Sport
Fußball

Danny da Costa von Eintracht Frankfurt gibt bestes Interview des Jahres!

Sport

"Schlecht von uns" – Eintracht-Profi da Costa gibt bestes Interview des Jahres! 

09.11.2018, 12:29
Mehr «Sport»

"Ich kann die Fragen und Antworten selber geben", sagte Danny da Costa nach dem 3:2-Sieg seiner Frankfurter Eintracht bei Apollon Limassol in der Europa League. Was danach folgt, ist das wohl beste Interview des Jahres. 

Der 25-Jährige stellt sich einige Fragen selbst und beantwortet sie mit einem kurzen "Ja". Er offenbart damit nicht nur die meistens sehr austauschbaren Field-Interviews nach Spielen, sondern geht anschließend noch einen Schritt weiter: Als einer der Journalisten da Costa verbessert, driftet er in den Satire-Modus und erklärt, wie schlecht die letzte Ausbeute von nur 22 Punkten bei 24 möglichen Zählen sei.

Ganz groß. Aber seht selbst:

Da Costa beweist mit dem Interview nur das, was wir sowieso schon wissen: Bei der Eintracht ist die Stimmung gerade prächtig. Die Hessen feierten den vierten Sieg im vierten Gruppenspiel und sicherten sich den Einzug in die K.o.-Runde der Europa League, sondern stehen auch in der Bundesliga nur drei Punkte hinter Platz 2.

Und wenn Erfolg solch geile Interviews hervorbringt, hoffen wir, dass die Eintracht bis ins Finale zieht...

(bn)

Die 7 lustigsten Protest-Banner für den Erhalt von 50+1

1 / 9
Die 7 lustigsten Protest-Banner für den Erhalt von 50+1
"Halt Stop! 50+1 bleibt so wie es ist!" -Erzgebirge-Aue-Fans wandelten Andreas' weiseste Weisheit gegen Greuther Fürth letztes Wochenende ab.
quelle: imago sportfotodienst / s.sonntag
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Auch lustig: Wenn Fußballer im Büro arbeiten würden

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Alle Storys anzeigen
VfB Stuttgart ergreift nach Top-Abgängen drastische Maßnahmen

Beim VfB Stuttgart erleben Fans und Verein aktuell, wie brutal das Business Profi-Fußball ist. So wie fast alle anderen Überraschungsteams zuvor wird der Vizemeister der vergangenen Saison gerade von der etablierten Konkurrenz aufgekauft.

Zur Story