebook mit: 

Demnach würde es um die Chancen des Wals in der Nordsee nicht sonderlich gut stehen. Der Grund: Das Tier sei desorientiert und möglicherweise geschwächt. Generell seien die Überlebenschancen für Wale in dieser Gegend sehr gering. 

Auch schlimm: 

Die Küstenwache habe vorbeugende Maßnahmen getroffen, um eine Kollision des Tieres mit Schiffen zu vermeiden. Außerdem überprüfe sie gerade, ob und wie sie dem Tier helfen könnten. 

(hd) 

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kampf gegen den Klimawandel: Mysteriöses Solar-Startup kündigt revolutionäre Erfindung an

Ein geheimnisvolles Solar-Start-up hat angeblich eine revolutionäre Technik entwickelt, die helfen soll, den Planeten vor der Klimakrise zu retten. Die Technik soll den industriellen CO2-Ausstoß massiv senken.

Der Name des Start-ups: Heliogen.

Prominenter Investor: Bill Gates.

Das Clean-Tech-Unternehmen war bislang unter dem Radar geflogen, wie CNN berichtet. Nun sei es aber aus seinem "Stealth Mode" aufgetaucht. Und zwar mit einer potenziell weltverändernden Ankündigung: Man habe eine …

Artikel lesen
Link zum Artikel