Apple

Warum Apple die WhatsApp-Sticker wohl aus dem App-Store kicken wird

Die neuen WhatsApp-Sticker bleiben Gesprächsthema: Anders als bei den vorprogrammierten Emojis können die Sticker von Nutzern selbst entworfen werden. Diese Möglichkeit nutzte mancher Nutzer aus – etwa, um strafbare Sticker zu erstellen, die NS-Symbole zeigen.

Wo wir schon bei WhatsApp sind: Das ist der Partychat zwischen Harry Potter, Luna Lovegood und Co...!

abspielen

Video: watson/Marius Notter, Julia Dombrowski

Apple äußerte sich bislang nicht zur Zukunft der Sticker. Auch Apple-Konkurrent Google hielt sich bedeckt. Die WhatsApp-Sticker waren erst im Oktober dieses Jahres eingeführt worden – schon Anfang November kickten Apple und Google reihenweise Sticker-Pakete aus ihren Stores, berichtet "Computer Bild". Womöglich droht den bunten WhatsApp-Neulingen also nun ein jäher App-Tod.

(pb)

Das könnte dich auch interessieren:

Luke Mockridge traf Kiwi kurz vor ZDF-Auftritt: Er täuschte beim "Fernsehgarten" alle

Link zum Artikel

Ter Stegen top, Neuer aber auch – jetzt gibt es einen Verlierer im Torwart-Zoff

Link zum Artikel

Torwart-Zoff: Hoeneß hat mit einer Sache recht – doch er wird dem FC Bayern schaden

Link zum Artikel

Helene Fischer verdient an "Herzbeben" – Songwriterin verrät, was sie für den Hit bekam

Link zum Artikel

Amthor führt bei Lanz alle hinters Licht – jetzt will er Teile des Rezo-Videos liefern

Link zum Artikel

Lena rappt über Sex mit sich selbst bei "Gemischtes Hack"

Link zum Artikel

Tiere: 11 Fotos, die zeigen, wie lustig es in der Natur manchmal zugeht

Link zum Artikel

"Steh auf" – Rammstein-Sänger verstört Fans mit Video

Link zum Artikel

7 Zitate, die zeigen, wie "bürgerlich" Alexander Gauland wirklich ist

Link zum Artikel

Dagmar Michalsky wurde mit 58 schwanger – bei Lanz spricht sie von "neun Monaten Horror"

Link zum Artikel

Brief ans Jobcenter: Hört auf, meine über 60-jährige Mutter in Jobs zu drängen

Link zum Artikel

Hartz-IV-Show "Zahltag": Wie die Sendung falsche Hoffnungen schürt

Link zum Artikel

Helene Fischer und Thomas Seitel: Polizei spricht von Einsatz auf ihrem Anwesen

Link zum Artikel

Hai pirscht sich an ahnunglosen Surfer heran: Dann kommt Hilfe – von oben!

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut geht erstmals aufs Oktoberfest – und leistet sich böse Stil-Entgleisung

Link zum Artikel

Barça-Keeper vor Linie: Wieso der VAR bei größter BVB-Chance nicht eingriff

Link zum Artikel

Gottschalk über Helene Fischer und Florian Silbereisen: "Hatte immer schlechtes Gefühl"

Link zum Artikel

Nach ZDF-Eklat: Oliver Welke macht in "heute show" bösen Höcke-Witz – Raunen im Publikum

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotz allem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Diese Szenen zeigen: Nicht mal die Experten sind von der Hartz-IV-Show "Zahltag" überzeugt

Link zum Artikel

Wolfgang Joop über Heidi Klums Ehe: "Hat sich mit jedem Mann verändert"

Link zum Artikel

Luke Mockridge macht Andrea Kiewel in seiner Show ein Angebot – die blockt ab

Link zum Artikel

Drei Fälle in kurzer Zeit: Arzt erklärt, was hinter Fehlbildungen bei Babys stecken kann

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Alex78 19.11.2018 11:30
    Highlight Highlight Ihr berichtet heute darüber, dass die Sticker wahrscheinlich aus dem AppStore verschwinden werden, dabei hat Apple bereits gestern alle Sticker entfernt.
    Gerade in Zeiten von Fake-News sollte man vielleicht zuerst einmal die Fakten checken, bevor man einen Artikel veröffentlicht.
    • Felix Huesmann 19.11.2018 16:07
      Highlight Highlight Also wir haben das grad nochmal getestet: Im App-Store waren noch mehrere Sticker-Apps verfügbar, auch Download und Installation einer App haben funktioniert.
    • Alex78 19.11.2018 22:40
      Highlight Highlight @ Felix
      Du hast recht. Inzwischen sind wieder zwei Apps verfügbar. Gestern waren aber definitiv keine mehr da. Wurde übrigens auch von mehreren Apple-spezifischen Seiten bzw Blogs so berichtet. Anscheinend hat Apple dann wieder eine handvoll zugelassen.

Whatsapp: Mit diesem Trick kannst du noch Tage später unpassende Nachrichten löschen

Es gibt viele Gründe, eine bereits gesendete Whatsapp-Nachricht doch wieder löschen zu wollen. Da ist der Entwurf, bei dem du aus Versehen schon auf "Senden" gedrückt hast, die etwas angedüddelte zehnminütige Sprachnachricht an den Schwarm oder die Lästerei über den Arbeitskollegen, die du – ups – an ihn selbst geschickt hast.

So praktisch die Löschfunktion auf Whatsapp aber ist, sie hat einen Haken. Du musst deine peinliche Whatsapp-Nachricht innerhalb von einer Stunde löschen. Schlecht, wenn …

Artikel lesen
Link zum Artikel