Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

12 überraschend nützliche Webseiten, die dir Geld, viel Zeit und noch mehr Nerven sparen

Oliver Wietlisbach / Watson CH

seatguru.com

Den besten Platz im Flugzeug finden

Den besten Platz im Flugzeug finden auf seatguru.com Sitzplatz seat map key

Ampelsystem: Grün bedeutet gut, Gelb steht für mäßig und rote Sitze sollten gemieden werden. bild: via thesleepexpert

Auf der Webseite seatguru.com sieht man auf einen Blick, welche Sitzplätze einen angenehmen Flug versprechen – und welche man unbedingt meiden sollte. Hierzu gibt man die Flugnummer (oder Destination und Datum) ein und schon zeigt die Webseite den Sitzplan des entsprechenden Flugzeugs.

Rote Plätze sind meist in unmittelbarer Nähe zur Toilette oder es wartet sonst eine Unannehmlichkeit wie fehlende Fenster. Gelbe Sitze befinden sich zum Beispiel in unmittelbarer Nähe zur Bordküche – es könnte also laut werden. Grüne Plätze sollte man reservieren, hier kann man mit mehr Beinfreiheit, besonders viel Ruhe oder anderen Vorzügen rechnen.

duolingo.com

Französisch, Spanisch oder Englisch auffrischen

duolingo

Die Sprachübungen werden spielerisch von Level zu Level vermittelt.

Duolingo.com hat sich in wenigen Jahren zur beliebtesten Webseite und App zum Erlernen von Sprachen gemausert. Zunächst setzt man sich ein Tagesziel, zum Beispiel fünf, zehn oder 15 Minuten Training pro Tag – und nach einem kurzen Einstufungstest geht's auch schon los.

wegwerfemail.de

Eine Wegwerf-E-Mail-Adresse, um sich rasch zu registrieren

wegwerfemail.com

screenshot: wegwerfemail

Wenn man die eigene E-Mail-Adresse beim Anmelden auf einer Website nicht angeben möchte, weil man zum Beispiel Spam befürchtet, ist eine Wegwerf-Adresse praktisch. Bekannte Anbieter heißen 10 Minute Mail oder Wegwerf-E-Mail.

smallpdf.com

PDFs erstellen, verkleinern, bearbeiten etc.

smallpdf.com

screenshot: smallpdf.com

Jeder von uns muss ab und zu mal ein PDF erstellen oder bearbeiten oder verkleinern oder mehrere PDFs zusammenfügen etc. Hier kommt die Schweizer Webseite smallpdf.com ins Spiel, die aber noch einiges mehr bietet: Etwa PDF-Dateien aufteilen, unterschreiben oder das Passwort entfernen. Der PDF-Dienst kann zweimal pro Stunde kostenlos genutzt werden. Für professionelle Nutzer gibt's eine kostenpflichtige Pro-Version.

unsplash.com

Kostenlose Fotos zu allen möglichen Themen finden

Kostenlose Fotos zu allen möglichen Themen finden auf unsplash.com

screenshot: unsplash.com

Woher schöne Fotos zu diversen Themen nehmen und nicht klauen? Die Antwort heißt unsplash.com. Die Webseite ist eine Bilderdatenbank, die Fotos für den freien Gebrauch zur Verfügung stellt, dies auch für die kommerzielle Nutzung. Eine ebenfalls kostenlose Alternative ist pixabay.com.

lumosity.com

Gehirn-Training mit über 25 kognitiven Spielen auf lumosity.com

bild: lumosity.com

Was früher Rätsel- und Denksport-Hefte waren, sind heute Gehirnjogging-Webseiten und -Apps wie lumosity.com. Die spielerischen Denkaufgaben sollen das Gehirn trainieren. Zunächst absolviert man einen Einstufungstest, der zeigt, wie gut man im Vergleich mit Menschen in der gleichen Altersgruppe abschneidet. Danach kann man seine grauen Zellen jeden Tag mit einer Denkaufgabe fit halten. Der Schwierigkeitsgrad passt sich laut Entwicklern automatisch der eigenen Leistung an.

leo.org

Das legendäre Online-Wörterbuch

leo.org

screenshot: leo.org

Das Online-Wörterbuch dict.leo.org gibt es gefühlt schon fast so lange wie das WWW – und genau deshalb ist und bleibt Leo seit über 20 Jahren unerlässlich, um rasch ein Wort in einer Fremdsprache nachzuschlagen oder die Aussprache zu prüfen.

Wer ganze Texte oder Sätze übersetzen möchte, sollte hingegen nicht leo.org konsultieren, sondern den derzeit besten Online-Übersetzungsdienst deepl.com.

HaveIBeenPwned.com

Warst du bei Dropbox, Digitec oder einem der folgenden Online-Dienste registriert? Falls ja ...

Warst du bei Dropbox, Digitec oder einem der folgenden Online-Dienste registriert? Falls ja ...

HaveIBeenPwned.com

In der Datenbank von HaveIBeenPwned.com befinden sich über 4,8 Milliarden gestohlene Nutzerkonten aus 254 bestätigten Hacks bei Online-Diensten. screenshot: haveibeenpwned

Auf der Webseite HaveIBeenPwned.com kann jeder in zehn Sekunden prüfen, ob das eigene Passwort bei einem Hack von Unbekannten erbeutet worden ist.

In den letzten Jahren haben Kriminelle bei diversen Hacker-Angriffen auf Internet-Firmen auch rund eine Million Login-Informationen (E-Mail-Adressen und Passwörter) von Schweizer Internet-Nutzerinnen und -Nutzern erbeuteten. In Klammern der Zeitpunkt des Datendiebstahls, gefolgt vom Zeitpunkt, ab dem die Login-Daten im Web publiziert wurden.

Wer bei einer dieser Firmen ein Nutzerkonto hat, sollte das Passwort ändern – insbesondere wenn man es auch für andere Online-Dienste (E-Mail, Webshop, Facebook etc.) nutzt.

prezi.com

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: prezi.com

Die Webseite prezi.com ist eine simple Alternative zu Powerpoint. Leicht zu bedienen und trotzdem Eindruck schindend.

DownForEveryOneOrJustMe.com

Die Webseite DownForEveryOneOrJustMe.com tut genau das, was der Name verspricht: Sie zeigt, ob die gesuchte Webseite tatsächlich offline ist – oder nur auf dem eigenen Gerät nicht geladen wird.

archive.org

Das Internet Archive ist eine gewaltige Online-Bibliothek, die Millionen frei verfügbarer Bücher, Filme, Songs, Software, Games, Webseiten und mehr für die Nachwelt archiviert.

screenshot: archive.org

Das Internet Archive ist eine gewaltige Online-Bibliothek, die Millionen frei verfügbarer Bücher, Filme, Songs, Software, Games, Webseiten und mehr für die Nachwelt archiviert.

So lässt sich auf archive.org etwa nachverfolgen, wie sich Webseiten wie watson.ch im Laufe der Zeit gewandelt haben.

watson.ch am 27. September 2013

watson.ch am 27. September 2013. screenshot: archive.org

Ein Tipp für Retro-Gamer: Inzwischen lassen sich auf archive.org über 10.000 alte PC-Games direkt im Browser spielen.

Bonus:

google.com/maps/space/

Google Maps und Google Earth kennt jeder, aber kennst du auch Google Maps Space? Auf der Webseite google.com/maps/space/ kannst du nicht nur nahe und entfernte Monde und Planeten erkunden, sondern auch die Internationale Raumstation ISS.

Das könnte dich auch interessieren:

Erst Schnee, jetzt Überschwemmungen –Süddeutschland kämpft mit Hochwasser

Link zum Artikel

Ob Ronald McDonald weint? Jeder darf seinen Burger nun "BigMac" nennen!

Link zum Artikel

Vor dem Frankreich-Spiel – die 3 Szenarien fürs Weiterkommen

Link zum Artikel

GZSZ-Star Felix van Deventer plaudert im Dschungel Baby-News aus

Link zum Artikel

Neue Welle der Homosexuellen-Verfolgung in Tschetschenien: "Sie wurden zu Tode gefoltert"

Link zum Artikel

Die Schauspielschule des FC Barcelona präsentiert: Die Synchron-Schwalbe

Link zum Artikel

Tschüss Windows 7! Microsoft-System nähert sich Support-Ende

Link zum Artikel

Miracle Morning – wo Yotta seine Motivationsübungen geklaut hat 

Link zum Artikel

Töpperwien vs. Yotta: Warum sich die Dschungelcamp-Kandidaten so hassen

Link zum Artikel

Dschungel-Tag 4: Sybilles Geständnis, Kalenderspruch-Yotta und was keinem auffiel

Link zum Artikel

"Kein Clan wäre so naiv" – ein Clan-Insider hat für uns "Dogs of Berlin" analysiert

Link zum Artikel

"Nur noch Gucci" wird jetzt auch auf dem Rasen gelebt – von einem Ex-Hannover-Star

Link zum Artikel

Bird Box, Tide Pods, Ice Bucket – warum wir nicht ohne virale Challenges können

Link zum Artikel

Impfgegner gehören zu den größten Gefahren für die Weltgesundheit – sagt die WHO

Link zum Artikel

"Stelle nach Schwanzlänge auf" – Oberliga-Trainerin kontert Sexismus-Frage

Link zum Artikel

Erst Super-Bowl-Sieg, dann Star in Police Academy: Die Geschichte von Bubba Smith

Link zum Artikel

Über 100.000 Retweets? Kein Wunder. Diese 21-Jährige turnt und tanzt einfach perfekt

Link zum Artikel

13 Hunde, die dein eiskaltes Herz ein bisschen zum Schmelzen bringen

Link zum Artikel

Rote Karte, Zeitstrafen und "Schritte": Das sind die 10 wichtigsten Handball-Regeln

Link zum Artikel

Danzigs Bürgermeister stirbt nach Messerattacke – Angreifer in Haft

Link zum Artikel

Totales Brexit-Chaos? Diese Grafik verschafft dir den Überblick

Link zum Artikel

So verdreht Gensheimer sein Gummi-Handgelenk – und noch mehr Handball-Tricks

Link zum Artikel

Offenbar ist auch AfD-Chef Gauland selbst im Visier des Verfassungsschutzes

Link zum Artikel

Der neueste Social-Media-Hype heißt #10YearChallenge – und alle sind dabei 

Link zum Artikel

Spiderman lebt! Und was der neue Trailer zu "Far From Home" noch verrät

Link zum Artikel

Mann macht WCs in Nationalpark sauber – und schickt Trump die Rechnung

Link zum Artikel

Leeds-Coach rechtfertigt Spionage – und legt einfach all seine Analysen offen

Link zum Artikel

Heute geht's gegen Serbien: So wird Deutschland noch Gruppensieger

Link zum Artikel

Der britische Fußball spaltet sich am Brexit – profitiert die Bundesliga?

Link zum Artikel

Das sind die besten Drohnenbilder des Jahres 2018

Link zum Artikel

"Wirtschaftliche Zerstörung" – wieso Trump sich jetzt mit Erdogan anlegt

Link zum Artikel

Wie Fortuna Düsseldorf den Stadionbesuch für Frauen sicherer machen will

Link zum Artikel

7 Gründe, warum ich Andy Murray im Tennissport vermissen werde

Link zum Artikel

Heute fällt die Brexit-Entscheidung – diese 5 Punkte sollte jeder kennen

Link zum Artikel

Brexit oder Kriegsfilm – erkennst du diese Zitate?

Link zum Artikel

Brexit-Showdown – dank diesen Cartoons kannst du mitreden

Link zum Artikel

So bringst du deinen Film auf die Berlinale

Link zum Artikel

Riesen-Leak von Millionen Passwörtern – so kannst du prüfen, ob du betroffen bist

Link zum Artikel

Theresa May und ihr Brexit-Deal: Wer ist die Frau, auf die ganz Europa schaut?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Diese 11 super-nützlichen Webseiten solltest du unbedingt kennen

Im Internet gibt es ALLES. Das ist sowas wie ein Naturgesetz des 21. Jahrhunderts. Neben viel Quatsch und einigen unangenehmen Begleiterscheinungen (ja Donald Trump, wir reden über deinen Twitter-Account) steckt es zum Glück voller Dinge, die uns das Leben einfacher machen. 

Microsofts und Googles Übersetzungsdienste sind nach wie vor weit von der Perfektion entfernt. Deutlich hilfreicher ist die wenig bekannte Alternative DeepL, die ein ehemaliger Google-Mitarbeiter entwickelt hat. DeepL …

Artikel lesen
Link zum Artikel