Spaß
Bild

Bild: imago/screenshot/montage: watson

"Gibt nur Leitungswasser" – so lustig werden Polizeistationen auf Google bewertet

Auf Google lässt sich alles bewerten. Wirklich alles. Sogar die Polizei. Manche sind voll zufrieden (5/5*, guter Service, gerne wieder). Andere hingegen, nunja, seht selbst:

Hier sind 9 der am besten (oder lustigsten) bewerteten Polizei-Stellen in Deutschland.

Kreispolizeibehörde Gütersloh 2,1/5*

Mit nur knapp mehr als zwei Sternen ist die Gütersloher Kreispolizei auf Google nicht allzu beliebt. Der eine Stern reißt den Schnitt ganz schön runter. Die schlechte Bewertung hat Denis für die Verpflegung vergeben.

Bild

Bild: screenshot

Polizeipräsidium Schwaben Nord in Augsburg 4,2/5*

Apropos Verpflegung: In Augsburg sind die Google-Rezensenten offenbar überaus zufrieden. Nur Leitungswasser? Lachhaft! 

Hier gibt es nur Probleme mit dem Dressing:

Bild

Bild: screenshot

... und außerdem kann man für den leckeren Mittagstisch nicht reservieren. :(

Bild

Bild: screenshot

Dafür ist die Bedienung schnell und die Menschen sind freundlich.

Bild

Bild: screenshot

Da fragt man sich doch: Hüten die da in Augsburg das Gesetz, oder führen sie einen erfolgreichen Gastronomiebetrieb? Geht es bei den Rezensionen wirklich um die Polizeikantine, oder haben sich die Gäste des Nachbar-Restaurants nur verklickt???

Polizeipräsidium Dortmund 2,9/5*

Das Dortmunder Polizeipräsidium überzeugt hingegen mit hervorragenden Toiletten. Dort wird dem Besucher nämlich nicht nur Klopapier und Seife, sondern auch ein unschlagbarer Ausblick über die "Dortmunder Skyline" geboten. Da kann man schon mal fünf Sterne vergeben.

Bild

Bild: screenshot

Polizeirevier Chemnitz Südwest 2,7/5*

In den vergangenen Wochen hat die Chemnitzer Polizei vor allem Kritik abbekommen. Da ist es doch jetzt Zeit, endlich mal danke zu sagen: 

Bild

Bild: screenshot

Davidwache Hamburg 4,3/5*

Ein eigenes Restaurant haben wohl die wenigsten Polizeistationen. Aber ein Zimmer für die Nacht haben die meisten im Angebot. So wirklich zufrieden ist damit allerdings auch nicht jeder. Nunja, wer mehr Komfort will, muss sich vielleicht selbst um eine Herberge mit, ähm, mehr Freiheiten kümmern.

Bild

Ob dieser Spaßvogel wirklich in einem der "Zimmer" übernachtet hat? Vermutlich nicht. Wir haben trotzdem gelacht. Diese Art der "Hotel"-Rezension ist mittlerweile schon ein Klassiker und findet sich auf den Google-Seiten diverser Polizeistationen.  Bild: screenshot

Polizeikommissariat Hamburg 2,5/5*

Manchmal braucht es nicht viele Worte.

Bild

Bild: screenshot

Polizeipräsidium Stuttgart 3/5*

Also. Zuerst müssen wir hier mal eines klarstellen: DEUTSCHLAND IST KEIN STAAT SONDERN EINE GMBH!!!!!1

Klingt komisch? Willkommen in der Welt der Reichsbürger. Die liest sich leider nur in Google-Rezensionen lustig. Im "echten Leben" ist sie hingegen durchaus gefährlich: Sogenannte Reichsbürger fallen etwa durch mitunter tödliche Gewalt durch Polizisten auf und gründen sogar Terrorzellen.

Bild

Bild: screenshot

Polizeistation Pfungstadt 4,2/5*

Sind die Polizisten in Pfungstadt bei Darmstadt besonders schön und jung? Oder hat Google sich hier einfach nur einen lustigen Übersetzungsfehler geleistet?

Bild

Bild: screenshot

Landeskriminalamt Sachsen 1,9/5*

Das sächsische Landeskriminalamt hat, nunja, nicht den unbeflecktesten Ruf.

Bild

Bild: screenshot

Was es damit auf sich hat? Erinnert ihr euch noch an den skandalträchtigen Hutbürger, der Journalisten bedrängt hat, weil sie ihn bei einer Pediga-Demo gefilmt haben? Der Mann war Mitarbeiter des LKA-Sachsen. 

Hast du kuriose Erlebnisse bei der Polizei gemacht? Verrate sie als Google-Rezension, oder unten in den Kommentaren!

PS.: Wollt ihr wissen, wie die Schweizer ihre Polizei bewerten? Dann schaut bei den Kollegen vorbei.

Ein US-Polizist auf der Suche nach seinem Mittagessen:

abspielen

Video: undefined/Watson

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

4 Punkte, in denen Bushido sich mit Bushido nicht einig ist

Schwuchtel? Ist nicht homophob. Fotze? Nicht frauenfeindlich. Und fick die Polizei? Wird völlig missverstanden. 

Rapper Bushido erklärt das gerne, wie folgt: Klar, er schreibe gerne harte Texte. Aber eigentlich meine er das alles gar nicht so. Zuletzt fiel dieses Argument am Mittwochabend bei Sandra Maischberger.

Verwirrend! Sind Lyrics denn noch authentisch, wenn sie gar nicht wirklich so gemeint sind? Oder sind die TV-Aussagen des 39-Jährigen nicht wirklich so gemeint?

Entscheide selbst. Die …

Artikel lesen
Link zum Artikel