Spaß
Bild

Bild: instagram/sausagebob

Selbst wenn du Weihnachten hasst, diese Dackel wirst du lieben

Man kann Weihnachten natürlich so oder so finden. Dem ganzen kitschigen Kommerz-Overkill entfliehen wollen, oder es sich zwischen Tannengrün und Glühweinbechern gemütlich machen. "Whatever rocks your boat", wie die Engländer sagen. Auf deutsch: Wie es dir gefällt.

Was man aber – wie wir finden – nun wirklich nicht so oder so, sondern ausschließlich komplett fabelhaft finden kann, ist das vorweihnachtliche Dackel-Treffen in London.

Und selbst wenn du das wider Erwarten dezent behämmert finden solltet, dann sag jetzt bitte trotzdem nichts, sondern schau einfach:

Gesichter, die alles sagen:

Im Londoner Hyde Park hatten sich am vergangenen Wochenende Dackelhalter mit ihren weihnachtlich geschmückten Hunden getroffen und, nunja, das war es eigentlich auch schon.

Run!!! (in unsere Arme, bitte)

(gw)

Hihi! Noch mehr Weihnachts-Content

Wer seid ihr? Weihnachtsfan gegen Weihnachtshater

abspielen

Video: watson/Helena Düll

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Herrchen frisieren sich jetzt wie ihre Hunde – die Resultate sind zum Bellen

Einem süßen Hund bleibt heutzutage auf Social Media aber auch nix erspart: Ständig wird man für Selfies herbeigezogen, ordentlich durchgewuschelt – oder man muss für die nächste Instagram-Story seines Herrchens mal eben wieder ein Bällchen schnappen. Ganz schön anstrengend, der Alltag eines Hunde-Influencers.

Da ist es doch schön, wenn die neueste Challenge ganz einfach ist. Der Hund selbst muss nichts tun, nur Herrchen oder Frauchen müssen sich ins Zeug legen. Denn jetzt geht es an die Frisur.

Artikel lesen
Link zum Artikel