Bild

Jon Snow. hbo

Kit Harington hat seine Ehefrau Rose Leslie mit dem GoT-Finale gespoilert

Unterm Strich scheint Jon Snow dann doch einiges zu wissen. Jedenfalls hat das der hinter der Rolle stehende Kit Harrington gerade in einer britschen Radiosendung gestanden: Er habe seiner Ehefrau Rose Leslie schon im vergangenen Jahr vom Ende der Show berichtet, erzählte Harrington Kiss FM.

Der Schauspieler sagte:

"Sie hat danach drei Tage nicht mehr geredet. Und sie hatte selbst gefragt!"

mashable

Wer es vergessen hat, Rose Leslie war auch in Game of Thrones mit Harington zusammen und spielte die Wildlings-Kriegerin Ygritte. Wir alle müssen ihr Spoiler-Schicksal glücklicherweise nicht teilen, denn ansonsten hat Harington in der Radio-Show nichts über das Ende von Game of Thrones verraten.

Rose Leslie und Kit Harington:

Actors Kit Harington and Rose Leslie react as they leave after their wedding ceremony, at Rayne Church, Kirkton of Rayne in Aberdeenshire, Scotland, Saturday June 23, 2018. Former

Bild: PA

"Es ist toll herumzulaufen und für ein paar Monate mehr zu wissen als alle anderen", sagte Harington. Wie gesagt: "Du weiß alles, Jon Snow!

Game of Thrones startet am 14. April bei HBO, dann wissen auch wir mehr.

(mbi)

Bist du fit genug für ein Game of Thrones Quiz?

Video: watson/teamvideo

Macher von "Game of Thrones" feiern Comeback – bei Netflix

An "Game of Thrones" führte von 2011 bis 2019 fast kein Weg vorbei. Nach acht Staffeln fand die Fantasy-Reihe zum Leidwesen aller Serienfans ihr Ende und wurde eingestellt. George R. R. Martin hat mit seinen Werken eine der erfolgreichsten Fantasy-Sagen überhaupt erschaffen. Für die Serie wurde sein Stoff von den Erfolgsproduzenten D. B. Weiss und David Benioff adaptiert. 2007 sicherte sich HBO die Filmrechte an den Romanen und Benioff und Weiss schrieben die Drehbücher.

Nun haben sich die Macher …

Artikel lesen
Link zum Artikel