Spaß
Portrait young girl teenager with earphones and phone, in a yellow sweater, isolate on a violet background.

Die antike Gottheit stammt aus dem 6. bis 4. Jahrhundert vor Christus. Sie wird dem mutmaßlichen Kunstdieb schließlich zum Verhängnis. Bild: iStockphoto

16-jähriger Schüler klaut in Amsterdams Museen – aus purer Liebe zur Kunst

Eine antike Gottheit ist einem Jugendlichen in den Niederlanden zum Verhängnis geworden. In Amsterdam hatte der heute 16-Jährige jahrelang Ausstellungsstücke in Museen mitgehen lassen. Seine Begründung: Aus Liebe zur Kunst!

Wie die Polizei mitteilte, wollte der heute 16-Jährige gerne Kunst um sich haben und den Ausstellungsstücken nahe sein. So ließ er nach und nach etliche Exponate mitgehen. Im Elternhaus des Diebs fanden die Ermittler:

Gesamtwert der Exponate: rund 150.000 Euro. 

Highlight der privaten Sammlung war eine antike Gottheit aus dem 6. bis 4. Jahrhundert vor Christus. 

Gut 2.400 Jahre alt und von einem jugendlichen Sammler gehortet

Und wie gesagt: Diese Gottheit hätte der 16-Jährige mal besser nicht mitgehen lassen. Mit einem Foto des Kunstwerks wandte er sich an einen Kunstsachverständigen. Der aber informierte die Polizei.

Die geklauten Kunstwerke werden nun an die Museen zurückgegeben. Über eine Strafe für den jungen Kunstliebhaber ist noch nicht entschieden. 

(per)

Die schönsten Kuchen der Welt

Weihnachtsfan gegen Weihnachtshater

abspielen

Video: watson/Helena Düll

Das könnte dich auch interessieren:

Petition gegen beliebte dm- und Alnatura-Produkte: "Stoppt den ökologischen Irrsinn"

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

"In meinen Kühlschrank geschaut": So dreist kontrolliert das Jobcenter Hartz-IV-Empfänger

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Star ist der Grashüpfer, und wir haben 7 Beweise!

Link zum Artikel

Lidl provoziert Netto – und der Supermarkt kontert "a Lidl bit" später

Link zum Artikel

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

Samu Haber flirtet bei "The Masked Singer" mit dem Monster: "Ich schlafe gerne mit dir!"

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

"Die Bachelorette": Die beklopptesten Sprüche der ersten 15 Minuten

Link zum Artikel

"Bachelorette": Das Lustigste an Folge 1 waren die Memes, guck!

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

5 ungeschriebene Regeln im Flugzeug – damit wir uns nicht gegenseitig zerfleischen...

Fliegen ist schlecht – nicht nur für die Umwelt, sondern auch, weil man dort mit vielen Menschen auf engstem Raum gepfercht ist. Nur die folgenden fünf ungeschriebenen Regeln halten uns davon ob, uns gegenseitig zu zerfleischen. Eine Glosse.

Es erscheint mir wie ein achtes Weltwunder, dass in den Nachrichten nicht regelmäßig die Meldung kommt: "Schon wieder ist eine Person beim Versuch festgenommen worden, sich aus einem fliegenden Flugzeug zu schmeißen".

Denn an Fliegen ist wirklich alles schlimm: Flughäfen, Preise an Flughäfen, Parken an Flughäfen, das Warten am Gate, die Erniedrigung beim Fliegen mit Handgepäck, die Erniedrigung zwischen Firstclass, Businessclass und Holzclass, das Subtrahieren von Privatsphäre aus der …

Artikel lesen
Link zum Artikel