Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

"Wir haben 100 Huren gefragt..." – 9 Fanaktionen des Wochenendes

Die Bundesliga ist nach der Länderspielpause endlich zurück! Der BVB führt nach wie vor die Tabellenspitze an, auf Schalke kriselt's weiter und der FC Bayern kann doch noch gewinnen.

Doch was sagen eigentlich die Fans? Dietmar Hopp muss weiterhin ziemlich böse Plakate aushalten, BVB-Fans sticheln offenbar gegen den FC Bayern und am Rhein feiert man einige Jubiläen.

watson schaut in die Fankurven der Bundesliga und zeigt, was die Anhänger auf Bannern, in Choreos oder anderen Aktionen mitteilen und was sie damit meinen:

VfB Stuttgart - Borussia Dortmund

Die Fans des VfB in der Cannstatter Kurve kritisierten die jüngsten Entwicklungen im Club und allen voran Sportvorstand Michael Reschke. So spielten sie erneut auf seine Aussage in der Trainerfrage an, als Reschke sich erst hinter den Ex-Trainer Tayfun Korkut gestellt hatte und ihn später dann feuerte.

Bild

"Ey, Reschke! Wenn die Lüge zum Geschäft gehört, bleibt das Vertrauen in den Vorstand zerstört!" bild: imago sportfoto

Zudem kritisierten die VfB-Fans eine gerade öffentlich gewordene Kooperation mit dem chinesischen Verein Guangzhou R+F: "Guangzhou, Guangzhou, wir scheißen Euch zu."

Bild

bild: imago sportfoto

Und das hier könnte vielleicht ein Gruß der Dortmunder Ultragruppe "The Unity" an Karl-Heinz "Kalle" Rummenigge nach seiner wirren Pressekonferenz beim FC Bayern sein...

Bild

bild: imago sportfoto

So reagierten die Bayern-Fans auf die Pressekonferenz:

1. FC Nürnberg - TSG Hoffenheim

In Nürnberg hatte die Club-Fans eine Choreo vorbereitet. Unter Stadtwappen und Vereinslogo stand der Satz: "Auch wenn du mich in den Wahnsinn treibst, steh ich immer treu zu dir!"

Bild

bild: imago sportfoto

Zudem kritisierten die Ultras Nürnberg die großen Anteilseigner, die stetig die 50+1-Regel in Deutschland aushöhlen (etwa beim Gegner Hoffenheim sowie in Leipzig und in München): 

"Egal ob SAP, Red Bull oder Audi: Eure Spielzeit hat ein Ablaufdatum. Die Straße wird sich den Fußball zurückholen!"

Bild

bild: imago sportfoto

TSG-Mäzen Dietmar Hopp wurde zudem von den Ultras Nürnberg mit einigen sexistischen Schmähbannern beleidigt. Beziehungsweise kommt es nicht direkt zu einer Beleidigung (zumindest juristisch), denn die Ultras machen sich die Aussagen Dritter (in diesem Fall die "100 Huren") zu eigen.

Bild

bild: imago sportfoto

Bild

bild: imago sportfoto

Die heftige Wucht der Worte und der kleine Trick mit der Aussage sind wohl eine Reaktion auf die letzten Anzeigen von Hopp. Der Geldgeber der TSG führt derzeit eine Privatfehde gegen die Ultraszenen Deutschlands, weil diese ihn teils heftig kritisierten. So wurde gegen BVB-Fans, die Hopp mit Gesängen beleidigt haben sollen, ermittelt. Dieses Vorgehen gegen Gesänge gab es bis dato noch nicht.

Ob Hopp auch gegen die Banner in Nürnberg Anzeige erstattet, ist nicht klar. Nürnbergs Vorstand Niels Rossow erklärte sofort: "Wir distanzieren uns von Beleidigungen dieser Art und entschuldigen uns in aller Form bei Dietmar Hopp."

Eintracht Frankfurt - Fortuna Düsseldorf

In Frankfurt gratulierte der Auswärtsblock der Fortuna-Fans dem Fanprojekt Düsseldorf, das 25. Geburtstag feierte. 

Funfact: Was damals mit einem "Fortuna-Fans gegen Rechts"-Banner eines einzelnen Fortuna-Anhängers begann, wäre wohl nie ohne eine Düsseldorfer Band entstanden. "Die Toten Hosen hatten 1993 die Single 'Sascha, ein aufrechter Deutscher' herausgebracht und von jedem Verkauf drei Mark gespendet. Es wurde die bis dahin erfolgreichste Single der Band und wir hatten 500.000 Mark zur Anschubfinanzierung zur Verfügung", verriet der Vize-Vorsitzende des Sportausschusses des Landes NRW, Markus Herbert Weske bei der Feier. (RPO)

Bild

"25 Jahre Fanprojekt Düsseldorf – Alles Gute!" bilder: imago sportfoto

Borussia Mönchengladbach - Mainz 05

Zweiter Platz und mittlerweile einer der größten deutschen Vereine: Die Fans der Borussia wissen, bei wem sie sich bedanken können für die vergangenen, erfolgreichen Jahre. Bei Max Eberl. Der Sportdirektor feierte sein zehnjähriges Dienstjubiläum bei der Borussia und die Fans bedankten sich für seine insgesamt 19 Jahre im Verein.

Auf einem Banner in der Nordkurve huldigten sie dem ehemaligen Abwehrspieler:

"Nie ein Tor erzielt, aber ein echter Treffer für den Verein. 10 Jahre Sportdirektor, 19 Jahre Borusse – Danke, Max!

21.10.2018, xkvx, Fussball 1.Bundesliga, Borussia Moenchengladbach - FSV Mainz 05 emspor, v.l. Borussia Moenchengladbach Fans / Nordkuve / Sportdirektor Max Eberl / Spruchbanner / Banner / Spruch (DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO) Moenchengladbach *** 21 10 2018 xkvx Soccer 1 Bundesliga Borussia Moenchengladbach FSV Mainz 05 emporer Borussia Moenchengladbach Fans Nordkuve Sporting Director Max Eberl Banner Banner DFL DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and or QUASI VIDEO Moenchengladbach

bild. imago sportfoto

FC Augsburg - RB Leipzig

Mit einem "Retrospieltag" feierte der FC Augsburg sein 111-jähriges Bestehen – ausgerechnet gegen den erst neun Jahre alten Gegner RB Leipzig. Sitzplätze kosteten so nur 19,07 Euro, Stehplätze gab es schon für 9,07. Dazu durften Oldtimer kostenlos parken. 

Im Stadion liefen die Spieler mit Retrotrikots auf und konnten dabei die aufwendigste und teuerste Choreografie sehen, die es je in der Arena des FCA gab. Neben riesigen Retro-Wimpeln erstrahlten alle Werbebanden in Grün und Rot. 

Ausverkauftes Stadion, Choreo, FC Augsburg vs. RB Leipzig, Fussball, 1.Bundesliga, 20.10.2018, DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO Augsburg Bayern Deutschland *** Sold out Stadium Choreo FC Augsburg vs RB Leipzig Soccer 1 Bundesliga 20 10 2018 DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPH AS IMAGE SEQUENCES AND OR QUASI VIDEO Augsburg Bavaria Germany Copyright: xkolbert-press/ChristianxKolbertx

bild: imago sportfoto

Augsburg - RB Leipzig / Fussball 1.Bundesliga Augsburg, 20.10.2018, WWK Arena, Fussball, DFL, 1.BL, 8. Spieltag , FC Augsburg vs. RB Leipzig , Im Bild: Fans vom FC Augsburg, Choreografie. , DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video. , *** Augsburg RB Leipzig Soccer 1 Bundesliga Augsburg 20 10 2018 WWK Arena Soccer DFL 1 BL 8 Gameday FC Augsburg vs RB Leipzig Pictured Fans of FC Augsburg Choreography DFL regulations prohibit any use of images as image sequences and or quasi video

bild: imago sportfoto

(bn)

"Was kostet die Welt, Digger!"

abspielen

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

Foto-Shootings aus Thierry Henrys Monaco-Zeit

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Darum feiern die BVB-Fans Schmelzer als "Man of the Match" – obwohl er nicht spielte

Link zum Artikel

Erkennst du diese 17 Bundesliga-Spieler anhand ihrer Wikipedia-Bio?

Link zum Artikel

Genderneutrales Stadion: Spiel der Nationalelf erstmals mit Unisex-Toiletten

Link zum Artikel

"Fußball ist zu heilig für Comedy" – mit Autor Tommi Schmitt beim Borussia-Spiel

Link zum Artikel

BVB bietet übergewichtigen Fans Fitness-Kurse auf der Südtribüne an

Link zum Artikel

FC Bayern sucht neuen Arena-Namen – und die Fans reagieren köstlich böse

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warum Frauen an der Gitarre unterschätzt werden – Spoiler: Es hat mit Männern zu tun

Link zum Artikel

"Halt die Fresse, du erbärmliche Frau": Flugzeug-Crew droht 22-Jähriger mit Rausschmiss

Link zum Artikel

Zyklon "Idai": Zahl der Toten in Simbabwe auf 70 gestiegen

Link zum Artikel

Klimaschützerin Luise Neubauer: Anführerin einer wachsenden Bewegung

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Tesla enthüllt das Model Y – so sieht es aus, und so viel kostet es

Link zum Artikel

Umstrittene Netflix-Doku zum Fall "Maddie" sorgt für Aufregung

Link zum Artikel

"Schulschwänzen nicht heilig sprechen" – Lindner schießt wieder gegen #FridaysForFuture

Link zum Artikel

Wie peinlich kann ein Sex-Date sein? Ja, lest mal dieses Jodlers Reim!

Link zum Artikel

Optische Täuschung: Künstlerin verschwindet dank Make-up in ihrer Umgebung

Link zum Artikel

Greta Thunberg in Schweden "Frau des Jahres"

Link zum Artikel

Katarina Barley: "Rabenmutter gibt's nur auf Deutsch"

Link zum Artikel

"Frauen der Mauer" von strengreligiösen Juden in Jerusalem bespuckt und beschimpft

Link zum Artikel

Wir waren mit Deutschlands bester Skaterin unterwegs. Sie ist 11 Jahre alt.

Link zum Artikel

9 Stars, denen völlig egal war, was Männer und Frauen tragen "sollten"

Link zum Artikel

In diesen Ländern haben die Frauen das Sagen (es sind immer noch zu wenige)

Link zum Artikel

Einen Tampon einzuführen erregt uns nicht und 32 weitere Wahrheiten über Frauen

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

"Pink Tax" für Frauen: Gleiches Produkt, gleicher Inhalt, aber teurer

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

watson wird zur Frau! Ja, du hast richtig gelesen

Link zum Artikel

Virgin Atlantic hebt Make-up-Vorgaben auf – aber wieso gibt es die überhaupt noch?

Link zum Artikel

Sie hat alle überlebt, alleine dafür gebührt ihr der Thron #TeamSansa

Link zum Artikel

Chinesische "Harry Potter"-Fans reisten nach Sydney – sie dachten, dass dort Hogwarts sei

Link zum Artikel

#VansChallenge – Warum jetzt überall Sneaker durch die Luft fliegen

Link zum Artikel

Trumps Twitter-Feed ist verrückt? Dann schau dir mal den von Brasiliens Präsidenten an

Link zum Artikel

Die beliebtesten Länder-Slogans – erkennt ihr den Spruch eures Bundeslandes?

Link zum Artikel

Trump nennt den Apple-CEO "Tim Apple" – und die Reaktionen sind großartig

Link zum Artikel

Der Hundewurf von Straubing – und was die AfD daraus macht

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

So romantisch wie Fußnägelschneiden – Erster Heiratsantrag bei Jauch via Telefonjoker

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel

Zitterpartie Brexit – Geht Mays Strategie schief? Und 5 weitere Fragen

Link zum Artikel

Die Oscars werden zum Queengasmus – unser Protokoll der Nacht

Link zum Artikel

Forscher stehen vor Rätsel: Was macht ein toter Wal im Dschungel?

Link zum Artikel

Darf er das? Chelsea-Torwart verweigert Auswechslung – sein Trainer tobt

Link zum Artikel

Es ist so warm in Deutschland, dass auch schon die Mücken unterwegs sind

Link zum Artikel

Grimassen und getretene Kleider – 13 Dinge, die du in der Oscar-Nacht verpasst hast

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Aua! Schalke-Fans müssen nach 0:7-Klatsche mit BVB-Flugzeug nach Hause fliegen

Das tut ja gleich doppelt – ach was, dreifach – weh. Der FC Schalke erlebt derzeit richtig schlechte Zeiten: Abstiegskampf in der Bundesliga, höchste deutsche Champions-League-Pleite aller Zeiten gegen Manchester City kassiert und der Revierrivale aus Dortmund könnte seine starke Saison sogar noch mit der Meisterschaft krönen. Das war aber noch nicht lange das Ende der Demütigungen für die Schalke-Fans.

Auf dem Rückweg von der 0:7-Niederlage gegen Manchester kam dann der nächste Schock: Statt …

Artikel lesen
Link zum Artikel