imago-wawtson

Riesen-Leak von Millionen Passwörtern – so kannst du prüfen, ob du betroffen bist

17.01.2019, 13:5717.01.2019, 15:44

Online ist ein gewaltiger Datensatz mit gestohlenen Log-in-Informationen aufgetaucht. Darin enthalten seien knapp 773 Millionen verschiedene E-Mail-Adressen und über 21 Millionen im Klartext lesbare, unterschiedliche Passwörter, berichtete der IT-Sicherheitsexperte Troy Hunt in der Nacht zum Donnerstag.

  • Der Datensatz bündele Informationen "aus vielen einzelnen Datendiebstählen und Tausenden verschiedenen Quellen", schrieb Hunt in einem Blogeintrag am Donnerstag.
  • Der Microsoft-Mitarbeiter betreibt eine Datenbank, in der Internet-Nutzer überprüfen können, ob ihre Log-in-Informationen von Datendiebstählen betroffen sind.
So kannst du prüfen, ob du betroffen bist:
Auf der Website Have I been pwned? können Nutzer über eine Eingabe ihrer E-Mail-Adresse überprüfen, ob auch ihre E-Mail-Adresse und womöglich auch Zugangsdaten zu den nun veröffentlichten Daten gehören.

So sieht das im Fall der Fälle dann aus:

Auch den watson-Redakteur hat's getroffen.
Auch den watson-Redakteur hat's getroffen.

In den vergangenen Jahren hatte es diverse Hacker-Attacken gegeben, bei denen zum Teil Hunderte Millionen Kombinationen aus E-Mail-Adressen und Passwörtern erbeutet worden waren. Die Passwörter waren dabei aber größtenteils kryptografisch verschlüsselt gewesen.

(pb/dpa)

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen

Unfassbare Summe: "Super Mario 64" wird teuerstes Videospiel der Welt

Videospiele werden als Sammlerstücke immer beliebter: Jetzt ist ein rund 25 Jahre altes "Super Mario 64"-Videospiel in den USA für sage und schreibe 1,56 Millionen Dollar versteigert worden. Das entspricht einem Wert von rund 1,3 Millionen Euro.

Das noch in der Orginalverpackung eingeschweißte Spiel aus dem Jahr 1996 habe damit laut dem Auktionshaus "Heritage Auctions" einen Weltrekord für ein originalverpacktes Videospiel aufgestellt. Das teilte das Haus am Sonntag in Dallas (Texas) mit.

"Der …

Artikel lesen
Link zum Artikel