Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Facebook blockiert Tinder – und die Leute flippen aus

team watson

Schon gehört? Der Facebook-Daten-Skandal ist noch viel grösser, als uns Facebook zunächst weismachen wollte.

Als wäre das nicht genug an schlechten Nachrichten, mussten einige Facebook-User in der Nacht auf heute entsetzt feststellen, dass sie sich nicht mehr bei Tinder anmelden konnten.

Offensichtlich ist das Facebook-Login Schuld. Weil der US-Konzern den Zugriff von Dritt-Apps (wie Tinder) auf Facebook-Daten verschärft hat, sollten die Tinder-User neuen Bestimmungen zustimmen, um sich weiterhin einloggen zu können.

Doch auch nachdem sie das getan hatten, wurden die Tinder-User nicht von Date-hungrigen Usern begrüsst, sondern mussten sich mit lästigen Fehlermeldungen herumschlagen ...

Endlos-Schlaufe statt Liebesgeplänkel ...

Tinder-User wurden mitten im Anbändeln unterbrochen:

Das könnte dich auch interessieren:

Italien bleibt stur – und ändert seine Schuldenpläne nicht

Link to Article

Dieser russische Instagram-Star macht dein Lieblings-Plattencover noch besser

Link to Article

Die provokanteste Frage auf der DFB-Pressekonferenz kam von einem Kind

Link to Article

4 Gründe, warum Friedrich Merz das neue Feindbild der AfD ist

Link to Article

Das soll der neue Netflix-Killer "Disney+" bieten

Link to Article

15 absurde Momente, die in der "Die Sims"-Welt absolut Sinn machen

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Druffi Singles 18+ – Anna entdeckt eine besondere FB-Kuppel-Gruppe

Jede Woche besuche ich eine Facebookgruppe, mit der ich eigentlich nichts anfangen kann. Diesmal wird die Gruppe gelöscht, bevor ich mich so richtig wohlfühlen kann.

Name: Druffi Singles 18+Die Beschreibung: Mit dem "Single" nehmen wir es zwar nicht so genau, allerdings solltet ihr schon Druffis sein. Wer also nichts (mehr) nimmt, ist hier leider nicht willkommen.Mitglieder: 25.300

Ich halte nicht viel von Kontrollverlust, deshalb kenne ich Drogen nur von außen. Also, wenn Menschen sie nehmen und ich daneben stehe, häufig pfefferminzteetrinkend. Menschen auf Pep jammern erst zwei Stunden lang "pass bitte auf mich auf!!" und laufen dann weg, …

Artikel lesen
Link to Article