Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
NEW YORK, NY - DECEMBER 06:  Ariana Grande attends Billboard's 13th Annual Women In Music Event at Pier 36 on December 6, 2018 in New York City.  (Photo by Theo Wargo/Getty Images)

getty montage

Der Streit zwischen Ariana Grande und den Grammys eskaliert gerade

Es brodelt schon eine Weile hinter den Kulissen, nachdem Sängerin Ariana Grande ihren Auftritt bei den Grammys am Sonntag abgesagt hatte. Am Donnerstag ist der Sängerin allerdings der Kragen geplatzt.

Auf Twitter schrieb Grande, dass die Grammy-Organisatoren Lügen über sie verbreiten würden.

Hier der Originalpost:

Grande antwortete damit auf einen anderen Medienbericht, in dem der Grammy-Producer Ken Ehrlich ihr unterstellte, den Auftritt schlicht nicht auf die Reihe bekommen zu haben. Für sie sei es "zu spät gewesen um noch etwas zusammenzubekommen", sagte Ehrlich demnach.

Darum aber sei es nie gegangen, entgegnete jetzt Grande. "Ich kann eine Perfomance über Nacht auf die Beine stellen, und du weißt das auch, Ken", schrieb die Sängerin. Sie habe sich von den Grammys zurückgezogen, "als meine Kreativität und Selbstentfaltung von dir (Ken) erstickt wurden".

Hintergrund des Streits ist offenbar der Wunsch von Grande, ihren neuen Song "7 Rings" zu singen. Die Produzenten der Show erlaubten ihr aber nur, einen Teil davon zu singen. Ariana Grande habe sich daraufhin verletzt zurückgezogen, auch wenn sie als beste "Pop Solo Perfomance" und "Best Pop Vocal Album" selbst für zwei Grammys nominiert ist. (Buzzfeednews)

Ein bisschen Relaxen hilft vielleicht beiden Partein:

Wir probieren den neuen veganen SUPERFLEISCH-Burger

abspielen

Video: watson/Mara Pelteki

Das könnte dich auch interessieren:

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Stranger Things": Wenn diese Theorie stimmt, ist klar, was aus Hopper wurde

Link zum Artikel

"In meinen Kühlschrank geschaut": So dreist kontrolliert das Jobcenter Hartz-IV-Empfänger

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Umstrittenes Cover von Helene Fischer: "Vogue"-Chefin spricht über Bedenken

Link zum Artikel

Whatsapp: Mit diesem Trick kannst du noch Tage später unpassende Nachrichten löschen

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Neymar könnte mit Domino-Effekt für neuen Toptransfer beim FC Bayern sorgen

Link zum Artikel

Weil sie ihr Auto wuschen: Wut-Brief an Sanitäter – Antwort wird gefeiert

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

Aldi wird sein Angebot radikal überarbeiten – das wird sich für dich jetzt ändern

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Der Musik-Trick: So wirst du von Edeka, Rewe und Ikea zum Kaufen verführt

Hintergrundmusik ist in Supermärkten und im Modehandel allgegenwärtig. Sie wird eigens für Händler produziert, soll eine Wohlfühlatmosphäre schaffen und das Geschäft ankurbeln. Doch wie wirkt sich der richtige Sound beim Einkaufen aus?

Für die einen ist sie unverzichtbarer Bestandteil einer guten Einkaufsatmosphäre, für die anderen ein akustisches Ärgernis: Hintergrundmusik bei Rewe, Ikea oder Edeka. Die Musik in den Läden soll in erster Linie eins: Dafür sorgen, dass wir, die Kunden, mehr Geld ausgeben.

Studien belegten, dass das Tempo der Musik in den Läden das Einkaufstempo beeinflusse, so Imschloß weiter:

Auch das Einkaufsverhalten selbst könne verändert werden. So habe eine andere Untersuchung gezeigt, dass französische …

Artikel lesen
Link zum Artikel