Sport
Fußball International

Auslosung der Champions League: FC Bayern muss gegen Benfica Lissabon ran

Fußball International

Champions League: Klopp trifft auf Tuchel, Bayern und Schalke mit Losglück

30.08.2018, 19:0730.08.2018, 19:58
Mehr «Sport»

Das Wichtigste im Schnellüberblick:

  • Für drei der vier deutschen Vertreter heißt es Aufatmen. Sowohl Bayern als auch Borussia Dortmund und Schalke 04 haben eher leichte Lose erwischt.
  • Nur die TSG Hoffenheim hat eine etwas schwierigere Gruppe. Das Team von Julian Nagelsmann trifft auf Manchester City, Schachtar Donezk und Olympique Lyon. Für die Champions-League-Debütanten wird es keine leichte Aufgabe, denn neben dem Guardiola-Team sollte auch Schachtjor Donezk nicht unterschätzt werden.
  • Interessant dürfte es in Gruppe C zugehen, wo Jürgen Klopp mit Vorjahresfinalist FC Liverpool auf Thomas Tuchel mit Paris Saint-Germain und Carlo Ancelotti mit dem SSC Neapel trifft.

Die deutschen Gruppen im Überblick: 

  • Gruppe A: Atlético Madrid, BORUSSIA DORTMUND, AS Monaco, FC Brügge
  • Gruppe D: Lokomotive Moskau, FC Porto, SCHALKE 04, Galatasaray Istanbul
  • Gruppe E: FC BAYERN MÜNCHEN, Benfica Lissabon, Ajax Amsterdam, AEK Athen
  • Gruppe F: Manchester City, Schachtjor Donezk, Olympique Lyon, TSG HOFFENHEIM

Der Rest:

  • Gruppe C: Paris Saint-Germain SSC Neapel FC Liverpool Roter Stern Belgrad
  • Gruppe B: FC Barcelona, Tottenham Hotspur, PSV Eindhoven, Inter Mailand
  • Gruppe G: Real Madrid, AS Rom, ZSKA Moskau, Viktoria Pilsen
  • Gruppe H: Juventus Turin, Manchester United, FC Valencia, Young Boys Bern

Der erste Spieltag steigt am 18./19. September, die Gruppenphase endet am 11./12. Dezember. Das Finale findet am 1. Juni 2019 im Estadio Metropolitano von Madrid statt.

Die Lostöpfe im Überblick:
Topf 1: Real Madrid, Atlético Madrid, FC Barcelona, FC Bayern München, Manchester City, Juventus Turin, Paris Saint-Germain, Lokomotive Moskau

Topf 2: Borussia Dortmund, FC Porto, Manchester United, Schachtjor Donezk, SSC Neapel, Benfica Lissabon, Tottenham Hotspur, AS Rom

Topf 3: FC Liverpool, FC Schalke 04, Olympique Lyon, AS Monaco, Ajax Amsterdam, ZSKA Moskau, PSV Eindhoven, FC Valencia

Topf 4: FC Brügge, Galatasaray Istanbul, Young Boys Bern, Inter Mailand, 1899 Hoffenheim, AEK Athen, Viktoria Pilsen, Roter Stern Belgrad

(gam/dpa/tol/sid)

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Alle Storys anzeigen
FC Bayern: Schlechtes Schiri-Omen vor wichtigem CL-Spiel gegen Lazio

Im nationalen Supercup kassierte der FC Bayern zu Saisonbeginn eine deftige 0:3-Packung gegen RB Leipzig, im DFB-Pokal folgte noch vor dem Jahreswechsel das peinliche Aus gegen Drittligist Saarbrücken. Und in der Bundesliga hecheln die Münchener Bayer Leverkusen hinterher, die Werkself könnte am Sonntag auf zehn Punkte davonziehen.

Zur Story