Leben

Justin Bieber verkauft jetzt Wegwerfschlappen mit Smiley drauf

Wegwerfschlappen mit einem Smiley drauf – darauf hat die Welt gewartet. Zumindest scheint Justin Bieber dieser Meinung zu sein, denn sein Label "Drew House" hat die Slipper in den Verkauf gegeben.

4,99 US-Dollar kostet ein Paar. Dass es die Schlappen nur in einer Unisex-Größe gibt und Drew House auch kein Geheimnis daraus macht, dass es Billigslipper sind (steht so in der Artikelbeschreibung), scheint niemanden zu interessieren. Denn sie sind bereits alle ausverkauft.

Mal schauen, ob Drew House diesen Erfolg fortsetzt, oder ob die Schlappen in zwei Monaten verstaubt unterm Sofa oder auf den Müllhalden landen.

Zuerst hat Noizz darüber berichtet.

Das sind die größten Photoshop-Pannen der Stars:

Das könnte dich auch interessieren:

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

Petition gegen beliebte dm- und Alnatura-Produkte: "Stoppt den ökologischen Irrsinn"

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

"Die Bachelorette": Die beklopptesten Sprüche der ersten 15 Minuten

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel

Lidl provoziert Netto – und der Supermarkt kontert "a Lidl bit" später

Link zum Artikel

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Star ist der Grashüpfer, und wir haben 7 Beweise!

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

"In meinen Kühlschrank geschaut": So dreist kontrolliert das Jobcenter Hartz-IV-Empfänger

Link zum Artikel

"Bachelorette": Das Lustigste an Folge 1 waren die Memes, guck!

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"GNTM": Heidi Klum äußert sich erstmals zum Aus von Vanessa

Eieieiei! Was eine Aufregung bei den Topmodels!

In der vergangenen Woche schmeißt "GNTM"-Finalistin Vanessa Stanat hin und es kommt zu einem groß ausgetragenen Streit mit Prosieben sowie einem tränenreichen Hin und Her wegen mehrerer Instagram-Accounts. Mehrere Models mischen sich ein, teilen ihre Meinung mit. Doch nun hat sich erstmals Heidi Klum dazu geäußert.

Bei einer Pressekonferenz im Vorfeld des Finales von "GNTM" sagte Heidi Klum laut "Promiflash":

Weiter soll sie gesagt haben, dass sie …

Artikel lesen
Link zum Artikel