Spaß

Von wegen Internet-Meme – der "Yodeling Boy" ist auf dem Coachella aufgetreten

Mit seinem Auftritt in einem amerikanischen Supermarkt wurde der jodelnde 11-jährige Mason Ramsey zum Internetphänomen. Jetzt hat er den Fame seines Lebens: Er durfte auf dem Coachella-Festival und in der amerikanischen Fernsehsendung "The Ellen Show" auftreten.

Falls du das Video vom "Walmart Yodeling Boy" noch nicht kennst, sei gewarnt: Der Ohrwurm wird dich so schnell nicht los lassen!

In Cowboystiefeln, übergroßer Gürtelschnalle und roter Fliege steht Mason Ramsey zwischen Supermarktregalen und jodelt einen Countrysong.

Millionen von Menschen haben das Video gesehen. Und dann wurde Mason auf einmal zum Meme.

Nach seinem großen Fame als witzigstes Meme der Stunde hat Mason Ramsey nun zwei noch größere Auftritte hingelegt.

Die amerikanischen Moderatoren-Legende Ellen DeGeneres lud den Jungen für ein Gespräch (und natürlich eine Jodel-Einlage) in ihre Show ein.

Sein bislang größtes Publikum hatte der jodelnde Junge jedoch am Freitag auf dem Coachella-Festival in Kalifornien. Hier sang und jodelte er vor tausenden ausrastenden Fans.

abspielen

Video: YouTube/TMZ

Seine Jodel-Stimme ging dabei jedoch im Gekreische des Publikums etwas unter...

Wie es für Mason Ramsey nun weitergeht? Im Ellen-Interview erklärte er, dass er gerne Country-Sänger werden möchte. Zumindest hat er bereits geschafft, dass viele Menschen wieder über die in die Tage gekommene Musikrichtung sprechen.

(fh)

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

4 Punkte, in denen Bushido sich mit Bushido nicht einig ist

Schwuchtel? Ist nicht homophob. Fotze? Nicht frauenfeindlich. Und fick die Polizei? Wird völlig missverstanden. 

Rapper Bushido erklärt das gerne, wie folgt: Klar, er schreibe gerne harte Texte. Aber eigentlich meine er das alles gar nicht so. Zuletzt fiel dieses Argument am Mittwochabend bei Sandra Maischberger.

Verwirrend! Sind Lyrics denn noch authentisch, wenn sie gar nicht wirklich so gemeint sind? Oder sind die TV-Aussagen des 39-Jährigen nicht wirklich so gemeint?

Entscheide selbst. Die …

Artikel lesen
Link zum Artikel