Auf Spotify kannst du jetzt Künstler blockieren – wir zeigen dir, wie das geht

Spotify erlaubt dir vorübergehend, Künstler stumm zu schalten, die du nicht hören möchtest. So kannst du verhindern, dass bestimmte Bands oder Musiker in deinen von Spotify generierten Playlists auftauchen. Die Einstellung ist bislang aber nur ein Test.

So geht's:

Klicke oben rechts im Profil des Künstlers auf die drei Punkte.

Bild

Bild: Screenshot Spotify/ Montage Watson

Klicke dann auf "Diesen Künstler nicht spielen".

Bild

Bild: Screenshot Spotify/Montage Watson

Fertig!

Kannst du übrigens auch wieder rückgängig machen, indem du wieder oben rechts im Profil des Künstlers klickst und dann "Entfernen" wählst.

In einer früheren Version des Textes hieß es, Spotify hätte die Funktion fest eingeführt. Tatsächlich testet der Streamingdienst das Tool aber erst getestet.

(sg)

Drucker, Schwangerschaftstest, Taschenrechner: "Doom" läuft einfach überall

Fürs Gaming braucht es nicht viel: Einen Computer oder wahlweise eine Konsole, einen Bildschirm, Controller, Spiele, vielleicht ein Lenkrad oder Steuerknüppel, einen Schwangerschaftstest. Stopp. Sekunde. Nein, das ist weder ein Tippfehler noch ein fieser Autokorrektur-Patzer. Kürzlich schaffte es jemand, den Shooter-Klassiker der Neunziger, "Doom", auf einem Schwangerschaftstest mit digitalem Display zu starten. Da hört es aber nicht auf.

"Will it run Doom" ist in den vergangenen Jahren zu einer …

Artikel lesen
Link zum Artikel