Love Is In The Air – oder etwas mehr.
Love Is In The Air – oder etwas mehr.sims
Digital

Die Sims bekommen eine Ich-Perspektive – und die Community plant Schmutziges

12.11.2018, 10:14

Im August 2000 erschien das erste Sims-Spiel, 18 Jahre später wird es Zeit für eine neue Perspektive: In dieser Woche soll "Sims 4" einen Point-of-View-Modus erhalten. (Mashable)

  • Das gaben die Spielemacher von EA in der vergangenen Woche in einem Twitch-Livestream bekannt.
  • Das kostenlose Update ist ab dem 13. November verfügbar, das Expansion-Pack "Get Famous" wird dann ab dem 16. November zu kaufen sein.
  • Mit der Point of View-Perspektive (oder kurz POV) kannst du dann direkt aus der Sicht deines Sims-Charakters Wäsche waschen, den Rasen mähen...
... und naja, natürlich wohl auch Sex haben.

Die Sims-Community dachte dennoch (gefühlt) eher an weniger unschuldige Themen:

Ok, genug Internet für heute. 

(pb)

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen
Themen
Bundesliga wird teurer: Sky kündigt kuriose Preiserhöhung an

Seit September ist Amazon Prime einen Euro teurer geworden und kostet nun 8,99 Euro im Monat. Kurz darauf zog Apple nach und hob die Preise für einige seiner Dienste, darunter Apple Music und Apple TV+, an. Jetzt teilte auch Sky mit, dass es verschiedene Preiserhöhungen geben wird – allerdings sehr individuell und etwas intransparent.

Zur Story