Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Das sind die 5 beklopptesten Beauty-Trends der vergangenen Jahre

Wir wollen uns alle schön fühlen. Aber das ist nicht immer ganz einfach. Denn auch wenn wir uns selber ziemlich schön fühlen, müssen wir nur einmal kurz durch Instagram scrollen, um zu sehen, dass es noch einiges zu tun gibt.

Immer neue Trends

Denn schaut man sich die Beauty-Trends der letzten Jahre an, wird klar: Jedes Körperteil erfordert mittlerweile viel Aufmerksamkeit. Galt früher noch ganz schlicht 90-60-90 als Maßstab, müssen mittlerweile selbst unsere Knöchel einem Ideal entsprechen.

Ein Beauty-Trend jagt den anderen und die Total-Kolonisierung des weiblichen Körpers rückt immer näher. Kein Fleckchen Haut, das nicht optimiert und zur Schau gestellt werden kann.

Ihr wollt Beispiele? Hier sind fünf der beklopptesten Trends der letzten Jahre.

Die Schenkel

Wer dachte, mit dem "thigh gap" schon die Beauty-Hölle erreicht zu haben, wird merken, dass das erst das Purgatorium war. Es geht noch schlimmer.

Schon mal von der "thighbrow" gehört? Das ist die Falte, die beim Sitzen zwischen Schenkel und Hüfte entsteht. Hat jeder, schon mal praktisch. Aber nicht jeder hat eine besonders schön definierte "Schenkelbraue".

Hier sind sie, Schenkelbrauen!

Auf Instagram gibt es mehr als 12.000 Hits für "thighbrow" und bei youtube zig Videos, auf denen man sich Übungen anschauen kann, die die Braue definieren sollen. Kann man sich anschauen. Kann man aber auch lassen.

Genau wie "thighlighting". Denn ja, klar, auch die Schenkel kann man mit "contouring" in Szene setzen. Oder operativ zurecht saugen, mit Implantaten aufpolstern oder straffen. Womit wir schon beim nächsten Punkt sind...

Brüste, oben, unten, links und rechts

Gut, weibliche Brüste sind schon lange Fokus von plastischer Chirurgie. Aber wer dachte, dass es dabei vor allem auf ein ansehnliches Dekolleté ankommt, der darf sich belehren lassen.

Denn mittlerweile sollen Brüste nicht nur von oben, sondern auch seitlich (#sideboob) was hermachen. Und von unten.

Ja, von unten. "Underboob" nennt sich das Ganze. Wir dachten eigentlich, ein unterer Brustrausrutscher sei eher ein modischer "Ups"-Moment. Nun. Es gibt sogar Bikinis, die so geschnitten sind, dass die Brust absichtlich unten rausquillt. Bei Instagram gibt es dafür satte 300.000 Mentions.

Voilà – la "underboob"

Das Schlüsselbein

Von der Brust wandern wir etwas weiter nach oben, zum Schlüsselbein. Auch das soll möglichst markant aussehen. Vor einiger Zeit fand auf Instagram ein regelrechtes Battle um Schlüsselbeine statt. Im Rahmen der "collarbone challenge", die vor allem in China populär war, zeigten Frauen, wieviele Geldmünzen sie in die Hautkuhle oberhalb des Knochens legen konnten.

Ein Beitrag geteilt von CGTN (@cgtn) am

Je mehr, desto besser.

Animiertes GIF GIF abspielen

Noch nicht genug facepalm? Dann präsentieren wir jetzt:

Die Waden

Wer sich mit den Schenkeln schon abgemüht hat, wird diesen Beauty-Trend lieben. Denn auch die Waden sollen was hermachen, bitteschön. Botox hilft. Denn mit Botox-Injektionen werden die Waden schlanker. Matthew Schulman, ein plastischer Chirurg der sich mit der Prozedur auskennt, erklärte "Medical Daily", dass die Abheilung nach einer Fettabsaugung an den Waden bis zu zehn Monate dauern kann.

"Es ist ein kniffliger Eingriff."

Matthew Shulman

Der Trend kam auf, als kniehohe Stiefel gerade sehr in Mode waren. 🤔

Der Nacken

Aber Waden hin oder her. Der Nacken ist unser Favorit.

Man sieht ihn noch nicht mal selber!

Aber auch er hat Potential. Mit Nacken-Contouring lässt er sich nämlich schlanker und graziler schminken. Auch für diese Technik gibt es unzählige Tutorials.

Glaubt ihr nicht? Hier:

Wir tippen übrigens auf die Ohrläppchen als nächste Trend-Katalysator. Was meint ihr?

Die lächerlichsten Stockfotos zum Thema Frauen und BH's

Das hier könnte dich auch interessieren:

Spieler selbst aufstellen – dieser Verein ist der Traum jedes FIFA-Fans

Link zum Artikel

Boris Palmers verwirrender Berlin-Besuch: Im "Drogen-Park" wird es besonders bizarr

Link zum Artikel

Diese Schönheitskönigin will bei Olympia 2020 eine Medaille holen – im Gewichtheben

Link zum Artikel

Der neue Pixar-Kurzfilm ist da – und nimmt sich wieder einem ernsten Thema an

Link zum Artikel

"Aber so ist es halt grad" – wir haben 3 Obdachlose an ihre Schlafplätze begleitet

Link zum Artikel

Nach rassistischem Pullover – Rapper nehmen Entschuldigung von Gucci nicht an

Link zum Artikel

1860 München hat offenbar ein Anti-Ismaik-Banner auf der Homepage zensiert

Link zum Artikel

Wenn du deinen Job auch so im Griff hast wie diese 17 Menschen, darfst du heute früher heim

Link zum Artikel

"Weißbier trinken und die Klappe halten" – Assauers 14 ikonischste Zitate

Link zum Artikel

Neue WhatsApp-Sicherheitsfunktion ist gar nicht so sicher ...

Link zum Artikel

Suche nach Fußballer Sala –  Erste Leiche aus Flugzeugwrack geborgen

Link zum Artikel

WLAN auf dem Mars? Bibis Beauty Palace liefert TV-Blamage für die Ewigkeit

Link zum Artikel

Netflix macht's einfach selbst – und will 3 Filme mit deutschen Stars drehen

Link zum Artikel

Ja, ich gestehe, ich habe Modern Talking gehört

Link zum Artikel

Rechtsextremismusverdacht: Bundeswehr suspendiert offenbar Elitesoldaten

Link zum Artikel

Kartellamt verpasst Facebook blaues Auge – muss Zuckerberg das Datensammeln einstellen?

Link zum Artikel

Hauptsache weiterhin männlich – die verzweifelte Suche der Kirche nach Priestern

Link zum Artikel

9 Promis, die gerne (un)heimlich im Foto-Hintergrund rumlungern

Link zum Artikel

6 Fotografen für "World Press Photo" nominiert: Hinter jedem Bild steckt eine starke Story

Link zum Artikel

Stelle dich unserem ultimativen GNTM-Quiz für Superfans!

Link zum Artikel

Jetzt erkennen die Briten langsam den Brexit-Irrsinn – Panik kommt auf

Link zum Artikel

Weil 5 Pfarrer Geflüchteten halfen, wurden nun ihre Häuser durchsucht

Link zum Artikel

Das Wunder von Montana: Gefrorene Katze Fluffy wurde aufgetaut und überlebt

Link zum Artikel

Real gratuliert Ronaldo nicht zum Geburtstag – und die CR7-Fans sind empört

Link zum Artikel

Kartellamt schränkt Facebook beim Datensammeln ein

Link zum Artikel

Jodel: Auf einer Party rast sie aufs Klo – und merkt zu spät, dass es gar keins war...

Link zum Artikel

Teste den Sound von DOCKIN und sag uns deine Meinung!

Link zum Artikel

"Wenn's dir gefällt, mach es einfach" – wieso Alexander in die sibirische Kälte zog

Link zum Artikel

Die Karriere von Rudi Assauer in 15 bewegenden Bildern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Ist Andreas Gabalier rechts, homophob und frauenfeindlich? Entscheide selbst – 9 Zitate

Er verkauft Alben ohne Ende, er füllt die ganz großen Hallen und sorgt immer wieder für ziemlich heftige Diskussionen: Heimatlover und Volks-Rock'n'-Roller Andreas Gabalier. Der Grund: Immer wieder wird ihm vorgeworfen, sich rechtspopulistisch, homophob und frauenfeindlich zu äußern.

Nun steht Andreas Gabalier erneut im Fokus der Öffentlichkeit. Am Samstag wurde er mit dem Karl-Valentin-Orden der Faschingsgesellschaft Narrhalla ausgezeichnet.

Die Verleihung des Ordens an Gabalier hatte schon …

Artikel lesen
Link zum Artikel