Bild: Sintagram/ PolyaizDerevki

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

26.02.2019, 10:07

Wer denkt, das Leben einer standesgemäßen Insta-Queen könne sich nur an Orten wie Paris, New York oder Berlin-Mitte erfüllen, der kennt Polina noch nicht.

Polina ist Russin, 27 Jahre alt und hat ganze 1,5 Millionen Instagram-Follower. Das ist, sagen wir mal, nicht ganz schlecht.

Doch diese Follower unterhält sie nicht mit Bar-Besuchen und Pop-Up-Store-Eröffnungen sondern mit ihrer eigenen Lebenswelt. Und die liegt in der russischen Pampa. Irgendwo weit weg von Moskau. In anderen Worten: Auf dem platten, platten Land.

Den Leuten gefällt's! Posts wie dieser bekommen zehntausende Likes:

Holz hacken. Kann auch nicht jede*r.

Polina traut ihren eigenen Hack-Künsten wohl nicht so ganz:

"Zuerst werde ich mir den Finger nachwachsen lassen und mich dann um meine Frisur kümmern. Guten Tag."

Definitiv das süßeste Ziegen-Schmink-Video, das ihr heute sehen werdet:

Frau im Wald. Unspektakulär, aber schön:

Wir haben jetzt nicht viel Ahnung von Pilzen. Aber die bitte nicht essen!

"Alles Giftige auf einem Foto", schreibt auch Polina selbst.

❄️

Landliebe: Wie spannend findet ihr den Account?

Und mal was ganz anderes: Dr. G-Punkt über Periodensex

Video: watson/Gunda Windmüller, Lia Haubner

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Brustkrebsvorsorge: Besondere Methode soll vor allem jungen Frauen helfen

Beide meine Omas hatten Brustkrebs. Die eine hatte Glück, hat den Krebs besiegt. Die andere nicht – bei ihr hatte der Krebs gestreut. Die Metastasen waren längst übergesiedelt in ihre Lunge, ihren ganzen Körper. Sie kämpfte, aber all das nützte nichts. Der Krebs siegte.

Zur Story