Leben
Bild

Bild: nicepix.world/imago

Der Meister der halbherzigen Geschäftsideen – wie Jens Büchner zur Kultfigur wurde

Am Samstag kam die Schock-Nachricht: Jens Büchner hat den Kampf gegen den Lungenkrebs verloren. Er starb mit 49 Jahren im Kreise seiner Familie im Krankenhaus auf Mallorca. Auf der Sonneninsel startete die Reise mit der VOX-Sendung "Goodbye Deutschland". Trotz zahlreicher Pannen schaffte er es, zum Lieblingsauswanderer Deutschlands zu werden.

2010 wanderte Büchner mit seiner Ex-Freundin Jenny Matthias nach Mallorca aus. Die Beziehung, aus der Sohn Leon hervorging, scheiterte wie viele weitere Beziehungen danach. Malle-Jens war ein Meister im Erfinden von neuen Geschäftsideen, die meist nie realisiert wurden. Warum es endlich mit seiner letzten großen Liebe Daniela Büchner anders werden sollte und wie er auf seinem Höhepunkt tragisch aus dem Leben schied.

2010: Die Auswanderung nach Mallorca mit Jennifer Matthias 

Bild

Bild: Future Image/imago

Sachse Jens Büchner wanderte mit seiner damaligen Lebensgefährten Jennifer Matthias nach Mallorca aus. Die große Reise, die auf der Lieblingsinsel der Deutschen begann, endete auch hier. Zusammen eröffneten sie den Shop "Store & More". Die beiden wurden Eltern des Sohnes Leon. Die Ärzte diagnostizierten später Lungenkrebs. Es stellte sich heraus, dass die Diagnose nicht stimmte. Da war die Beziehung Ende 2013 schon zerbrochen. Seinen Kummer hat er in Bier – sehr viel Bier investiert. 17.000 Euro soll er am Ballermann für Alkohol verprasst haben.

2014: Neue Boutique wird nie eröffnet

Bild

Dominik Hoyer Bild: VOX

Mit Dominik Hoyer als Geldgeber sollte alles besser werden. Hoyer investierte mit seiner Frau Marion in den neuen Laden von Jens, der nie eröffnet werden sollte. In der Sendung "Goodbye Deutschland" war zu sehen, wie sich der Investor schwer den Finger verletzte. Marion damals: "Er ließ nicht nur mich, sondern auch meinen Mann, der sich bei Bauarbeiten in der Boutique verletzte, im Stich. Jens fragte nicht einmal, wie es Dominik geht." Kurz vor der Eröffnung hat Büchner das ganze Projekt abgeblasen. 

Ex-Verlobte Nadine Hildegard erhebt schwere Vorwürfe

Bild

Bild: VOX

Nach der Trennung von Jenny eroberte eine neue Frau das Herz des Kultauswanderers: Die damalige BWL-Studentin Nadine Hildegard aus Frankfurt am Main. Am Ballermann im "Bierkönig" lernten sie sich kennen und lieben, verlobten sich später. Nach kurzer Zeit wollte die damals 28-jährige Nadine in Deutschland alles stehen und liegen lassen, um zu ihm auf die Sonneninsel zu ziehen. Später folgte das Beziehungsdrama: Jens wurde handgreiflich. "Es tut mir unendlich leid", sagte er in der Sendung. Sie führten danach noch eine On-Off-Beziehung.

"Pleite aber sexy"

Bild

Bild: VOX

Das Jahr 2014 hielt viele Überraschungen für Jens bereit. Nach seinen Pleiten begann er sich ein zweites Standbein aufzubauen und versuchte sich als Ballermann-Sänger mit dem Song "Pleite aber Sexy". Hinzu kam die weiter turbulente Beziehung zu Nadine Hildegard und die Neueröffnung der Musik-Bar "Der zwölfte Mann" in Cala Ratjada. Am 31. März 2014 wurde das Restaurant mit ihm als Geschäftsführer eröffnet. Nadine sagte: "Einen Plan B hat er diesmal nicht."

Denn das Konzept, mittels einer Bustour Touristen seine neue Heimat zu zeigen, scheiterte. Büchner damals: "Ich habe viel falsch gemacht. Ich verspreche Euch: Dieses Mal schaffe ich es." Aber auch diesen Job hat er als Geschäftsführer später an den Nagel gehängt. Büchner damals: "Es war von Anfang an so geplant, dass es nur eine Saison geben wird."

2015: Sarah Liesenhoff als neues Liebesglück

Bild

Bild: VOX

2014 lernten sie sich kennen, im Januar 2015 zog sie schon bei ihm ein. Sarah Liesenhoff war die neue Frau an der Seite von Jens Büchner. Auf Mallorca sprach er sie an und aus einem Sommerflirt wurde mehr. Im Juni gleichen Jahres sollte auch diese Liebe zu einem weiteren gescheiterten Kapitel des Mallorca-Sängers zählen. Sie blieb auf der Insel und arbeitete als Köchin. Auf Facebook erklärte Jens: "Sarah ist eine wunderbare Frau und ich war mega froh mit ihr, aber leider habe ich gemerkt, dass es nur für Freundschaft reicht."

Erst mit Daniela Büchner sollte es für immer sein

Bild

Bild: Gartner/imago

Im Sommer 2015 sollte es endlich die richtige Frau sein: Bei einem Stadtfest in Delmenhorst lernte er Daniela Karabas kennen. Daniela brachte in die Beziehung drei Kinder mit. 2016 wurden sie Eltern von Zwillingen. Bei der Taufe von Diego Armani und Jenna Soraya machte er ihr einen Heiratsantrag. "Unsere Babys haben unseren Namen ja schon. Ich liebe dich! Willst du meine Frau werden?" Im Juni 2017 heirateten die beiden. 

2018: Die "Faneteria" auf Cala Millor war der Anfang vom Ende

Bild

Bild: VOX

Anfang April eröffneten Daniela und Jens Büchner auf Mallorca das Café "Faneteria". Er versprach, dass die beiden immer im Laden sein werden. Ein wichtiger Grund, warum viele Menschen in den Laden strömten. Das bedeutete viel Stress für Jens. Neben zahlreichen Auftritten im Megapark und "Krümels Stadel" war er gesundheitlich immer angeschlagener. Er erlitt Nervenzusammenbrüche, musste bereits im September für mehrere Tage ins Krankenhaus. Dann folgte im Oktober der nächste Schock. Auf Instagram schrieb er: 

Zum Neustart im nächsten Jahr wird es nicht mehr kommen. Am Samstag ist Jens Büchner an den Folgen von Lungenkrebs gestorben. Er hinterlässt fünf Kinder.

Fahri Yardim über seine heftigste Abfuhr und schlimme Kater

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

Alltagsfrage

Kleidung stinkt nach dem Waschen: Das braucht deine Waschmaschine jetzt

Sie ist der Lebensretter, wenn du Rotwein über dein Hemd gekippt hast, das Eintrittstor ins Paralleluniversum der Single-Socken, der Sehnsuchtsort sexueller Fantasien: die Waschmaschine. Meist an einem dezenten Ort im Haushalt platziert, schürt doch kaum ein anderes Gerät so hohe Erwartungen wie sie. Umso größer die Enttäuschung, wenn die Waschmaschine nicht so funktioniert, wie sie eigentlich sollte.

Dabei ist das Prinzip denkbar simpel: Dreckige Wäsche rein, Knopf drücken, warten – saubere …

Artikel lesen
Link zum Artikel