Lady Gaga bei den Grammys Mitte Februar.
Lady Gaga bei den Grammys Mitte Februar.
Bild: reuters

Ist Lady Gaga schwanger? Das wohl nicht – dafür kündigt sie ein neues Album an

13.03.2019, 06:4313.03.2019, 10:34

Die Fans waren schon in Aufruhr – doch offenbar völlig grundlos: Pop-Superstar Lady Gaga hat Spekulationen dementiert, dass sie schwanger sei.

LG6 ist der Arbeitstitel ihres neuen Werks, das ihr sechstes Studioalbum wäre. 2016 hatte sie "Joanne" veröffentlicht, in dem unter anderem der Hit "Million Reasons" enthalten war.

Erst vor zwei Wochen hatte die 32-Jährige Gerüchte über eine Affäre mit Schauspieler Bradley Cooper (44) zurückgewiesen. Mit ihm war sie gemeinsam bei den Oscars aufgetreten. Das emotionale Duett war einer der Höhepunkte der diesjährigen Preisverleihung.

In der Talkshow "Jimmy Kimmel Live" sagte sie dazu: "Ja, die Leute haben Liebe gesehen. Aber stellt euch vor, genau das wollten wir euch sehen lassen", sagte sie. Die ganze Woche sei hart an der Performance gearbeitet worden.

Lady Gaga hatte mit ihrem Song "Shallow" aus dem Musikdrama "A Star is Born" einen Oscar gewonnen. Kurz zuvor wurde bekannt, dass Lady Gaga und ihr Freund Christian Carino ihre Verlobung gelöst hatten.

(pb/dpa)

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen

"Am meisten hat es mir wegen Shindy wehgetan": Rapper Ali Bumaye erinnert sich an Bushidos Label-Trennung

Die Auflösung von Bushidos Label Ersguterjunge, auch unter der Abkürzung EGJ bekannt, hatte weitreichende Konsequenzen für etliche Deutschrapper. Seit der Rechtsstreit zwischen dem Berliner Künstler und Arafat Abou-Chaker losging, ging es mit EGJ bergab – die beim Label unter Vertrag stehenden Künstler wurden entzweit. Laut Bushido soll Abou-Chaker versucht haben, die Rapper auf seine Seite zu ziehen, alle bis auf Samra hätten sich daraufhin gegen ihn aufgelehnt.

2018 verließen aufgrund der …

Artikel lesen
Link zum Artikel