Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Nächster Protest! Darum wollen die Fans bundesweit eine Halbzeit schweigen

Der Kampf zwischen den organisierten Fans und den Verbänden geht in die nächste Runde. Die Fanszenen der 18 Erstligisten planen für den 13. Spieltag vom 30. November bis 3. Dezember einen gemeinsamen Protest, der Clubs und DFB daran erinnern soll, wie wichtig die Fans und ihre Stimmung ist. In allen neun Bundesliga-Spielen wollen die Fans in den ersten 45 Minuten auf jegliche Unterstützung verzichten.

Was steckt dahinter?

Der Protest richtet sich in erster Linie gegen die unbeliebten Montagsspiele und damit gegen die Zerstückelung der Spieltage sowie die fortschreitende Kommerzialisierung des Fußballs.

In einer gemeinsamen Stellungnahme, die von vielen Fangruppen veröffentlicht wurde, wurden unter anderem die letzten Veröffentlichung der Football Leaks als einer der Gründe für den heftigen Protest angeführt. Die Leaks hatten Tricksereien einiger Großclubs an Tageslicht gebracht, wie sie etwa das Financial Fairplay unterwanderten. Zudem soll es Planungen einer Super League geben, um noch mehr Geld zu verdienen.

Bild

Bild: imago sportfotodienst

"Die Schere zwischen arm und reich geht dabei immer weiter auseinander", schrieben die Fans. "Verlierer dieser Entwicklung sind neben den tiefer spielenden Vereinen der sportliche Wettbewerb im Gesamten und insbesondere wir Fans." Ihr düsteres Fazit: "Die heutige Fußballwelt hat mit Werten wie Fairness und Solidarität rein gar nichts mehr zu tun."

Warum ausgerechnet jetzt?

Der 13. Spieltag wurde bewusst für den Protest ausgewählt, weil die DFL für den 3. Dezember zum ersten Mal in dieser Saison ein Montagsspiel in der Bundesliga angesetzt hat. Der 1. FC Nürnberg empfängt um 20.30 Uhr die Mannschaft von Bayer Leverkusen.

Seit letzter Saison finden damit in allen oberen Ligen Spiele am Montag statt. "Diese Entwicklung darf von uns Fans nicht hingenommen werden, denn nur wir können mit geschlossenem und starken Protest diesem Trend entgegenwirken", heißt es von den Fans. "Im Sinne eines Fußballs für die Fans und nicht eines des finanziellen Profits."

Fanprotestnote aus dem Aalener Fanblock DFB regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video, GER, Fussball. 3.Liga, 3.11.2018, SF Lotte - VfR Aalen, FRIMO Stadion Lotte *** Fan protest note from the Aalener Fanblock DFB regulations prohibit any use of photographs as image sequences and or quasi video GER Fussball 3 Liga 3 11 2018 SF Lotte VfR Aalen FRIMO Stadion Lotte Copyright: xEIBNER/FrankxWenzelx EP_EER

Bild: imago sportfotodienst

Schon Ende September schlossen sich die Fanszenen aus den oberen drei Ligen zusammen und protestierten mit 20 Minuten Schweigen.

Was fordern die Fans?

Die organisierten Fangruppen fordern mit Hinblick auf die nächste Ausschreibung der TV-Rechte: "Unsere Forderung an die Vertreter der Vereine in der DFL ist klar: Schafft die Montagsspiele und die Anstoßzeiten unter der Woche ab!"

In der Ankündigung erklärten sie auch, warum sie mitsprechen wollen: "Als Fans und Mitglieder haben wir ein Recht darauf zu erfahren, wie unsere Vereinsvertreter auf DFL-Sitzungen entscheiden. Nur mit umfangreicher Transparenz kann Abstimmungen und dubiosen Deals in Hinterzimmern entgegengewirkt werden", heißt es. "Wir holen uns unser Spiel zurück!"

(bn)

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Mario Balotelli schließt Wette mit Barbesitzer – und verzockt sich

Link zum Artikel

Ronaldo kämpft vor dem WM-Finale mit dem Tod – warum er trotzdem spielt, bleibt ein Rätsel

Link zum Artikel

Griezmann!? 10 Transfer-Gerüchte zum FC Bayern – gerankt nach Absurdität

Link zum Artikel

Eintracht hip, Gladbach raucht, FCB ganz schlicht: Die neuen Bundesliga-Trikots im Ranking

Link zum Artikel

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

"In meinen Kühlschrank geschaut": So dreist kontrolliert das Jobcenter Hartz-IV-Empfänger

Link zum Artikel

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel

Weil sie ihr Auto wuschen: Wut-Brief an Sanitäter – Antwort wird gefeiert

Link zum Artikel

Neymar könnte mit Domino-Effekt für neuen Toptransfer beim FC Bayern sorgen

Link zum Artikel

Whatsapp: Mit diesem Trick kannst du noch Tage später unpassende Nachrichten löschen

Link zum Artikel

Umstrittenes Cover von Helene Fischer: "Vogue"-Chefin spricht über Bedenken

Link zum Artikel

"Stranger Things": Wenn diese Theorie stimmt, ist klar, was aus Hopper wurde

Link zum Artikel

Aldi wird sein Angebot radikal überarbeiten – das wird sich für dich jetzt ändern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

7 Momente von gestern beweisen, dass die Eintracht die geilsten Fans Deutschlands hat

Es gab früher mal so eine Regel: "International musst du zu den deutschen Vereinen halten." Besonders bei Champions-League-Spielen des FC Bayern weigerten sich viele Fans anderer Vereine jedoch diese Regel zu befolgen. Am Donnerstagabend brauchte es keine Aufforderung, gefühlt drückte ganz Deutschland Eintracht Frankfurt die Daumen.

Die Sympathien halfen der Eintracht im Kampf ums Finale am Ende aber nicht viel: Nach dem 1:1 im Hinspiel verlor die SGE beim FC Chelsea das Rückspiel im …

Artikel lesen
Link zum Artikel