Staatsanwalt prüft Vorwurf  sexueller Belästigung gegen Sylvester Stallone

14.06.2018, 06:5614.06.2018, 07:23

Die Staatsanwaltschaft in Los Angeles ermittelt zum Vorwurf der sexuellen Belästigung gegen Hollywoodstar Sylvester Stallone. Dies sagte ein Sprecher am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP. 

Eine Frau hatte im November angegeben, der 71-jährige Schauspielstar habe sie 1990 sexuell belästigt. Der Sprecher der Staatsanwaltschaft machte weder nähere Angaben zu dem Fall, noch dazu, ob dieser bereits verjährt sein könnte.

Stallones Anwalt Martin Singer hatte US-Medien im Dezember gesagt, sein Mandant weise den Vorwurf vehement zurück. Die Frau wolle ihre Geschichte in den Medien sehen. Der Anwalt räumte aber eine Beziehung Stallones mit dem mutmaßlichen Opfer während eines Filmdrehs in Israel im Jahr 1987 ein.

(sg/afp)

Wie mich das Klum-Kaulitz-Gelaber abfuckt

Video: watson/Lia Haubner, Marius Notter

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen
"Phrasen dreschen und gequältes Lächeln": Wie man Ex-Dates (nicht) angemessen begegnet
"He said, she said" – die Dating-Kolumne von watson

Leicht angetrunken wasche ich mir die Hände. Mein Blick geht in den Spiegel, die Vorfreude steigt. Endlich wieder mit meinen Freunden ein Konzert erleben! Platz für weitere Bier habe ich geschafft, also drücke ich mit einem breiten Grinsen und voller Vorfreude die Tür der Toilette auf – doch plötzlich schallt mir ein lautstarkes "Heeeeeey" entgegen.

Zur Story