Plasmalampe mit elektrischer Entladung plasma lamp with moving light beams BLWS514899 Copyright: xblickwinkel/McPHOTO/M.xGannx
Mit Schalke, Bayern und Dortmund sind noch drei deutsche Teams dabei. Weston McKennie, Serge Gnabry und Axel Witsel (v. l. n. r.) treffen mit ihren Teams jeweils auf englische Clubs.Bild: imago stock&people/imago sportfotdienst/watson montage
Fußball International

Achtelfinale in der Champions League – wer überträgt welche Spiele?

13.02.2019, 19:2414.02.2019, 09:00

Seit der aktuellen Saison läuft kein einziges Spiel der Uefa Champions League mehr im Free-TV. Daran haben wir uns mittlerweile gewöhnt. 

Die Spiele des Achtelfinals der Königsklasse (jeweils dienstags und mittwochs um 21 Uhr) teilen sich Bezahlsender Sky und Streamingdienst DAZN untereinander auf, so wie sie es auch schon in der Gruppenphase taten. Damit ihr euch nicht merken müsst, wer wann welches Spiel live überträgt, haben wir etwas für euch. 

Endlich übersichtlich! Hier seht ihr die Hin- und Rückspiele des Achtelfinals:

Sky überträgt folgende Hinspiele:

  • Manchester United - Paris Saint-Germain (Dienstag, 12. Februar)
  • Ajax Amsterdam - Real Madrid  (Mittwoch, 13. Februar)
  • FC Liverpool - Bayern München (Dienstag, 19. Februar)
  • Atlético Madrid - Juventus Turin (Mittwoch, 20. Februar)
  • Außerdem zeigt Sky die Konferenz.

DAZN überträgt folgende Hinspiele:

  • AS Rom - FC Porto (Dienstag, 12. Februar)
  • Tottenham Hotspur - Borussia Dortmund (Mittwoch, 13. Februar)
  • Olympique Lyon - FC Barcelona (Dienstag, 19. Februar)
  • FC Schalke 04 - Manchester City (Mittwoch, 20. Februar)

Sky überträgt folgende Rückspiele:

  • Borussia Dortmund - Tottenham Hotspur (Dienstag, 5. März)
  • Paris Saint-Germain - Manchester United (Mittwoch, 6. März)
  • Manchester City - FC Schalke 04 (Dienstag, 12. März)
  • FC Bayern München - FC Liverpool (Mittwoch, 13. März)
  • Außerdem zeigt Sky die Konferenz.

DAZN überträgt folgende Rückspiele:

  • Real Madrid - Ajax Amsterdam (Dienstag, 5. März)
  • FC Porto - AS Rom (Mittwoch, 6. März)
  • Juventus Turin - Atlético Madrid (Dienstag, 12. März)
  • FC Barcelona - Olympique Lyon (Mittwoch, 13. März)

(as)

12 dramatische Finals der Champions League

1 / 14
12 dramatische Finals der Champions League
quelle: imago sportfotodienst
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Alle Storys anzeigen
Borussia Dortmund vor Rückholaktion von Ex-BVB-Star – schon im Winter?

In der Nationalmannschaft ist Christian Pulisic der große Star, auf einen geschätzten Marktwert von 38 Millionen Euro kommt sonst kein anderer Akteur im US-Team. Auch auf dem Platz geht der 24-Jährige voran, beim WM-Auftakt gegen Wales am Montag bereitete er das 1:0 durch Timothy Weah vor.

Zur Story