Dürfte über die meisten Witze nicht erfreut sein: Franck Ribéry.
Dürfte über die meisten Witze nicht erfreut sein: Franck Ribéry.Bild: imago sportfotodienst

Weil wir nicht genug bekommen: Noch mehr Lacher zu Ribérys Gold-Gate

07.01.2019, 11:14

Es ist Winterpause und die Bundesliga döst noch so halb im Winterschlaf vor sich hin. Die ganze Liga? Nein, ein unbeugsamer Kerl leistet Widerstand gegen den tristen Alltag aus gähnenden Trainingslagern und langweiligem Transferfenster. Bayern-Star Franck Ribéry katapultierte sich auf jede Titelseite, in jeden Social-Media-Feed.

Was war passiert? Der Franzose gönnte sich beim Hype-Fleischer Nusret Gökçe, besser bekannt als Salt Bae, ein goldenes Steak und stellte ein Video davon stolz ins Internet. Daraufhin gab es (wer konnte damit rechnen) auch den ein oder anderen miesen Hate-Kommentar. Ribéry schlug daraufhin genauso dreckig zurück. Und Zack, hatten wir ein Gold-Gate. 

Weil die Fans mit Memes, Sprüchen und Bildern das Ganze so schön würzten, haben wir noch mehr Reaktionen für euch. Guten Appetit!

Der FC Bayern war nicht so glücklich...

Die Bayern-Öffentlichkeitsabteilung so:

Dabei liebt nicht nur Franck "Ribeyery" Fleisch...

Und goldenes Essen gehört doch zur deutschen Kultur...

Wir sind gespannt, was du uns als nächstes zauberst, Monsieur Ribéry!

Und für die Zukunft: Deutschland hasst nicht alle Foodblogger, Franck! Das Outfit muss aber stimmen.

Hier ist Ribéry ganz vorn: Die treuesten Kicker der Bundesliga seit Profi-Unterschrift:

1 / 13
Die treuesten Kicker der Bundesliga seit Profi-Unterschrift:
quelle: imago
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Alle Storys anzeigen
"Kleine Gefahr für Saisonziele": Bayern-Trainer Nagelsmann mit deutlicher Ansage zu coronabedingten Ausfällen

Mit lediglich 14 Feldspielern reiste der FC Bayern München am Dienstagabend zum Champions-League-Auswärtsspiel bei Dynamo Kiew.

Zur Story