Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: SIphotography/Getty Images/Montage Watson

Er entdeckt eine Beule am Auto – und den Brief eines Mädchens

Was für ein Albtraum: Nichtsahnend schlenderst du auf dein Auto zu, und dann bemerkst du eine richtig fiese Beule an der Fahrertür. Der Lack ist ab, das Metall verbogen. Vom Täter weit und breit keine Spur. Nicht einmal eine Nachricht hat er dir hinterlassen. Und wer keine entsprechende Versicherung hat, bleibt demnach auf den Reparaturkosten sitzen. Da kannst du bloß dankbar sein, wenn ein Zeuge den Unfall mitangesehen hat und dir einen Zettel schreibt...

Dieses Glück im Unglück hatte Andrew Sipowicz, Baseballspieler eines College-Teams in Buffalo, New York. Er musste zu seinem Entsetzen feststellen, dass ein unbekannter Fahrer eine Delle in der Karosserie seines Wagens hinterlassen hatte – eine so dicke Delle, dass den Unfall jemand mitbekommen haben musste. Und dann entdeckte Andrew eben jenen Zettel mit einer Botschaft, die er daraufhin bei Twitter teilte...

Und die hat inzwischen fast eine Million ❤-en gesammelt:

Andrew schrieb dazu:

"Danke an den anonymen Sechstklässler, der mir ein paar tausend Dollar erspart hat (Bus ist nicht maßstabgetreu gezeichnet)"

Ausgerechnet ein Kind hatte den Unfall beobachtet – und wollte Andrew helfen:

Die Zettel-Botschaft im Wortlaut:

"Falls du dich fragst, was mit deinem Auto passiert ist.
Bus 449 hat dein Auto angefahren
Er hält hier jeden Tag, um mich abzusetzen.
Um 17:00 Uhr.
Was ist passiert?
– Sie hat versucht, rechts ranzufahren, und hat das Auto gestreift. Sie hat Fahrerflucht begangen. Sie hat versucht, rüberzulenken und sich durchzuquetschen, konnte es aber nicht. Sie hat sich trotzdem durchgequetscht. Sie hat eine Delle hinterlassen und ich habe gesehen, was passiert ist.
– Sorry.
– Fahrersitz, linke Tür
– Eine Frau auf dem Busfahrersitz 999.
– 'Buffalo Public School'-Bus 
– *Der Bus, der dein Auto angefahren hat*
– Eine Sechstklässlerin der Houghten Academy"

Was bedeutete das für Andrew?

Da das (noch) anonyme Kind Andrew nicht nur eine genaue Uhrzeit, sondern auch noch die Buslinie sowie die genaue Busnummer verriet (zusammen mit einer anschaulichen Zeichnung des Busses), war die Täterin nicht länger unbekannt, sondern schnell zu ermitteln – inklusive der zur Kasse zu bittenden Versicherung. Andrew musste den Schaden über mehrere tausend Dollar somit nicht selbst bezahlen.

Yeah!

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

Für diese Ersparnis war er natürlich enorm dankbar – und begab sich mithilfe des Zettels auf die Suche nach seinem Auto-Schutzengel... 

... und hatte Erfolg:

Andrew postete ein Update:

"Die Schülerin, die den Brief geschrieben hat, wurde gefunden, und wir sind dabei, uns auszudenken, wie wir sie für ihre Handlungen belohnen können. Sehr dankbar dafür"

Wie Andrew sich für ihre liebe Nachricht bedankte, ist noch nicht klar; in der Schule lohnte sich ihre Hilfe aber schon, denn einer ihrer Lehrer sah Andrews Tweet und beschloss, das Mädchen selbst zu belohnen:

Er schrieb:

"Stolzer-Lehrer-Moment. Eine meiner Schülerinnen hat nicht davor gezögert, die 'Petze' zu sein und eine gute Tat zu vollbringen. KEINE THANKSGIVING-HAUSAUFGABEN!"

Und was ist die Moral von der Geschicht'? Autos anfahren tut man nicht. Und wenn's dann doch mal passiert, sollte man erst recht nicht wegfahren – denn man weiß ja nie, welche aufmerksamen Kinderaugen einen gerade dabei beobachten...

Das könnte dich auch interessieren:

9 Promis, die gerne (un)heimlich im Foto-Hintergrund rumlungern

Link zum Artikel

Real gratuliert Ronaldo nicht zum Geburtstag – und die CR7-Fans sind empört

Link zum Artikel

Trump nominiert Ökonom Malpass als Weltbank-Chef – sein Idee ist an Ironie kaum zu toppen

Link zum Artikel

Teste den Sound von DOCKIN und sag uns deine Meinung!

Link zum Artikel

Hauptsache weiterhin männlich – die verzweifelte Suche der Kirche nach Priestern

Link zum Artikel

"Weißbier trinken und die Klappe halten" – Assauers 14 ikonischste Zitate

Link zum Artikel

Stelle dich unserem ultimativen GNTM-Quiz für Superfans!

Link zum Artikel

Kartellamt gegen Facebook: Steht der "Gefällt mir"-Button auf der Kippe?

Link zum Artikel

Suche nach Fußballer Sala –  Erste Leiche aus Flugzeugwrack geborgen

Link zum Artikel

Jodel: Auf einer Party rast sie aufs Klo – und merkt zu spät, dass es gar keins war...

Link zum Artikel

"Wenn's dir gefällt, mach es einfach" – wieso Alexander in die sibirische Kälte zog

Link zum Artikel

Das Wunder von Montana: Gefrorene Katze Fluffy wurde aufgetaut und überlebt

Link zum Artikel

Spieler selbst aufstellen – dieser Verein ist der Traum jedes FIFA-Fans

Link zum Artikel

Zigaretten rauchen erst ab 100 Jahren und 7 weitere kuriose Gesetze

Link zum Artikel

Weil 5 Pfarrer Geflüchteten halfen, wurden nun ihre Häuser durchsucht

Link zum Artikel

WLAN auf dem Mars? Bibis Beauty Palace liefert TV-Blamage für die Ewigkeit

Link zum Artikel

"Aber so ist es halt grad" – wir haben 3 Obdachlose an ihre Schlafplätze begleitet

Link zum Artikel

Jetzt erkennen die Briten langsam den Brexit-Irrsinn – Panik kommt auf

Link zum Artikel

Rechtsextremismusverdacht: Bundeswehr suspendiert offenbar Elitesoldaten

Link zum Artikel

Nach rassistischem Pullover – Rapper nehmen Entschuldigung von Gucci nicht an

Link zum Artikel

Die Karriere von Rudi Assauer in 15 bewegenden Bildern

Link zum Artikel

"Kritische Schwelle" erreicht: So heiß wird die Erde in den nächsten 5 Jahren

Link zum Artikel

Gasexplosion in San Francisco – Flammen schießen meterhoch aus dem Boden

Link zum Artikel

Netflix macht's einfach selbst – und will 3 Filme mit deutschen Stars drehen

Link zum Artikel

Wenn du Andrea Nahles heißt, dürften dir diese Umfrage-Ergebnisse nicht gefallen

Link zum Artikel

Wenn du deinen Job auch so im Griff hast wie diese 17 Menschen, darfst du heute früher heim

Link zum Artikel

Kartellamt schränkt Facebook beim Datensammeln ein

Link zum Artikel

Kartellamt verpasst Facebook blaues Auge – muss Zuckerberg das Datensammeln einstellen?

Link zum Artikel

Ja, ich gestehe, ich habe Modern Talking gehört

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ist Andreas Gabalier rechts, homophob und frauenfeindlich? Entscheide selbst – 9 Zitate

Er verkauft Alben ohne Ende, er füllt die ganz großen Hallen und sorgt immer wieder für ziemlich heftige Diskussionen: Heimatlover und Volks-Rock'n'-Roller Andreas Gabalier. Der Grund: Immer wieder wird ihm vorgeworfen, sich rechtspopulistisch, homophob und frauenfeindlich zu äußern.

Nun steht Andreas Gabalier erneut im Fokus der Öffentlichkeit. Am Samstag wurde er mit dem Karl-Valentin-Orden der Faschingsgesellschaft Narrhalla ausgezeichnet.

Die Verleihung des Ordens an Gabalier hatte schon …

Artikel lesen
Link zum Artikel