Bachelor
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

5 kalenderblattreife Zitate aus den ersten 5 "Bachelor"- Minuten

3, 2, 1 – Kreisch-Alarm! Andrej Mangold ist der neue Bachelor, und seit heute zeigt er bei RTL seinen Oberkörper verteilt der 31-Jährige Rosen an junge Frauen, die auf der Suche nach der ganz, ganz großen Liebe sind. 

Wir haben uns die ersten fünf Minuten der neuen Bachelor-Staffel angeschaut (immerhin), inklusive neuem Trailer – und haben die fünf Bachelor-Zitate daraus zusammengestellt, die definitiv Kalenderblatt-Potenzial haben. 

„Ich bin auf der Suche nach einer Frau, in die ich mich aus tiefstem Herzen verliebt habe.“

Sagt der Bachelor und blickt scharfsinnig drein. Hä? Wir sind verwirrt. Wie kann man eine Frau erst noch suchen müssen, in die man sich doch schon verliebt hat? Möglicherweise verstehen wir das Philosophische hinter diesem Bachelor-Satz nicht, oder es ist etwas mit den Zeiten schief gegangen. Auf jeden Fall Platz 1 der Kalenderblatt-Sprüche. 

„Geliebt werden ist ein unglaublich schönes Gefühl.“

Wer würde da widersprechen? Ein Klassiker im Satzbaukasten eines jeden anständigen Bachelors. 

„In der Liebe, da gibt es keine mentale Stärke.“

Auch nicht schlecht. Was Andrej uns damit sagen wollte: Als Profi-Basketballer braucht man mentale Stärke, dann klappt das schon mit dem Sieg. In der Liebe ist es nicht ganz so einfach. Denn wenn dich die Bachelor-Kandidatin einfach umhaut, haut sie dich einfach um – so mental stark du als Bachelor auch bist. 

Bild

„Das, was dann mit mir passiert ist in dieser Nacht, das war unbeschreiblich.“

Ein Relativsatz mit Leidenschaft. Rrrrrrr! Hierbei handelte es sich um einen Vorausblick auf die kommende Staffel, den RTL in die ersten fünf Sendeminuten quetschte, um uns neugierig zu machen. Wir wissen also schon: In dieser Staffel wird's heiß her gehen! 

„Meine Mama war Basketballerin. In der Tragetasche hat sie mich in die Halle mitgenommen. Das heißt, ich habe sehr, sehr früh das Geräusch des Basketballs schon wahrgenommen.“

Bumms, bumms – das Geräusch des Basketballs. Wie hätte Andrej nach diesem akustischen Genuss jemals etwas anderes als Profi-Basketballer werden können? Das Zitat ist zwar ein wenig lang für's Kalenderblatt. Aber zumindest für jeden Basketballer ein Knüller.

Mehr Infos über den neuen Bachelor gibt es hier:

Das könnte dich auch interessieren:

Findest du heraus, welche dieser traurigen Tier-Fakten stimmen?

Link zum Artikel

Diese Iranerin zog ihr Kopftuch aus und muss jetzt ein Jahr ins Gefängnis

Link zum Artikel

Hartz-IV-Sanktionen in der Schulzeit: "Ich lebte von 30 Euro im Monat"

Link zum Artikel

Der HSV wirbt mit seinen Fans – nur sind's keine Hamburger. Sondern Magdeburger!

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Erstes Foto von einem Schwarzen Loch – und das Internet so 🤷‍♀️

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

9 Eltern, die ihren Sinn für Humor hoffentlich weitervererben

Link zum Artikel

Vorhaut-Cremes und Unten-ohne-Sonnenbäder: Die absurdesten Promi-Beauty-Tipps

Link zum Artikel

Weil Erdogan kam, drang die Polizei in das Büro dieses Abgeordneten ein – jetzt klagt er

Link zum Artikel

"Finde das furchtbar!" Hamburg kämpft gegen Helikoptereltern – diese 3 Mütter machen mit

Link zum Artikel

Wurden sie über Bord geworfen? Tote Kühe am Strand von Teneriffa angespült

Link zum Artikel

Pete wer??? Die neue Demokraten-Hoffnung ist jung, schwul und will Donald Trump besiegen

Link zum Artikel

Frauenarzt?! Was im Rammstein-Video zu "Deutschland" keinem auffiel

Link zum Artikel

Nach dem sinnlosen Tod von Hund Sam warnt sie vor diesem Spielzeug

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

Bei der Hillsborough-Tragödie sterben 96 Fans – und werden dafür beschuldigt

Link zum Artikel

"Junge Mädchen werden hier kaputtgefickt" – Ex-Prostituierte will Sexkaufverbot erreichen

Link zum Artikel

So instrumentalisieren rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 7 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Die coolste Socke gehört auf den "GoT"-Thron! #TeamTyrion

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Temptation Island" ist die schmutzigste RTL-Show aller Zeiten

Nach "Bachelor in Paradise", "Adam sucht Eva" und Co. geht es bei RTL mit einer neuen Kuppelshow weiter. "Temptation Island – Insel der Versuchung" heißt das neue Format. Es bringt ein Konzept mit sich, das eindeutig eine Nummer zu viel ist – selbst für Trash-TV-Fans.

Was gehört neben Flirts und Dates zu einer Kuppelshow? Singles würde man denken. Fehlanzeige. Bei "Temptation Island" machen auch Kandidaten mit, die in einer festen Partnerschaft leben. Am 6. März geht es zwar erst los, aber der …

Artikel lesen
Link zum Artikel