Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Portrait of grandfather giving his grandson a piggyback ride in the living room model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY JRFF01817

"Du bist aber alt geworden, Opi!" Bild: imago stock&people (Montage: watson)

Bundesliga lässt die meisten U21-Spieler ran – nur die Bayern altern vor sich hin

watson sport

Was wir seit einigen Jahren schon wissen: Die Premier League lockt reihenweise Bundesliga-Spieler mit ihren TV-Millionen auf die Insel. Und auch wenn Real oder Barca rufen, dann wird selbst ein Profi des FC Bayern schnell schwach – und gönnt sich einen Ausflug in die Sonne Spaniens.

Immer öfter heißt es: Die Bundesliga verkommt zur Ausbildungsliga. Wenn man den Zahlen glaubt, dann stimmt das auch.

Laut einer Studie, durchgeführt von der International Soccer Observatory (CIES), sammeln U21-Spieler in der Bundesliga im Vergleich zu den anderen Top-4-Ligen aus England, Spanien und Italien am meisten Spielminuten. 14,7 Prozent aller Spielminuten in der Bundesliga wurden demnach von Kickern abgerissen, die nach dem 1. Januar 1997 geboren wurden.

In der italienischen Serie A  lag der Wert immerhin noch bei 9,7 Prozent. In der spanischen La Liga kamen die U21-Spieler auf lediglich 6,1 Prozent. Und in der Premier League sieht es noch düsterer aus: Nur 5,3 Prozent der Spielminuten wurden von Spieler unter 21 gesammelt.

Drei U21-Spieler spielten in der Bundesliga durch

Drei Bundesliga-Profis unter 21 spielten sogar alle bisherigen 11 Ligaspiele durch und standen somit 990 Minuten auf dem Feld: Lukas Mühl vom 1. FC Nürnberg, der Stuttgarter Santiago Ascacibar und Arne Maier von der Hertha. Der 19-jährige Maier ist mit Jahrgang 1999 sogar zwei Jahre jünger als Mühl und Ascacibar. 

So viele Spielminuten gehören U21-Profis in den Top-5-Ligen

Auch spannend: Mit Aarón Martín, Jean-Philippe Mateta, Florian Müller und Ridle Baku befinden sich gleich vier Spieler des FSV Mainz 05 in der Top 10 der U21-Kicker mit den meisten Spielminuten. Die sind wenig verwunderlich mit einem Altersdurchschnitt von 23,93 Jahren auch der Jungbrunnen der Liga. 

Die Liste der Bundesliga-Talente ist lang

Dass die Bundesliga dieses Ranking anführt, liegt aber nicht nur an den Mainzern, denn die ganze Liga befindet sich im Jugendrausch. Auch weil Talente in Spanien oder England kaum Spielpraxis bekommen. 

Stuttgart, Deutschland, 13.01.2018, 1. Bundesliga 18. Spieltag, VfB Stuttgart - Hertha BSC, Santiago Ascacibar (VFB) und Arne Maier (BSC) im Zweikampf ( DeFodi507 *** Stuttgart Germany 13 01 2018 1 18 Bundesliga Matchday VfB Stuttgart Hertha BSC Santiago Ascacibar VFB and Arne Maier BSC in a duel of DeFodi507

VfB-Talent Santiago Ascacibar und Hertha-Motor Arne Maier im Duell. Bild: imago sportfotodienst

Der 18-jährige Jadon Sancho bekam bei Manchester City keine Chance und verzaubert nun beim BVB die Fans. Achraf Hakimi, 20 Jahre alt, wurde von Real Madrid für zwei Jahre an die Borussen ausgeliehen und erkämpfte sich schon einen Stammplatz. Bei Eintracht Frankfurt ballert gerade die 20-jährige Benfica-Leihe Luka Jovic jeden Gegner weg. In Hoffenheim dreht der 18-jährige Reiss Nelson auf, der bei Arsenal keine Chance bekam.

Ein Bundesliga-Team spielt bei "Jugend forscht" übrigens nicht mit: Beim FC Bayern München erhält lediglich der 21-jährige Renato Sanches regelmäßig Spielzeit...

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Das sind die 20 europäischen Clubs mit den höchsten Schulden – Schalke ist dabei

Link zum Artikel

Wie ein Fußballclub auf einen Schlag viele Fans vergraulte – die Farce um TeBe Berlin 

Link zum Artikel

Unfassbarer 100-Meter-Sprint: Dieser Siebenjährige ist eine kleine Maschine

Link zum Artikel

Tennis-Borussia-Fans suchen vorübergehend neuen Club – per Kontaktanzeige

Link zum Artikel

Fantastisch das ist! In Frankreich ist Lichtschwert-Fechten jetzt offiziell ein Sport

Link zum Artikel

Lisicki will das Insekt sanft entfernen – und das Ballkind so: "STIRB!"

Link zum Artikel

Falls der BVB einen Motivationsschub braucht, sollte er beim FC Dortmund vorbeischauen

Link zum Artikel

So sah die Bundesliga aus, als Thomas Doll zuletzt Bundesliga-Trainer war

Link zum Artikel

Erst 4 Trainer gefeuert! Sind's am Saisonende so wenige wie lange nicht mehr?

Link zum Artikel

Farid Bang disst Mario Götze – und macht dann mit Götze-Wette ordentlich Geld

Link zum Artikel

Dortmunder Friseur-Gate? Christian Streich findet: Das ist "Vollblödsinn"

Link zum Artikel

Diese brasilianische Mutter kommentiert Fußballspiele für ihren blinden Sohn

Link zum Artikel

Freiburg-Fans gedenken Holocaust-Opfern – aber fordern auf Bannern noch mehr

Link zum Artikel

"Habe bei der WM nie simuliert" – Neymar spricht über Schwalben und Drogen-Gerüchte

Link zum Artikel

2:2 per Elfer, statt 3:1 nach Konter – VAR-Extremfall in den Niederlanden

Link zum Artikel

Erst Super-Bowl-Sieg, dann Star in Police Academy: Die Geschichte von Bubba Smith

Link zum Artikel

Bürki schlägt nach CL-Pleite Alarm – diese Probleme muss der BVB lösen

Link zum Artikel

Norwichs Psychospiel mit der rosa Gästekabine – und Sheffields smarter Konter 

Link zum Artikel

Italien schwärmt von diesem Kicker – die Boulevardpresse von seiner Mutter

Link zum Artikel

Sandro Wagner geht nach Tianjin: Seine besten Sprüche – auf Chinesisch

Link zum Artikel

Pogbas Schatten – und 3 weitere Gründe, warum ManUnited gegen PSG keinen Stich hatte

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Bauern" – Esther Sedlaczeks Versprecher amüsiert die Zuschauer

Ein Freudscher Versprecher ist wahrscheinlich jedem schon einmal passiert: Man redet und redet und, ehe man sich versieht, kommt unwillkürlich das zum Vorschein, was man EIGENTLICH meint. 

Am Mittwochabend passierte Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek ein solcher Lapsus Linguae. Jedenfalls ist das unsere Ferndiagnose.

Warum? Sedlaczek moderierte das DFB-Pokal-Spiel des FC Bayern gegen Hertha BSC an – und dann trat bei Hertha-Fan (!) Sedlaczek das Unterbewusste zutage:

Am Ende war auf Berliner …

Artikel lesen
Link zum Artikel