Jon Snow.
Jon Snow.hbo

Kit Harington hat seine Ehefrau Rose Leslie mit dem GoT-Finale gespoilert

02.02.2019, 09:43

Unterm Strich scheint Jon Snow dann doch einiges zu wissen. Jedenfalls hat das der hinter der Rolle stehende Kit Harrington gerade in einer britschen Radiosendung gestanden: Er habe seiner Ehefrau Rose Leslie schon im vergangenen Jahr vom Ende der Show berichtet, erzählte Harrington Kiss FM.

Der Schauspieler sagte:

"Sie hat danach drei Tage nicht mehr geredet. Und sie hatte selbst gefragt!"

Wer es vergessen hat, Rose Leslie war auch in Game of Thrones mit Harington zusammen und spielte die Wildlings-Kriegerin Ygritte. Wir alle müssen ihr Spoiler-Schicksal glücklicherweise nicht teilen, denn ansonsten hat Harington in der Radio-Show nichts über das Ende von Game of Thrones verraten.

Rose Leslie und Kit Harington:

Bild: PA

"Es ist toll herumzulaufen und für ein paar Monate mehr zu wissen als alle anderen", sagte Harington. Wie gesagt: "Du weiß alles, Jon Snow!

Game of Thrones startet am 14. April bei HBO, dann wissen auch wir mehr.

(mbi)

Bist du fit genug für ein Game of Thrones Quiz?

Video: watson/teamvideo

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Kartoffeln im Bett kochen: die cleversten Spartipps der Großeltern für den Alltag

Es heißt, die Aldi-Familie hätte ihr Sparkonzept bis ins Mark gelebt: Selbst bei der Umstellung der deutschen Postleitzahlen von vier auf fünf Ziffern wären vorgedruckte Briefumschläge in der Firma mit Kugelschreiber nachkorrigiert worden, bis auch der letzte Umschlag aufgebraucht war, berichten Geschäftspartner.

Zur Story