Auf Spotify kannst du jetzt Künstler blockieren – wir zeigen dir, wie das geht

22.01.2019, 11:4823.01.2019, 08:56

Spotify erlaubt dir vorübergehend, Künstler stumm zu schalten, die du nicht hören möchtest. So kannst du verhindern, dass bestimmte Bands oder Musiker in deinen von Spotify generierten Playlists auftauchen. Die Einstellung ist bislang aber nur ein Test.

So geht's:

Klicke oben rechts im Profil des Künstlers auf die drei Punkte.

Bild: Screenshot Spotify/ Montage Watson

Klicke dann auf "Diesen Künstler nicht spielen".

Bild: Screenshot Spotify/Montage Watson

Fertig!

Kannst du übrigens auch wieder rückgängig machen, indem du wieder oben rechts im Profil des Künstlers klickst und dann "Entfernen" wählst.

In einer früheren Version des Textes hieß es, Spotify hätte die Funktion fest eingeführt. Tatsächlich testet der Streamingdienst das Tool aber erst getestet.

(sg)

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen

Aus diesen 5 Gründen kannst du bei Whatsapp gesperrt werden

Es ist doch wirklich so: Die Chat-App Whatsapp ist aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken. Doch auch hier gibt es – wie im echten Leben auch – ein paar Regeln, an die du dich halten solltest, wenn du dort nicht gesperrt werden willst.

Du sollst keine urheberrechtlich geschützten Songs, Videos und andere Inhalte, an denen du keine Rechte hast, in deinem Whatsapp-Status teilen. Denn: Wenn du das tust und dich der Rechteinhaber meldet, dann wirst du auf Whatsapp gesperrt.

Zum Wohle deines …

Artikel lesen
Link zum Artikel