Spaß
Vatican: Pope Francis Weekly General Audience Pope Francis leads his Weekly General Audience in Paul VI Hall in Vatican City. Vatican City Vatican Paul VI Hall PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY GiuseppexCiccia

Bild: imago stock&people

Wie ein gehörloser Junge den Papst zum Statisten degradiert

Mittwochs gibt Papst Franziskus seine wöchentliche Audienz. Es herrscht viel Stille. Und noch mehr Andacht. Aber dieses Mal war alles anders. 

Ein gehörloser Junge beginnt sich für den Mann im lustigsten Kostüm zu interessieren (und das ist nicht der Heilige Vater)

A child that escaped from his mother walks in front Pope Francis during the general audience at Paul VI hall at the Vatican, November 28, 2018. REUTERS/Max Rossi     TPX IMAGES OF THE DAY

Bild: X90039

Langsam nähert sich das Kind (und der Papst spricht weiter)

A child approaches a Swiss guard after getting up to the area where Pope Francis is sitting, right, during his weekly general audience in the Paul VI Hall at the Vatican, Wednesday, Nov. 28, 2018. (AP Photo/Gregorio Borgia)

Bild: AP

Was macht der Herr da?

Die Schweizer Garde (auch Schweizergarde) ist seit 1506 für den Schutz des Papstes in Rom zuständig. Der Papst fragte damals bei einer Schweizer Abordnung an, ob sie eine Schutzmacht stellen könnten. Dabei ist es bis heute geblieben. Der Wache können nur katholische Jungs aus der Schweiz zwischen 18 und 30 Jahren angehören. Sie dürfen nicht verheiratet sein.

Schließlich wird erst einmal die Lanze des Gardisten inspiziert

A child looks up at a Swiss guard after getting up to the area where Pope Francis and Archbishop George Gaenswein are sitting, during the pontiff' weekly general audience in the Paul VI Hall at the Vatican, Wednesday, Nov. 28, 2018. (AP Photo/Gregorio Borgia)

Bild: AP

Dann auch die merkwürdige Uniform des lustigen Schweizers (auch den päpstlichen Begleiter Gänswein interessierts, der Papst aber hält an seiner Rede fest)

A child that escaped from his mother touches a member of Swiss guard during the general audience led by Pope Francis at Paul VI hall at the Vatican, November 28, 2018. REUTERS/Max Rossi

Bild: X90039

Auch die Handschuhe werden inspiziert (und der Gardist erträgt das alles mit einer bemerkenswerten Ruhe)

A child plays with a Swiss guard after getting up to the area where Pope Francis was speaking, during his weekly general audience in the Paul VI Hall at the Vatican, Wednesday, Nov. 28, 2018. (AP Photo/Gregorio Borgia)

Bild: AP

Auch der Papst nimmt Notiz (und der deutsche Bischof Gänswein findet's lustig)

Pope Francis and Archbishop George Gaenswein share a laugh as a child plays with a Swiss guard after getting up to the area where the pontiff was sitting during his weekly general audience, in the Paul VI Hall, at the Vatican, Wednesday, Nov. 28, 2018. (AP Photo/Gregorio Borgia)

Bild: AP

Der Junge wird dann eingesammelt

A boy held by his mother reacts during the general audience led by Pope Francis at Paul VI hall at the Vatican, November 28, 2018. REUTERS/Max Rossi

Bild: X90039

Und der Papst? Findet ehrliche Worte

November 28, 2018 - Vatican City (Holy See) POPE FRANCIS during his wednesday General Audience in Aula Paolo VI at the Vatican Vatican City State PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAi15_ 20181128_zaf_i15_022 Copyright: xEvandroxInettix

Bild: imago stock&people

"Der Junge hat mich nachdenklich gemacht. Er ist frei. Undiszipliniert – aber frei. Bin ich so frei vor Gott."

Papst Franziskus, Oberhaupt der katholischen Kirche

(dpa, sid, reuters)

Top 10 der Bestverdienerinnen (garantiert nicht in der katholischen Kirche)

Ich sage: Männer sind Abfall. Ja, auch die Guten

Video: watson/Lia Haubner, Marius Notter

watson-Story

Berchtesgadenerin zu Lockdown: "Seit der Sperrstunde kam es zu vielen privaten Partys"

Ein zweiter Lockdown – was viele Deutsche befürchten, ist seit Dienstag im Berchtesgadener Land wieder Realität. In der bayerischen Urlaubsregion stieg die Anzahl an Neuinfektionen am Montag auf 252 je 100.000 Einwohner und deshalb gilt für die Ansässigen nun wieder: Sie dürfen ihre Wohnungen nur noch aus triftigen Gründen verlassen, die Gastronomie, Schulen und Kitas sind geschlossen. Das ist eine Katastrophe für Gewerbetreibende, ein Logistik-Problem für Eltern und mindestens …

Artikel lesen
Link zum Artikel