Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

"Wir schlafen unter Brücken"🎵 – Schalke-Fans kapern Mikrofon in Ryanair-Flug

Die mitunter langweiligsten Ansagen gibt es im Flugzeug – vor allem wenn es gelandet ist (und einige peinliche Menschen auch noch klatschen). Das dachte sich auch ein Schalke-Fan im Ryanair-Fanflieger zum Auswärtsspiel beim FC Porto in der Champions League. Also fragte er die Crew der Airline, ob er die Ansage machen dürfte. Und er tat es – auf Schalker Art.

"Der Flug GE1904 ist soeben in Porto zum Heimspiel gelandet", begann er noch professionell. Um dann einen selbstironischen Schalker Gassenhauer zu bringen.  

Aber seht selbst:

Die Reaktionen darauf waren aber noch etwas verhalten – zumindest, wenn man die sonst so stimmungsvollen Schalke-Anhänger kennt. Das dürfte sich ändern wenn die Schalker gewinnen und die S04-Fans mit dem Einzug ins Champions-League-Achtelfinale zurück in die Heimat fliegen. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Fan-Flieger nach Porto 😂 #S04 #GEsang #FCPS04

Ein Beitrag geteilt von Dirk große Schlarmann (@dirkgrosseschlarmann) am

Die Profis der Schalker sparen sich übrigens den Flug zurück nach Gelsenkirchen. Sie bleiben bis Freitag in Porto, halten noch eine Trainingseinheit ab und planen für den Donnerstagabend eine Teambuilding-Aktion. Anschließend fliegen sie am Freitag direkt nach Süddeutschland – wo am Samstag das Spiel gegen die TSG Hoffenheim ansteht. 

(bn)

Fliegen auch ganz schön: Diese Torwächter

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Norwichs Psychospiel mit der rosa Gästekabine – und Sheffields smarter Konter 

Link zum Artikel

Sandro Wagner geht nach Tianjin: Seine besten Sprüche – auf Chinesisch

Link zum Artikel

Lisicki will das Insekt sanft entfernen – und das Ballkind so: "STIRB!"

Link zum Artikel

Farid Bang disst Mario Götze – und macht dann mit Götze-Wette ordentlich Geld

Link zum Artikel

Diese brasilianische Mutter kommentiert Fußballspiele für ihren blinden Sohn

Link zum Artikel

Freiburg-Fans gedenken Holocaust-Opfern – aber fordern auf Bannern noch mehr

Link zum Artikel

2:2 per Elfer, statt 3:1 nach Konter – VAR-Extremfall in den Niederlanden

Link zum Artikel

Tennis-Borussia-Fans suchen vorübergehend neuen Club – per Kontaktanzeige

Link zum Artikel

So sah die Bundesliga aus, als Thomas Doll zuletzt Bundesliga-Trainer war

Link zum Artikel

Wie ein Fußballclub auf einen Schlag viele Fans vergraulte – die Farce um TeBe Berlin 

Link zum Artikel

Italien schwärmt von diesem Kicker – die Boulevardpresse von seiner Mutter

Link zum Artikel

Bürki schlägt nach CL-Pleite Alarm – diese Probleme muss der BVB lösen

Link zum Artikel

Erst Super-Bowl-Sieg, dann Star in Police Academy: Die Geschichte von Bubba Smith

Link zum Artikel

Pogbas Schatten – und 3 weitere Gründe, warum ManUnited gegen PSG keinen Stich hatte

Link zum Artikel

"Habe bei der WM nie simuliert" – Neymar spricht über Schwalben und Drogen-Gerüchte

Link zum Artikel

Unfassbarer 100-Meter-Sprint: Dieser Siebenjährige ist eine kleine Maschine

Link zum Artikel

Das sind die 20 europäischen Clubs mit den höchsten Schulden – Schalke ist dabei

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

So unterstützen die Celtic-Fans ihren Stürmer, der wegen Depressionen ausfällt

Leigh Griffiths macht momentan schwierige Zeiten durch. Der 28-jährige Stürmer von Celtic Glasgow muss sich eine Auszeit nehmen. Depressionen und andere persönliche Probleme – es ranken sich Gerüchte von Spielsucht um den Schotten – haben den Club veranlasst, den Spieler in die Reha zu schicken.

Medienberichten zufolge wurde Griffiths am Montag zwischenzeitlich gar als vermisst gemeldet. Er tauchte wenig später aber wieder auf. Durch die Absenz des ehemaligen Nationalspielers hat Celtic nun …

Artikel lesen
Link zum Artikel