Games
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Image

So sieht höchste Konzentration aus: Joseph Saelee (l.) vs. Jonas Neubauer. screenshot youtube

Du kennst Tetris? Dann schau dir das unglaubliche Finale der Tetris-WM an

Wer kennt "Classic Tetris" nicht – das Computerspiel, bei dem herabfallende Klötze in eine Reihe gebracht werden müssen. Kürzlich fanden die Weltmeisterschaften 2018 statt.

Die Finalisten: Joseph Saelee, 16. Und Jonas Neubauer, 37.

Neubauer ist aus Südkalifornien, von Beruf Barkeeper und siebenfacher Gewinner der Classic Tetris World Championship. Doch hat es nicht für den achten Titel gereicht. Der junge Herausforderer, ebenfalls Kalifornier, war zu stark.

Die krasse Finalpartie:

Play Icon

Video: YouTube/Oddshot Compilations

Gespielt wurde mit der 1989er NES-Version von Tetris, die 13 Jahre vor Saelees Geburt erschien, hält Eurogamer fest. Insgesamt nahmen 32 Spieler an der Finalrunde teil.

Das "Vice"-Magazin hat Neubauer einen ausführlichen Artikel gewidmet und beschreibt darin seine Spielstrategie:

"Neubauer spielt Tetris mit einem einzigartigen und chaotischen Ansatz, indem er Blöcke von links nach rechts hoch stapelt und schnell Figuren dreht und sie in letzter Sekunde in die richtige Position bringt. Es ist eine hektische Strategie, die einen glauben lässt, dass er keinen Ausweg finden kann, bis er es auf wundersame Weise tut."

(dsc)

Das könnte dich auch interessieren:

Das soll der neue Netflix-Killer "Disney+" bieten

Link to Article

Dieser russische Instagram-Star macht dein Lieblings-Plattencover noch besser

Link to Article

4 Gründe, warum Friedrich Merz das neue Feindbild der AfD ist

Link to Article

Italien bleibt stur – und ändert seine Schuldenpläne nicht

Link to Article

15 absurde Momente, die in der "Die Sims"-Welt absolut Sinn machen

Link to Article

Die provokanteste Frage auf der DFB-Pressekonferenz kam von einem Kind

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Der "echte" Super Mario ist gestorben

Ja, es gab einen echten Super Mario. Sein Name war Mario Segale und er der Mann, nachdem der Videospiele-Held benannt wurde. Nun ist er im Alter von 84 Jahren verstorben, wie in einer Art digitalen Kondolenzbuch zu lesen ist. 

Segale war im Immobiliengeschäft und baute Bürogebäude und Einkaufszentren im Bundesstaat Washington. Im Jahr 1998 verkaufte er sein Unternehmen für 60 Millionen US-Dollar an ein irisches Unternehmen.

1981 hatte die Firma Nintendo ein Lager von Segale gemietet. Sein …

Artikel lesen
Link to Article