Leben

Ein Ring, ein Ü-Ei, eine Vagina – dieser Antrag endete im Krankenhaus

Es gibt gute Ideen, es gibt richtig gute Ideen und es gibt Ideen, da fällt es schwer zu beurteilen, ob die gut, zumindest gut gemeint oder von vornherein einfach gaga sind.

Wenn sie dann noch schlecht ausgeführt werden, dann ist auch die Intention egal.

Beispiel gefällig? Sehr gerne:

Eine junge Engländerin wollte ihrem Freund einen Heiratsantrag machen. Nicht irgendeinen Heiratsantrag. Einen besonderen Heiratsantrag. Und da kommt die Idee ins Spiel. 💡

Die war wie folgt: Die Frau wollte den Verlobungsring nicht einfach so präsentieren, sondern ihren Freund damit überraschen. So richtig überraschen. Sie kaufte also ein Ü-Ei, knackte die Schokohülle auf, entnahm das gelbe Plastikei und ersetzte den Inhalt mit dem Ring.

Und dieses Ring-Ei wiederum steckte sie sich in die Vagina.

Beim Sex, so der Plan, sollte ihr Freund das Ei finden und sie könnte mit dem Inhalt dann den Antrag machen.

Doch dazu kam es nicht. Hier kommt also die schlechte Ausführung ins Spiel.

Denn das Ei legte sich quer. Und das ist nicht metaphorisch gemeint. Weder sie noch er konnten es aus der Vagina pulen.

Das Ei steckte also in der Vagina fest, die junge Frau gestand notgedrungen den Plan und das Paar beschloss gemeinsam, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

In der Klinik wurden sie von einem Gynäkologen in Empfang genommen, der mit einer einfachen Tupferzange schließlich das Ei bergen konnte. Glück gehabt. Der Antrag konnte also doch noch ausgeführt werden. In der Klinik.

Und er sagte "ja." 💍

Diese Episode haben wir dem behandelnden Arzt, Adam Kay, zu verdanken. In seinem Buch "This is going to hurt" sammelt er solch skurille Geschichten aus seiner Praxis.

Aber die wirklich wichtigen Fragen stellt Kay nicht in seinem Buch. Da müsst ihr uns also weiterhelfen:

Umfrage

5 Fragen, die wir jetzt noch haben:

  • Abstimmen

463

  • Was war vorher in dem Ei. Ein Happy Hippo?30%
  • Kann sie noch Ü-Eier sehen?11%
  • Kann er noch Ü-Eier sehen?5%
  • Kann der Arzt noch Ü-Eier sehen?11%
  • Wie wird die Hochzeitsnacht?42%

Kein Sex, dafür Nature-Porn:

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Tod von Ingo Kantorek: RTL 2 schneidet einige Szenen aus "Köln 50667"

Link zum Artikel

Erzieherin: "Was viele Kollegen in Kitas tun, ist eigentlich Kindesmisshandlung"

Link zum Artikel

"Steh da wie ein Spacko" – Lena Meyer-Landrut kotzt sich bei ihren Fans aus

Link zum Artikel

Nazi-Familie Ritter mit weiteren Eskapaden – jetzt fährt die Stadt einen harten Kurs

Link zum Artikel

Millionensumme zeigt, in welchen Sphären Helene Fischer schwebt

Link zum Artikel

"Promi BB": Kollege von Bewohnerin stirbt – so wird Janine vom Tod erfahren

Link zum Artikel

Luke Mockridge im ZDF-"Fernsehgarten" – hätte der Sender den Eklat verhindern können?

Link zum Artikel

Coutinho verrät seine Lieblingsposition – und bringt die Bayern damit in ein Dilemma

Link zum Artikel

Kuss bei "Promi Big Brother" war peinlich? Von wegen: Hier kommt Stalker Joey Heindle

Link zum Artikel

Wie Salihamidzic die Transfers des FC Bayern vergeigte – und die Spieler dies ausnutzten

Link zum Artikel

Segler-Paar über Gretas Segelreise: "Als würde man sich in eine Rakete setzen"

Link zum Artikel

BVB-Doku auf Amazon zeigt Trauma des Anschlags – so nah waren wir noch nie dran

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Zlatko ist raus – warum er scheiterte und was er über Jürgen sagt

Link zum Artikel

Miese Götze-Meldung lässt Fans wüten: "Mein Herz blutet"

Link zum Artikel

Jede Menge Regelverstöße bei "Promi Big Brother" – doch der Sender ahndet das nicht

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Grotten-Foto – und muss nach Shitstorm den Beitrag ändern

Link zum Artikel

Warum Whatsapp für das iPhone massiv überarbeitet werden muss

Link zum Artikel

Almklausi kollabiert bei "Promi Big Brother" – Sat.1 wird scharf kritisiert

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Beliebter Kandidat sollte keine Sendezeit bekommen

Link zum Artikel

Warum der FC Bayern derzeit an sich selbst scheitert – und was das mit Sané zu tun hat

Link zum Artikel

Vom Problemschüler zum Jura-Studenten: An Dennis hat früher niemand geglaubt

Link zum Artikel

"Bachelorette": Nach dieser Folge ist es klar – ER bekommt die letzte Rose

Link zum Artikel

Perisic richtet Worte an Sané – und erklärt, was er nach dem Bayern-Anruf tat

Link zum Artikel

FC Bayern stellt Perisic auf Instagram vor – viele Fans sind wütend

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

"Ich hatte mein Leben nicht so geplant": Sandra hat Krebs und lebt von Hartz IV

Hier sprechen regelmäßig Menschen, die von Armut betroffen sind.

Sandra (Name von der Redaktion geändert) ist 41 Jahre alt und alleinerziehende Mutter eines sechsjährigen Sohnes, der chronisch krank ist. Im Mai 2015 bekam sie die Diagnose Krebs, seitdem lebt sie von Hartz IV. Aus gesundheitlichen Gründen kann Sandra nicht mehr arbeiten gehen – und wird es wohl auch nie mehr können. Zuvor hat sie als Schreibkraft in einem Büro gearbeitet und war in Elternzeit. Ihre Krebsdiagnose erhielt Sandra, als sie gerade einmal drei Wochen wieder gearbeitet hatte.

Sie …

Artikel lesen
Link zum Artikel