Richtiger Hund! Dieser Vierbeiner macht die Torwart-Parade des Jahres

05.12.2018, 10:27

Schon wieder ein Hund, der einen Ball hält? Ja, schon wieder. Der beste Freund des Menschen scheint ebenso wie sein Herrchen ein besonderes Faible für den Fußball zu haben.  Am vergangenen Wochenende sorgte ein Hund für die tierische Parade des Jahre sin der dritten argentinischen Liga. 

Im Spiel zwischen Juventud Unida und Defensores de Belgrano wurde der Abschlag vom Belgrano-Keeper durch einen Stürmer von Juventud verhindert. Anschließend macht sich der Ball schon auf dem Weg ins Tor, doch der Hund hatte etwas dagegen.

Die gute Nachricht für Juventud: Der tierische Eingriff hatte keinen Einfluss auf das Endergebnis. Juventud gewann mit 3:0. Und wir warten schon auf den nächsten Hund, der aufs Feld sprintet. 

Wie der hier bei einem Elfmeter:

(bn)

Süßer Hundecontent bald auch auf Netflix

Video: watson/marius notter

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Alle Storys anzeigen

Nach Druck von Nagelsmann – Sabitzer geht wohl zu Bayern

Hinter den Bayern-Kulissen gibt es Reibungen: Julian Nagelsmann soll mit dem derzeitigen Kader nicht zufrieden sein, berichtet die "Bild"-Zeitung. Der Trainer soll im Hintergrund Druck auf den Bayern-Vorstand ausüben und hat damit offenbar einen ersten Erfolg. Der Leipziger Top-Spieler Marcel Sabitzer könnte laut "Sport Bild" bald nach München wechseln.

Die Vertragsdauer und das Gehalt sollen bereits geklärt sein, aber zu einer Einigung zwischen RB Leipzig und dem FCB ist es demnach bisher noch …

Artikel lesen
Link zum Artikel