Digital

Fans haben ein Comedy-Profil von Mac Miller auf Instagram gefunden

Fast 3 Monate ist es her, dass die furchtbare Nachricht über den Ticker lief: Mac Miller ist tot. Der 26-Jährige Mac war zu Lebzeiten überaus lustig und kreativ. So hat er sich öfters mal exzentrische Persönlichkeiten wie Larry Fisherman, Delusional Thomas oder Easy Mac angelegt.

Jetzt fanden einige Internet-Trüffelschweine den nächsten schrägen Charakter des Rappers: Lars, der E-Zigaretten-Connaisseur. Der gibt auf dem Instagram-Kanal "cloudywithachanceofawesome69" verschiedene Anleitungen, wie man Vaporizer rauchen kann. 

Viel ist allerdings nicht passiert auf dem Account. Mac bespielte ihn nur für 2 Tage im Juli 2017.  

#Bloopers #LMFAO #nottheband #butidolikesomeoftheirsongs #partyrock

Ein Beitrag geteilt von Lars ☁️ (@cloudywithachanceofawesome69) am

Die Videos zeigen den sehr infantilen Humor von Mac. Sein Charakter Lars steckt sich beim Rauchen Kirschtomaten in die Nase, föhnt seinen Dampf oder saut sich durchs Rauchen mit Kaffee zu.

Hoffentlich befinden sich noch mehr Accounts da draußen, und hoffentlich finden wir sie!

Die schönsten Kuchen der Welt

"Schluss mit dem Geklampfe auf der Feier"

abspielen

Video: watson/Saskia Gerhard, Marius Notter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Seltener Auftritt von Helene Fischer: Veranstalter entscheidet sich für besondere Maßnahme

Normalerweise leben rund 6900 Menschen im beschaulichen Bad Hofgastein in Österreich. Der Ort ist ein beliebtes Wintersportparadies, zur Hochsaison können Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen Betten für bis zu 8344 Touristen zur Verfügung stellen, die nicht nur die Pisten, sondern auch das Wellnessangebot schätzen. Für die gesamte Wintersaison 2018/2019 zählte die Marktgemeinde 123.738 Urlauber. Am 4. April werden es noch einmal 30.000 Menschen mehr sein. Mindestens.

Denn dann tritt SIE auf: …

Artikel lesen
Link zum Artikel