Auf Spotify kannst du jetzt Künstler blockieren – wir zeigen dir, wie das geht

Spotify erlaubt dir vorübergehend, Künstler stumm zu schalten, die du nicht hören möchtest. So kannst du verhindern, dass bestimmte Bands oder Musiker in deinen von Spotify generierten Playlists auftauchen. Die Einstellung ist bislang aber nur ein Test.

So geht's:

Klicke oben rechts im Profil des Künstlers auf die drei Punkte.

Bild

Bild: Screenshot Spotify/ Montage Watson

Klicke dann auf "Diesen Künstler nicht spielen".

Bild

Bild: Screenshot Spotify/Montage Watson

Fertig!

Kannst du übrigens auch wieder rückgängig machen, indem du wieder oben rechts im Profil des Künstlers klickst und dann "Entfernen" wählst.

In einer früheren Version des Textes hieß es, Spotify hätte die Funktion fest eingeführt. Tatsächlich testet der Streamingdienst das Tool aber erst getestet.

(sg)

DoktorFroid

LeFloid und Frodoapparat EXKLUSIV: Deshalb rastet die Welt wegen "Fortnite" aus

Doktorfroid – das sind LeFloid, Frodoapparat und derOlli, auch bekannt als die letzte geschmackssichere Instanz in den wilden Weiten des Internets. Ein Doktor mit den Schwerpunkten Gaming, Serien und Nerdkultur bei watson? Was für eine seltene Ehre!

Bei uns wird Doktorfroid nun die ultimative Aufklärungsstunde über "Fortnite" – den größten Gaming-Hype weltweit – abhalten. 

Hier ist alles, was du schon immer über "Fortnite" und andere Battle-Royale-Shooter wissen wolltest, dich aber nie zu …

Artikel lesen
Link zum Artikel