Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Rapperin Juju dürfte eine Insta-Story zum Verhängnis werden. imago

Dümmste Idee seit es Insta-Stories gibt? Bundespolizei ermittelt gegen Juju

Rapperin Juju ist derzeit eine der am meisten gefeierten Künstlerinnen im deutschen Hip-Hop. Gemeinsam mit Rapperin Nura mischte die 26-Jährige mit der Band "SXTN" die testosterondominierte Deutschrap-Szene auf. Mit Capital Bra und ihrem gemeinsamen Song "Melodien" ging sie im vergangenen Sommer auf Platz eins der Single-Charts. Jujus Debüt-Soloalbum "Bling Bling" erscheint am 31. Mai.

Vergangene Woche soll sie sich leider etwas geleistet haben, was ihr noch teuer zu stehen kommen könnte. Aber von vorne:

Wie die "Bild" berichtet, hat sie Ärger mit der Bundespolizei. Die Rapperin soll auf einer Toilette im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens zwei Joints abgelegt und dann eine Instagram-Story gedreht haben. Darin erklärte sie ihren Fans, dass sie das Gras in der Toilette deponiert habe und sie es jetzt abholen könnten.

Leider soll auch die Bundespolizei die Aufnahme mitbekommen haben und machte sich auf die Suche nach dem Cannabis. Die Polizei soll es gefunden haben, von Juju fehlte aber jede Spur.

Laut "Bild" stellten die Beamten fünf Gramm sicher. Gegenüber der Zeitung sagte Bundespolizeisprecher Reza Ahmari: "Ein Ermittlungsverfahren gegen die Beschuldigte wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet."

Das könnte wohl eine der teuersten Insta-Stories der Deutschrap-Geschichte werden...

Das könnte dich auch interessieren:

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel

Weil sie ihr Auto wuschen: Wut-Brief an Sanitäter – Antwort wird gefeiert

Link zum Artikel

Neymar könnte mit Domino-Effekt für neuen Toptransfer beim FC Bayern sorgen

Link zum Artikel

Whatsapp: Mit diesem Trick kannst du noch Tage später unpassende Nachrichten löschen

Link zum Artikel

Umstrittenes Cover von Helene Fischer: "Vogue"-Chefin spricht über Bedenken

Link zum Artikel

"Stranger Things": Wenn diese Theorie stimmt, ist klar, was aus Hopper wurde

Link zum Artikel

Aldi wird sein Angebot radikal überarbeiten – das wird sich für dich jetzt ändern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Alissa von Arch Enemy auf dem Full-Force-Festival: "Veganismus ist keine Religion"

Es ist verdammt laut und noch heißer an diesem Samstag in der Stadt aus Eisen. Auf dem Ferropolis-Gelände bei Gräfenhainichen findet in diesen Tagen zum dritten Mal (und zum 26. Mal insgesamt) das Full-Force-Festival statt. Dort spielen Bands wie Parkway Drive, While She Sleeps oder Arch Enemy.

Wir haben Alissa White-Gluz, die Sängerin vom Samstag-Abend-Headliner Arch Enemy, auf dem Festival getroffen und sie einen Tag lang begleitet. Alissa ist als Vegetarierin aufgewachsen und lebt seit 20 …

Artikel lesen
Link zum Artikel