Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Gerüchte um Moto Razr 2019: Sieht so der Relaunch des Klapphandys aus?

Das Klapphandy war für die Generation Y so etwas wie die erste Eintrittskarte in die Welt der privaten Kommunikation und versprühte in den frühen 2000er Jahren mindestens genauso viel Coolness, wie es heute das neueste iPhone-Modell tut.

Jetzt soll unter anderem das legendärste Klapphandy überhaupt, das Motorola Razr, mit neuem Design auf den Markt kommen, wenn man den Gerüchten im Netz Glauben schenken kann.

Ganz klarer Pluspunkt und Grund für den Hype im Netz ist definitiv der extrem hohe Nostalgie-Faktor. So tönt das unverkennbare Geräusch beim Auf- und Zuklappen der Retro-Handys Millennials sicher noch in den Ohren. Klick. Du bist vernetzt. Klick, klick, klick, klick. Was für eine laute Welt. Nervige Tasten wird die neue Version keine haben. Was man dann schon eher vermissen kann, ist die lockere Flip-Handbewegung. Die fehlt, seitdem die Haptik der aalglatten Smartphones Einzug in unsere Hosentaschen erhalten hat – da kann Apples Gesichtserkennung in Sachen Swag mal so gar nicht mithalten, oder?

Bei den Fotos handelt es sich bisher zwar lediglich um die visuelle Interpretation eines einzelnen Produktmagazins namens Yanko Design, die sich dafür der offiziellen Patentanmeldungen Motorolas bedienten. Ähnliche Leaks, die weitere Releases von faltbaren Smartphones vermuten lassen, gab es bereits ebenfalls beim Konkurrenten Samsung. Dies soll sich jedoch eher öffnen lassen wie ein Buch und bekommt deswegen knallhart Abzug in der Nostalgie-Note im Rennen um den besten Flip-Phone-Relaunch.

Man merkt: Der "Retro-auf-Neu-gemacht"-Markt ist stark umkämpft und das freut am Ende die Konsumenten, denn wer die Nase und vor allem Hände voll hat von gesprungenen Bildschirmen und steigenden Preisen bei gleichbleibenden Designs, darf in diesem Jahr ziemlich wahrscheinlich auf das Comeback des praktischen Klapphandys hoffen, egal ob von Motorola, Samsung oder einem anderen Hersteller. Der heimliche Star, das Moto Razr 2019, soll laut Medienberichten jedoch bereits im Februar vorgestellt werden. Klick!

(mr)

Das könnte dich auch interessieren:

Spieler selbst aufstellen – dieser Verein ist der Traum jedes FIFA-Fans

Link zum Artikel

"Wenn's dir gefällt, mach es einfach" – wieso Alexander in die sibirische Kälte zog

Link zum Artikel

Gasexplosion in San Francisco – Flammen schießen meterhoch aus dem Boden

Link zum Artikel

Netflix macht's einfach selbst – und will 3 Filme mit deutschen Stars drehen

Link zum Artikel

Wenn du deinen Job auch so im Griff hast wie diese 17 Menschen, darfst du heute früher heim

Link zum Artikel

Stelle dich unserem ultimativen GNTM-Quiz für Superfans!

Link zum Artikel

Kartellamt verpasst Facebook blaues Auge – muss Zuckerberg das Datensammeln einstellen?

Link zum Artikel

"Weißbier trinken und die Klappe halten" – Assauers 14 ikonischste Zitate

Link zum Artikel

Nach rassistischem Pullover – Rapper nehmen Entschuldigung von Gucci nicht an

Link zum Artikel

WLAN auf dem Mars? Bibis Beauty Palace liefert TV-Blamage für die Ewigkeit

Link zum Artikel

Jodel: Auf einer Party rast sie aufs Klo – und merkt zu spät, dass es gar keins war...

Link zum Artikel

Ja, ich gestehe, ich habe Modern Talking gehört

Link zum Artikel

Weil 5 Pfarrer Geflüchteten halfen, wurden nun ihre Häuser durchsucht

Link zum Artikel

Die Karriere von Rudi Assauer in 15 bewegenden Bildern

Link zum Artikel

Hauptsache weiterhin männlich – die verzweifelte Suche der Kirche nach Priestern

Link zum Artikel

"Aber so ist es halt grad" – wir haben 3 Obdachlose an ihre Schlafplätze begleitet

Link zum Artikel

Kartellamt schränkt Facebook beim Datensammeln ein

Link zum Artikel

Suche nach Fußballer Sala –  Erste Leiche aus Flugzeugwrack geborgen

Link zum Artikel

Rechtsextremismusverdacht: Bundeswehr suspendiert offenbar Elitesoldaten

Link zum Artikel

Zigaretten rauchen erst ab 100 Jahren und 7 weitere kuriose Gesetze

Link zum Artikel

"Kritische Schwelle" erreicht: So heiß wird die Erde in den nächsten 5 Jahren

Link zum Artikel

Teste den Sound von DOCKIN und sag uns deine Meinung!

Link zum Artikel

Trump nominiert Ökonom Malpass als Weltbank-Chef – sein Idee ist an Ironie kaum zu toppen

Link zum Artikel

Kartellamt gegen Facebook: Steht der "Gefällt mir"-Button auf der Kippe?

Link zum Artikel

Real gratuliert Ronaldo nicht zum Geburtstag – und die CR7-Fans sind empört

Link zum Artikel

Wenn du Andrea Nahles heißt, dürften dir diese Umfrage-Ergebnisse nicht gefallen

Link zum Artikel

Jetzt erkennen die Briten langsam den Brexit-Irrsinn – Panik kommt auf

Link zum Artikel

Das Wunder von Montana: Gefrorene Katze Fluffy wurde aufgetaut und überlebt

Link zum Artikel

9 Promis, die gerne (un)heimlich im Foto-Hintergrund rumlungern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Geschmackloser WhatsApp-Kettenbrief droht Kindern mit Tod von Mutter – per Sprachnachricht

Dass mit WhatsApp längst nicht nur sinnvoll kommuniziert wird, ist kein Geheimnis. Immer wieder sorgen Kettenbriefe – je nach Empfänger – für Augenrollen oder Aufregung.

Doch der Fall von WhatsApp-Missbrauch, der jetzt öffentlich wird, ist besonders verstörend. 

Wie die "Rheinische Post" berichtet, kursiert im nordrhein-westfälischen Kreis Viersen derzeit eine Art Kettenbrief-Sprachnachricht. Der Inhalt ist maximal geschmacklos.

So beginnt laut Medienbericht die Nachricht, die von einer …

Artikel lesen
Link zum Artikel