Lady Gaga bei den Grammys Mitte Februar.
Lady Gaga bei den Grammys Mitte Februar.Bild: reuters

Ist Lady Gaga schwanger? Das wohl nicht – dafür kündigt sie ein neues Album an

13.03.2019, 06:4313.03.2019, 10:34

Die Fans waren schon in Aufruhr – doch offenbar völlig grundlos: Pop-Superstar Lady Gaga hat Spekulationen dementiert, dass sie schwanger sei.

LG6 ist der Arbeitstitel ihres neuen Werks, das ihr sechstes Studioalbum wäre. 2016 hatte sie "Joanne" veröffentlicht, in dem unter anderem der Hit "Million Reasons" enthalten war.

Erst vor zwei Wochen hatte die 32-Jährige Gerüchte über eine Affäre mit Schauspieler Bradley Cooper (44) zurückgewiesen. Mit ihm war sie gemeinsam bei den Oscars aufgetreten. Das emotionale Duett war einer der Höhepunkte der diesjährigen Preisverleihung.

In der Talkshow "Jimmy Kimmel Live" sagte sie dazu: "Ja, die Leute haben Liebe gesehen. Aber stellt euch vor, genau das wollten wir euch sehen lassen", sagte sie. Die ganze Woche sei hart an der Performance gearbeitet worden.

Lady Gaga hatte mit ihrem Song "Shallow" aus dem Musikdrama "A Star is Born" einen Oscar gewonnen. Kurz zuvor wurde bekannt, dass Lady Gaga und ihr Freund Christian Carino ihre Verlobung gelöst hatten.

(pb/dpa)

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Supermarkt: Rewe & Co ersetzen Plastik-Tüten fürs Klima

Die Supermärkte Rewe, Nahkauf und Penny wollen bundesweit in allen Märkten auf Plastiktüten verzichten. Damit soll ihre Nachhaltigkeitsstrategie weiter ausgebaut werden. Die sogenannten gratis "Knotenbeutel" für Obst- und Gemüse sollen künftig durch die umweltfreundlichere Alternative der Mehrwegfrischenetze ersetzt werden. Ab August wollen die Märkte rund 14 Millionen solcher Netze gratis zur Verfügung stellen.

Zur Story