Bild: iStockphoto

Der Upload-Filter kommt – und das Internet: "Noch schnell Memes von Axel Voss basteln"

15.02.2019, 01:3815.02.2019, 07:17

Diese Woche haben sich EU-Staaten, Kommission und Parlament auf die Einführung von verpflichtenden Uploadfiltern geeinigt. Das bedeutet:

  • Laden wir ein Meme hoch, ein Video oder ein Selfie, dann müssen Facebook und Co. in Zukunft sicherstellen, dass wir Musik, Bilder oder Texte nirgends geklaut haben.

Ein guter Anlass, um ein paar Memes zu feiern:

Nicht zu vergessen:

(aj)

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen
Themen

Aus diesen 5 Gründen kannst du bei Whatsapp gesperrt werden

Es ist doch wirklich so: Die Chat-App Whatsapp ist aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken. Doch auch hier gibt es – wie im echten Leben auch – ein paar Regeln, an die du dich halten solltest, wenn du dort nicht gesperrt werden willst.

Du sollst keine urheberrechtlich geschützten Songs, Videos und andere Inhalte, an denen du keine Rechte hast, in deinem Whatsapp-Status teilen. Denn: Wenn du das tust und dich der Rechteinhaber meldet, dann wirst du auf Whatsapp gesperrt.

Zum Wohle deines …

Artikel lesen
Link zum Artikel